Lieblingsburger von McDonalds und Burgerking

vom 16.12.2007, 12:33 Uhr

Wieder ein Burger-Thema, da bin ich doch dabei! :D Ich gehöre auch zu den Leuten, die McDonald's eigentlich lieber mögen. Das Einzige, was mir bei Burger King gut schmeckt, ist der Whopper (aber pur, ohne Käse oder Sonstiges drauf), den ess ich wirklich gerne und da hab ich auch ab und an Lust drauf,. Was aber andererseite bei Burger King meiner Meinung nach vollkommen zum Abgewöhnen ist, sind Kartoffelprodukte jedweder Art, insbesondere die Pommes. Die bekommen die einfach nicht so hin, dass sie mir schmecken.

Hingegen bei McDonald's find ich die Pommes meistens sehr lecker. Aber wie Laufmasche auch schon geschrieben hat, gibt es da manchmal Unterschiede und man kann Pech haben und einen "Bad-Pommes--Day" erwischen (aber Haare sollen das ja auch manchmal haben!). Ansonsten esse ich natürlich den klassischen BigMac bei McDonald's sehr gerne, ich gehöre auch zu den McRib-Liebhabern, wo ja zählt: entweder man liebt ihn oder man hasst ihn, und Chicken McNuggets sind auch ok. Am allermeisten mag ich aber bei McDonald's die Barbeque-Sauce!!! Die kauf ich manchmal schon mehrfach und nehme mir welche mit nach Hause.

Und wo wir schon bei Saucen sind: Was ich auch echt pur fressen (sorry für den Ausdruck!) könnte, ist die Schoko-Sauce, die es zum McSundae-Eisbecher gibt. Leider gibt es die auch nur dazu und nicht pur, ich habe schon mal nachgefragt, aber einen Becher Schoko-Sauce wollten sie mir leider nicht verkaufen. Aber man merkt schon, ich bin eindeutig mehr der McDonald's-Typ. Wenn es den Whopper jetzt noch dort geben würde, wär's perfekt! :lol:

Benutzeravatar

» kruemelfrau » Beiträge: 832 » Talkpoints: 7,64 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Da ich selbst eine Zeit lang für McDonalds gearbeitet habe, kann ich es nicht mehr essen. Den einzigen Burger den ich bei McDonalds gern gegessen habe war der Aktions Burger "Big Ciabatta Ts" den fand ich sehr gut. Der Chicken Gourmet ist mir zu trocken.

Es ist wirklich so, das es in verschiedenen McDonalds Restaurants nicht die gleichen Burger im Angebot ist. Das ist auch bei Burger King so !

Es kommt immer auf den Besitzer drauf an. So haben wir in unserer Stadt 7 McDonalds Filialen und nicht alle haben das gleiche Sortiment an Burgern. In zwei von den 7 Restaurants gibt es z.B. den Doppel Cheese und den Doppel Hamburger, dafür gibt es dort nicht den Hamburger Royal TS oder Royal Käse.

So ist es auch mit den Getränken. In einigen Restaurants hier gibt es Coke Zero und in anderen nicht.

» ZappHamZ » Beiträge: 1911 » Talkpoints: -13,90 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Im Grunde bräuchte ich keine der beiden Lokalitäten, ab und an verschlägt es einen dann allerdings doch mal dahin. Mc Donalds lehn ich eigentlich grundsätzlich ab, da schmeckt mir mittlerweile gar nix mehr an Burgern. Die mit Rindfleisch mag ich schon mal gar nicht, und seit vor ca 5 Jahren die Rezeptur (bzw die Soße) auf dem McChicken geändert wurde, mag ich auch den nicht mehr.

Bei Burger King hatte ich allerdings auch nicht mehr Glück mit meinen Chicken Burgern, da wurde dann 1 oder 2 Jahre später mein heißgeliebter TendercrispChicken aus dem Programm genommen. :twisted:

Jetzt ess ich dort "notgedrungen" den CrispyChicken, auch wenn der mir ebenfalls nicht wirklich schmeckt. Pommes Bei McDo gehen gar nicht, sind vollkommen zum abgewöhnen, die von Burger King hingegen sind klasse. Aber wie gesagt, bin insgesamt nicht so der FastFoofFan, wenn, dann geh ich lieber zu Subway.

