Ferienjobs für Schüler

vom 25.07.2006, 09:19 Uhr

Hallo erstmal, mein Sohn hat jetzt Ferien und würde gerne etwas arbeiten um sein Taschengeld aufzubessern (was ich sehr gut finde). Wir wissen nur nicht wo man am besten mal nachfragt :?: bzw. wo es solche Jobs überhaupt gibt :?: ( Er ist 17 Jahre). Wenn jemand schon Erfahrungen mit derartigen Jobs gemacht hat und uns weiterhelfen kann dann antwortet bitte schnell. Danke

» Ursula » Beiträge: 9 » Talkpoints: -0,03 »



Ich als Student kann nur empfehlen in der Gastronomie nachzufragen :!: Die suchen im Sommer immer Leute und wenn er seinen Job gut macht kann er dort, eventuell auch nach den Ferien auf 400€ Basis arbeiten.

» Wolf » Beiträge: 35 » Talkpoints: -0,02 »


Spontan da fällt mir da ein Job in einem Supermarkt ein, die suchen (fast) immer Leute.

Benutzeravatar

» Gio » M » Beiträge: 622 » Talkpoints: 36,00 »

Zuletzt geändert von Gio am 23.11.2013, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.


Herbstferien und Winterferien schneiden sich meist hervorragend mit Inventuren, auch wenn`s die immer weniger in der Art gibt.

Der Job hat als Anspruch nur etwas Beinfleisch und das man bis 100 zählen kann + aufschreiben.

Für 2 Tage a 7 - 10 Stunden Inventur pro Tag gabs damals so um die 70 - 130 €, je nachdem wo.

» Midgaardslang » Beiträge: 4264 » Talkpoints: 4,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Was hab ich denn früher alles gemacht?

Also, erstmal habe ich alle ortsansässigen Firmen abgeklappert und nachgefragt, viele bieten Jobs an, aber eben nicht "groß" in Zeitungen oder so. Günstig ist es immer, wenn ein Bekannter / Verwandter dort arbeitet ( so habe ich einen echt klasse Job bekommen, sowohl in den Ferien, als auch während der Schulzeit nachmittags).

Dann vielleicht noch in Getränkemärkten nachfragen. Da hab ich auch mal eine Zeit lang gejobbt. Leergut annehmen, Bons ausgeben, Flaschen und Kisten umsortieren/ auffüllen, Palette wechseln. Zeitungen austragen, wohl das Bekannteste. Wie schon erwähnt, Supermärkte, zum Regalauffüllen und Inventuren. Oh, was hab ich mir in den verschiedensten Supermärkten die Nächte um die Ohren geschlagen und gezählt. :lol:

Benutzeravatar

» moppeline123 » Beiträge: 797 » Talkpoints: -3,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Für Schüler eignen sich auch oft so Lagerarbeiten ganz gut. Also Kisten von A nach B schleppen oder im Getränkemarkt arbeiten.

Auch sehr beliebt sind Jobs in Wurstfabriken.

» Jack R » Beiträge: 1038 » Talkpoints: 49,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


In den Sommerferien war ein Job in der Eisdiele bei uns immer recht begehrt. Vielleicht suchen sie da bei euch in der Gegend ja auch wen.

Benutzeravatar

» paulinschen » Beiträge: 697 » Talkpoints: -1,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich würde vielleicht einfach mal bei den Firmen in euer Gegend nach einem Ferienjob fragen. Denn es ist wirklich oft so, dass die Firmen das gar nicht erst in die Zeitung schreiben, da die Jobs oft schon unter der Hand weggehen!

Ich hab früher auch oft Inventur gemacht und fand das eigentlich immer ganz angenehm! Dann hab ich noch Samstags auf dem Wochenmarkt an einem Obst- und Gemüsestand gearbeitet. War eigentlich auch nicht schlecht!

Nur der Job in der Weihnachtskugelfabrik war schrecklich! Erstens echt monoton und dann ist mir von dem Farbgeruch schlecht geworden! Außerdem hat man sich da immer die Finger verbrannt, da die heißen Kugeln aufs Fließband gefallen sind und man musste sie ganz schnell runternehmen und Aufhänger daran knipsen!

Benutzeravatar

» angel777 » Beiträge: 421 » Talkpoints: -1,63 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also ich habe früher als ich noch jünger war immer Zeitungen ausgetragen. Das ist zwar wirklich eine blöde Arbeit und man bekommt nicht sehr viel Geld dafür aber was kann man mit 15 oder so schon groß anderes machen.

Bei uns ist die Firma Bosch eigentlich der größte Arbeitsgeber was Ferienjobs und ähnliches anbelangt aber leider kommt man da sehr schwer rein. Die Jobs sind halt sehr beliebt und gut bezahlt. Außerdem werden sie fast nur an Leute vergeben die Verwandte in der Firma haben.

Also an eurer Stelle würde ich einfach mal durch die Stadt gehen und in allen möglichen Cafés / Restaurants / Läden etc. fragen ob sie vielleicht einen Job hätten.

» T0b1 » Beiträge: 116 » Talkpoints: 4,62 » Auszeichnung für 100 Beiträge


In den Fabriken bekommt man meist gut einen Ferienjob. Die zahlen auch nicht schlecht und man kann dort meist 1-2 Monate Vollzeit arbeiten, ohne das man in die Sozialversicherngspflicht kommt.

» MrSilverBlue » Beiträge: 190 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^