MSN oder ICQ was ist besser

vom 09.10.2007, 12:16 Uhr

Also ich benutze beides, wobei ICQ öfter zum Zug kommt, weil meine meisten Bekanntschaften nun mal ICQ haben. Dass eine Virengefahr von diesen Programmen ausgeht, kann ich beim besten Willen nicht bestätigen, denn ich habe nie Probleme gehabt.

» inf » Beiträge: 98 » Talkpoints: 0,00 »



Ich bevorzuge ICQ. Finde es einfach viel praktischer und meine Freunde benutzen eher das. Ich habe auch MSN, aber benutze es so gut wie nie. Finde es einfach hässlich. :-D Von den ICQ Versionen nutze ich ICQ 5.1, finde das ist das beste. Nur sehr wenige, die ich kenne finden ICQ 6.0 sinnvoll. Diese Version ist einfach so unübersichtlich und meines Erachtens unpraktisch.

» Olifant » Beiträge: 21 » Talkpoints: 0,59 »


Da meine Freunde alle ausschließlich ICQ benutzen nutze ich auch ICQ. Aber nicht den offiziellen Standard Messenger von icq.de, sondern den kostenlosen QIP Messenger, der das ICQ Protokoll benutzt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand.

Zu einem ist QIP völlig werbefrei zum anderem bietet er viele nützliche Funktionen, die ICQ nicht bietet. Man sieht z.B., wenn jemand die eigene Away Message liest oder wenn derjenige anfängt zu tippen, dass er dich gleich anschreiben wird. Und viele weitere Funktionen, die ich so nicht auswendig kenne.

Weiterer Vorteil ist, dass Qip deutlich weniger System Ressourcen benötigt als das offizielle ICQ.

» Brösel » Beiträge: 29 » Talkpoints: 0,04 »



Ich nutze ausschließlich ICQ. Zwar nervt hier der Ton (aber eien kann man ja abstellen), aber von der Bedienung und den Extras finde ich ihn einfach schöner. Ich hatte auch eine Zeit lang MSN, allerdings konnte ich mich damit nicht anfreunden und habe ihn wieder deinstalliert. Hinzu kommt, dass es in meinem Freundeskreis/Bekanntenkreis nicht sehr viele MSN- Nutzer gibt. Insgesamt betrachtet gibt es aber wesentlich mehr Menschen, die nach einer MSN-Adresse fragen, als nach der ICQ-Nummer.

Letztendlich muss jeder selbst wissen, für welchen Messenger (oder auch für alle) er sich entscheidet, jeder hat seine Vor-und Nachteile.

Benutzeravatar

» Kishaj » Beiträge: 43 » Talkpoints: 0,12 »



Ich nutze seit kurzem icq und bin sehr zufrieden, damit lässt sich leicht installieren und auch benutzen und man hat super Möglichkeiten mit seinen Freunden zu quatschen.

MSN habe ich noch nicht ausprobiert, deshalb kann ich nicht wirklich einen Vergleich abgeben, aber ich bin auch der Meinung, dass man nicht mehrere solche Programme benötigt, weil man dann wohl leicht mit den ganzen Kontakten durcheinander kommt. Die meisten meiner Freund haben sowieso nur icq, deshalb war es für mich das Sinnvollste, mir auch das zu installieren!

Benutzeravatar

» Katara » Beiträge: 1294 » Talkpoints: 80,34 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich habe früher immer nur ICQ benutzt. Aber seit ich ca. 11 bin, benutze ich nur noch MSN. Ich weiß gar nicht, was man alles bei ICQ machen kann, aber MSN ist klasse. Man kann mit der WebCam chatten und wenn man ein Mikrofon hat, kann man auch "telefonieren". Außerdem ist das Design viel besser.

» Jiggy2508 » Beiträge: 19 » Talkpoints: 0,27 »


Ich benutze hauptsächlich ICQ zum chatten und MSN zum camen, da das bei ICQ bei mir irgendwie nie geklappt hat. Ich finde bis jetzt ICQ auch einfach noch besser, weil der Aufbau schlichter ist, als bei MSN, das finde ich übersichtlicher, jedoch muss ich zugeben, dass ich nur einen MSN Live Messenger kenne und daher keinen Vergleich zu anderen Versionen wie in ICQ habe.

Es liegt wohl hauptsächlich daran, dass ich mit ICQ auch angefangen habe und es daher etwas besser kenne.

» xMPx » Beiträge: 205 » Talkpoints: 52,79 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich hab beides, finde aber beides nicht wirklich so der Bringer. Deswegen nutze ich am meisten IRC, dort kann ich auch in einem Raum mit mehren zusammen Chatten und brauch nicht in tausende Fenster reinschreiben.

@ Sorae: Es stimmt sozusagen nicht, dass man mehrere Fenster öffnen muss. Bei ICQ ist es zum Beispiel so, dass man nur ein Fenster offen haben kann, und dort die Kontakte, mit denen man schreibt, nebeneinander angezeigt werden. Außerdem gibt es auch einen Chat für mehrere Benutzer, und man kann auch noch andere Benutzer bei ICQ zu einem Gespräch hinzufügen. Aber es ist letztlich deine Entscheidung, was du nutzt.

