Was lest ihr gerade?

vom 26.04.2007, 18:53 Uhr

Das Flüstern der Toten von Stephan Woodworth

» MarcelG » Beiträge: 29 » Talkpoints: 0,06 »



Ich habe gerade angefangen, "Fruchtbarkeit" von Emile Zola zu lesen. Ist irgendwie recht gut zu lesen, hätte ich gar nicht gedacht.

Benutzeravatar

» eselchen » Beiträge: 978 » Talkpoints: 3,49 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Resturlaub, von Tommy Jaud, der durch das Vollidiot-Buch bekannt wurde, bzw. durch die Verfilmung, aber der Film war mal mies im Vergleich zum Buch, das sollte man auch jeden Fall auch gelesen haben! Ich mag den Schreibstil, den Humor und überhaupt mag ich Bücher, die nicht relalitätsfremd sind, sondern von alltäglichen und, wie in Vollidiot, von schusseligen Menschen handeln. Da kann ich mich richtig reinversetzten irgendwie. Den Fortsetzungsroman Millionär hab ich auch gelesen und fand ihn fast noch lustiger! Jetzt war ich gestern auf nem Geburtstag bei nem Bekannten und der hatte da das Resturlaub-Buch im Regal stehen, das ich mir dann gleich ausgeliehen hab und heute eigentlich den ganzen Tag gelesen hab! :D

Benutzeravatar

» Tobi » Beiträge: 45 » Talkpoints: 0,05 »



Ich lese gerade "Prada, Pumps und Babypuder" von Sophie Kinsella. Konnte garnicht erwarten bis es rauskam und nun hab ich es und find es genauso klasse, wie auch alle ihre anderen Bücher. Wer diese Rebecca Bloomwood Geschichten kennt, muß auch dieses Buch lesen.

» Stumpy » Beiträge: 842 » Talkpoints: 6,86 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich lese gerade "Aber die Sehnsucht stirbt nie" von Liz Ryan. Das Buch ist ganz schön dick, lässt sich aber gut weglesen.
Als nächstes kommt dann "Die Siedler von Catan" von Rebecca Gablé auf mich zu. Auf das Buch freue ich mich schon total! Ich habe einige ihrer anderen Bücher verschlungen und denke, dass das genauso toll wird. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf "Das Spiel der Könige", das wird dann meine nächste große Bücherinvestition.

Erstmal hab ich aber noch jede Menge vor mir zu lesen, u.a. "Der Historiker" von Elizabeth Kostova, "Ein Hauch von Schnee und Asche" von Diana Gabaldon, usw.

Ich wusste gar nicht, dass Sophie Kinsella ein neues Buch geschrieben hat und dass das jetzt auf dem Markt ist. Fand die "Schnäppchenjägerin" und "Vom Umtausch ausgeschlossen" total toll, will mir, wenn ich meinen Stapel Bücher dann mal durchgelesen habe, auch noch andere Bücher von ihr vornehmen ("Göttin in Gummistiefeln" zum Beispiel).

Ach ja, für die Uni lese ich momentan "The Taming of the Shrew" (Der Widerspenstigen Zähmung) vom guten alten Shakespeare...

» Pfeli » Beiträge: 140 » Talkpoints: 0,45 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich bin gerade auf dem "Frank-Schätzing-Trip". Ich habe zunächst angefangen mit "Der Schwarm" - ist zwar ziemlich dick, habe mich aber nicht abschrecken lassen, hat sich wirklich gelohnt. Hoffe, dass das irgendwann einmal verfilmt wird, denn es ist an Spannung, Aktualität und Information nicht zu übertreffen.

Danach habe ich zwei Bücher von ihm parallel gelesen bzw. gerade beendet: "Mordshunger" (ein Krimi) und "Tod und Teufel" (ein Mittelalter-Krimi, hochspannend und lehrreich speziell für das frühere Köln).

Kann ich also nur empfehlen :D

Benutzeravatar

» sternenkind » Beiträge: 298 » Talkpoints: 30,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich lese gerade das bUch "ES"von Stephen King.
Einfach nur geil und spannend!!
Wer sich mal so richtig gruseln will,kauft euch das buch and have FUN!!

» kippeduddler » Beiträge: 1 » Talkpoints: 0,07 »



Ich lese gerade das Buch "Picknick am Wegesrand" von Boris und Arkady Strugatzki. Gefällt mir echt gut! Ist wirklich interessant geschrieben.
Die Story von dem Buch war wohl mit Inspiration zu dem Videospiel "Stalker".

MfG
Phantomlord

Benutzeravatar

» Phantomlord » Beiträge: 956 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich dachte der Unfall von Tschernobyl war Inspiration zu S.T.A.L.K.E.R.???

Ich lese gerade die aktuelle CT. Das letzte Nuch was ich gelesen hab war Harry Potter und der Halbblutprinz und ich freue mich schon auf den letzten Teil.

mit freundlichen Grüßen

der Matze

» mfalk » Beiträge: 135 » Talkpoints: -1,06 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Im Moment lese ich "Nirgendwo in Afrika". Lieblingsbücher in diesem Sinne habe ich eigentlich nicht. Ich könnte allenfalls eine Kategorie nennen: Liebesromane, eventuell noch Abenteuerromane...

Jedenfalls sollte es nicht nach Lehrbuch aussehen und eine zusammenhängende Geschichte sein, die in eine andere Umgebung / Zeit entführt. Weg vom Alltag, weg vom Stress...

Benutzeravatar

» Nien » Beiträge: 27 » Talkpoints: 0,22 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^