» Rotzlöffel » Beiträge: 81 » Talkpoints: 0,33 »



Also bis McDonalds mir eine Lebensmittelvergiftung bescherte, war der Chickenburger , für damals noch 1€ und nicht 1,30€ , mein Lieblingsburger.

Diesen aß ich eines Sommertages auch, auf dem war wohl vergammeltes Fleisch und da saß ich nun :)

Benutzeravatar

» KingKanye » Beiträge: 463 » Talkpoints: -0,79 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe keine Ahnung wieso, aber die Burger bei Burger King schmecken mir überhaupt nicht... sind mir irgendwie zu fleischig vom Geschmack her. Wenn ich denn mal zu McDonalds gehe, dann probiere ich meistens die Burger, die gerade aus der aktuellen Aktion sind. Wenn mich da ein Burger nicht anspricht, dann greife ich meistens auf den guten, alten BigMac oder den Royal TS zurück... da weiß man was man hat.

Benutzeravatar

» silverstein » Beiträge: 183 » Talkpoints: 0,57 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Wenn ich denn mal zu MC Donalds gehe, esse ich meistens nen Hamburger oder Cheseburger. Aber eigentlichmag ich am liebsten die MC Flurrys ;-)
Bei Burger King esse ich nicht so gerne, da sind die Burger so riesig ;-)

Benutzeravatar

» Grooovegirl » Beiträge: 3423 » Talkpoints: 13,08 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Mein Lieblingsburger ist der Chicken Burger von McDonalds.
Echt soo lecker, aber mittlerweile auf 1,30€ erhöht. Burger King mag ich generell nicht...

Benutzeravatar

» S-lord » Beiträge: 376 » Talkpoints: 19,47 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich hab früher immer ein Maxi Menu mit 2 Cheeseburgern gegessen. Jetz ess ich am liebsten Chickenburger. Bei dem ist die Soße so lecker. Aber neuerdings kostet der nichtmehr einen Euro sondern 1,30 Euro. Das find ich soo gemein^^ Hab mir frpher imma gedacht " ja 3 Euro reichen schon um zu Mc Donalds zu gehn" aber jetz krieg ich dafür nurnoch 2 Chickenburger. Die Cheeseburger kostet zwar noch einen Euro aber die sind so klein und die bringen es eigentlich fast garnicht.
Sani

» dasani » Beiträge: 107 » Talkpoints: -0,08 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also eigentlich gehe ich lieber zum Mc Donalds, da ich dort das Essen und vor allem die Pommes besser finde. Da der aber ziemlich außerhalb ist gehe ich jetzt auch häufiger zum Burger King, ist einfach praktischer. Bei Mc Donalds esse ich meistens den Mc Chicken, früher auch öfters den Chickenbruger, als er noch billiger war. Wenns schnell gehen muss, dann nehme ich meistens den Cheeseburger. Den finde ich auch gut, nur die Gurke stört mich ziemlich, die passt einfach meiner Meinung gar nicht dazu.

Da ich nun aber auch schon öfters beim Burger King war, hab ich dort auch schon meine "Lieblinge". Meistens esse ich dort den Long Chicken, obwohl ich das Brötchen bei Mc Donalds besser finde. Der Crispy Chicken ist auch nicht schlecht, aber halt ziemlich scharf. Ich hab leider auch schon öfters ziemlich trockenes Fleisch bekommen, was ich nicht so lecker fand. Manchmal nehme ich auch den Big King oder den Double Cheeseburger. Ich finde Burger King zwar auch gut, aber Mc einfach besser, vllt weil es am Anfang nur Mc bei und gab. Gewohnheitssache;)

» Mia » Beiträge: 75 » Talkpoints: 0,46 »


Also seit dem ich mal von Bürga King kotzen musste, aus welchem Grund auch immer, ich glaube das lag gar nicht am Bürger, gehe ich nur noch zu Mc Donalds, meistens esse ich dort nen TS, nur zu empfehlen, alles Frisch, knackig, nicht pappig, ansonsten halt nen Big Mac, besonders die Soße ist der Knaller. Nur lecker. Pommes schmecken mir bei Mc Donalds besser. Die Burger bei Bürger Kink schmecken mir nicht, irgendwie pappig, da gehe ich lieber zu Mac Dönalds... Aber satt wird man davon irgendwie nie.

» Taxi » Beiträge: 154 » Talkpoints: 0,54 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^