Allgemein halte ich nichts von den einzelnen Messengern und auch auch die Aufmachung gefällt mir nicht - deswegen hab ich alles über Trillian Pro laufen. Alles klein und Kompakt zusammen von allen Messengern und nicht mehr in einzelnen riesen Fenstern, mit Massig Werbung und Popups.

@ Sorae: Ich finde so einzelne Messenger hingegen sehr nützlich, wenn man etwas persönliches mit einer anderen Person besprechen will, und nicht immer alle dieses sehen sollen. In dem Punkt der Fenster und der Werbung muss ich dir leider zustimmen, da mich auch die Werbung und die großen Nachrichtenfenster nerven.


Ich habe nur ICQ, aber ich glaube, dass die beiden Programme sich sehr ähneln.

@ tupper: Ich sehe das genauso, wie du. Die unterschiedlichen Chatprogramme wie ICQ und MSN ähneln sich in den Funktionen, sowie in der Struktur immer mehr mit der Zeit. Es ist am Ende immer letztlich die Entscheidung jedes einzelnen, was einem besser gefällt.


Dennoch bevorzuge ich persönlich eher ICQ, weil eben ein Großteil in meinem Bekanntenkreis eher ICQ als MSN Accounts besitzt.

@ Eddy: Deine Meinung kann ich voll und ganz vertreten. Der Hauptteil meiner Freunde nutzt nur ICQ und besitzt auch keinen MSN Account, und da sich die Systeme so ähneln, sehe ich auch keinen Grund, MSN vor ICQ zu bevorzugen.


Ich benutze eigentlich nur ICQ, was mehrere Gründe hat.

Man kann leicht die Werbung rausmodden und das ganze ICQ mittels Skins anpassen, sowie, wenn man weiß wo, die Lücken schließen - MSN ist mir zu Microsoft lastig.

Nutzt denn niemand Skype als Alternative? Vor allem die Telefonqualität finde ich bei Skype prima. ICQ hab ich auch noch, aber den msn hab ich gelöscht.

@ betty: Ich hatte mal für kurze Zeit Skype, doch da ich es nie genutzt habe, hat es sich für mich auch nicht gelohnt. Aus dem gleichen Grund, den ich eben schon genannt habe. Eine Frage noch: Kann man denn mit Skype auch chatten oder nur telefonieren?

Benutzeravatar

» Firebird » Beiträge: 179 » Talkpoints: -0,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich habe ICQ und MSN. Beides hat seine Vorteile aber auch Nachteile. ICQ ist recht unübersichtlich wenn man viele Kontakte in der Liste hat. Da ist MSN schon besser, finde ich. Selbst wenn man viele in der Liste hat, ist MSN sehr übersichtlich.

Allerdings ist ein sehr großer Nachteil bei MSN, dass man dort nicht so gut einen Status einstellen kann wie bei ICQ. Bei ICQ geht das viel besser. Ich persönlich benutze lieber ICQ, obwohl es so unübersichtlich ist.

» Zippi » Beiträge: 5 » Talkpoints: 0,53 »


Ich denke nicht das sich die beiden Messenger Programme stark in der Leistungsfähigkeit unterscheiden. Selbst nutze ich lediglich ICQ um mit meinen Freunden zu schreiben und mit anderen in Kontakt (z.B. Urlaubsbekanntschaften) zu bleiben. Das hat einfach so gut wie jeder. Zur Not kann man auch diese "Pust to Talk" nutzen, wenn man gerade mal nicht nur schreiben mag. Das einzige was mich am Programm von ICQ stört ist die viele Werbung.

Aber auch da gibt es natürlich Möglichkeiten und Wege :D Früher hatte ich deswegen das Programm "Miranda" zum Schreiben im ICQ-Netzwerk verwendet, aber da ich gerne Dateien per ICQ-Dateitransfer nutze und Miranda das nicht immer 100%ig unterstützt. Es war mehr ein Glückspiel. Mal funktionierte es und dann wieder nicht bin ich jetzt doch wieder beim Hauseigenen ICQ Programm von ICQ.com gelandet. Ich nutze jedoch noch die Version 5.1 und bin noch nicht auf die neuere Version 6 umgestiegen.

Wenn mir mal wirklich langweilig ist spiele ich dort auch ab und zu die Onlinespiele "Slide-a-Lama" und "Kriegsschafe". Finde diese beiden Spiele immer wieder auf's neue lustig und einfach nur witzig.

MSN hatte ich bisher auch noch nicht ein einziges mal auf meinem Computer installiert. Wüsste jetzt nicht mal wie dort die Benutzeroberfläche ausschaut. Aber da ich sowieso niemanden kenne, der ebenfalls bei MSN einen Account hat, würde sich ein Umstieg auch nicht lohnen. Und einen weiteren Messenger muss ich jetzt nicht unbedingt haben. Wobei ich natürlich noch Skype nutze, aber das sehe ich nicht als Programm zum Schreiben an, sondern nur zum sprechen. Dort bin ich auch nicht immer Online, sondern nur wenn ich im ICQ mit jemand schreibe und wir dann irgendwann auf die Idee kommen das skypen ja viel komfortabler wär. :)

Benutzeravatar

» toedo » Beiträge: 363 » Talkpoints: -0,75 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^