Was lest ihr gerade?

vom 26.04.2007, 18:53 Uhr

Also gestern habe ich ein Buch von Mirjam Müntefering (meine Lieblingsautorin :D ) fertig gelesen und zwar "Unversehrt"

Heute fange ich mit dem Buch "Das einzige, was zählt" von Stephan Niederwieser an.

In beiden Büchern geht es halt um Liebe zwischen Homosexuelle. Das erste ist ein Lesbenbuch, das 2. eins über Schwule.

» Eiskalter_Engel » Beiträge: 292 » Talkpoints: -1,59 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe mir vor kurzem ein tolle Buch gekauft. Leider kann man es aufgrund der Größe nicht Buch nennen, aber es ist total lustig. Jeder von euch kennt doch bestimmt das Buch Deutsch-Frau , Frau-Deutsch von Mario Barth oder ?

Das ganze gibt es jetzt auch als Deutsch-Schwul , Schwul-Deutsch ! Geschrieben hat es Jonas Brollmann und der verlag ist Bruno Gmünder. Hier mal die ISBN Nummer für die jenigen die es interessiert. 978-3-86187-917-6.
Da werden dann typisch schwule Begriffe sehr amüsant überstetzt. ALso wirklich was für zwischen durch , wenn man mal Schmunzeln oder auch sehr dolle lachen will !

» ZappHamZ » Beiträge: 1911 » Talkpoints: -13,90 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Meine Bücher sind zur Zeit das neue Buch der "Übelsetzungen" von Langenscheidt. Da sind wieder lustige Übersetzungsfehler aus diversen Urlaubsländern gesammelt worden. Man kann sich wirklich wegwerfen vor Lachen dabei.

Außerdem lese ich gerade den Schamanen von Noah Gordon. Das Buch ist zwar schon älter, ich finde es aber unheimlich toll geschrieben und sehr spannend.

» gubbelgubbel » Beiträge: 123 » Talkpoints: 1,88 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallo!

Ich lese zur Zeit das Buch "Black Monday" ein Thriller von R.Scott Reiss. Es ist ein überaus spannendes Buch, es fällt mir oft schwer es zur Seite zu legen. Es handelt von einem Virus, das sich in den Erdölfelder der ganzen Welt zu schaffen macht und die ganze Welt lahm legt. Alles bricht zusammen, die Autos fahren nicht mehr, die Industrie stürzt zusammen und das alles kurz vor dem Wintereinbruch! Oh man echt spannend :!:

Ich lese am liebsten Thriller oder Vampirbücher. In den letzten 4 Wochen habe ich insgesammt 8 Bücher gelesen im Durchschnitt mit 400 Seiten. deswegen ist es auch immer etwas schwierig zu sagen, was ich gerade lesen, es ändert sich so schnell :D

Benutzeravatar

» Vraiment » Beiträge: 70 » Talkpoints: 0,13 »



Hallo,
ich habe bevor ich mich vorhin hier in diesem Forum angemeldet habe die kürzlich erschienene (Auto-) Biographie des Basketballstars Dirk Nowitzki verschlungen, die mit 288 Seiten (darunter viele Bilder) leider viel zu kurz war. Geschildert wird darin der Weg von der Schulbank bis zu dem Ende der Saison 2006/07. Wie ein roter Faden zieht sich Nowitzkis Wunsch, mit der deutschen Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Peking teilzunehmen.

Besonders an dem Buch ist, dass zunächst die Autoren (eigentlich Journalisten) Peter Sartorius und Joachim Mölter die Sicht der Dinge aus eher objektiven Blickwinkel beschreiben und anschließend Nowitzki seine eigenen Eindrücke zu derselben Thematik auf ca. drei bis zehn Seiten schildert. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch, das in erster Linie das bisherige Leben des Sportlers (nur an vereinzelten Stellen auch des Privatmanns) Dirk Nowitzki Revue passieren lässt.

» Charlie Brown » Beiträge: 713 » Talkpoints: 8,44 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^