Ich stehe auf Strumpfhosen - bin ich pervers?

vom 25.09.2008, 07:03 Uhr

Ich hoffe, es ist okay, wenn ich darüber spreche. Immerhin belastet es meine Beziehung doch ein wenig. Doch der Reihe nach: Ich bin mit meiner Freundin seit einem halben Jahr zusammen. An und für sich läuft diese Beziehung sehr gut, wäre da nicht dieses eine „Problem“, ich stehe darauf, wenn eine Frau Strumpfhosen trägt! Vor allem diese dünnen aus Nylon! Meine Freundin aber weigert sich hartnäckig, mir diesen Wunsch zu erfüllen.

Es geht auch gar nicht darum, dass sie 24 Stunden am Tag damit herumläuft. Nein, nur wenn wir kuscheln hätte ich es gerne, wenn sie Strumpfhosen tragen würde. Meiner Ex machte es sogar Spaß, mich mit z.B. Halterlosen zu erregen. Doch meine neue Freundin meint sogar, ich sei pervers!

Mich irritiert das ziemlich und es nagt an meinem Selbstbewusstsein: Hat sie womöglich recht? Andererseits stehen doch viele Männer auf hübsche Frauenbeine in Strumpfhosen oder Strümpfen, oder? An ihrer Figur kann diese Weigerung nicht liegen. Zwar ist sie mollig und hat stämmige Beine, aber keinesfalls ist sie dick! Sie gefällt mir so, wie sie ist. Nur würde ich es noch toller finden, wenn sie ihre schönen Beine mit Strumpfhosen betonen würde. Hilfe! Bin ich denn tatsächlich pervers?

» Payback » Beiträge: 76 » Talkpoints: 0,00 »



Du bist keineswegs pervers. Manche Menschen stehen auf Latex. Lack und Leder und du eben auf Nylon. Ich finde es ganz normal, wenn ein Mensch auf bestimmte Reize und bestimmte fühlbare Dinge reagiert. Ich würde noch mal mit deiner Freundin reden und ihr sagen, dass du es eben sexy findest, wenn sie zum Beispiel halterlose Strümpfe trägt oder du sie fühlen kannst. Dass es keineswegs pervers ist, sondern du es eben einfach magst.

mein Exmann konnte Nylon absolut nicht ab und hat mich ausgelacht, als ich das erst mal halterlose Strümpfe angezogen habe. Und ich hatte auch zur damaligen Zeit eine gute Figur dafür. ich war damals sehr verletzt und konnte es nicht verstehen. Ich hätte es mehr verstehen können, wenn er darauf gestanden hätte. Aber für ihn war es absolut abtörnend, wenn ich Nylon getragen habe. Das fand ich sehr komisch.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41754 » Talkpoints: 152,38 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Nein, du bist wirklich nicht pervers. Warum solltest du pervers sein? Ich finde es für ganz normal, dass eben jeder seine eigenen Ansichten hat, wie er erregt wird. Ob durch Nylon, Lack/Leder etc. wo ist da der Unterschied? Meine Freundin hat auch ihre Vorstellungen, genauso wie ich. Und ich denke, dass macht schon einiges aus.

Führe mit ihr mal ein klares Gespräch. Versuch ihr begreiflich zu machen, dass es normal ist. Frag sie doch direkt mal, ob sie auch auf irgendwas steht, was sie erregt? Es gibt viele Dinge. Versuch es doch so zu gestalten, dass sie es einfach mal versucht?! Vielleicht ist sie nachher eher überzeugt, das es gar nicht so schlimm ist - und irgendwie doch toll ist.

» edg0riz0r » Beiträge: 17 » Talkpoints: 0,15 »



Nein, du bist auf keinen Fall pervers. Ich würde eher denken, deine Freundin sei etwas verklemmt, wenn ich das mal so sagen darf. Nylon ist ein toller Stoff, mein Mann steht auch total darauf. Deswegen wissen wir Frauen ja, wie wir die Männer auf 180 Grad bekommen. :lol:

Du brauchst dir keine Gedanken zu machen, du bist völlig " normal". Ein Nylonfetisch ist doch nun wirklich einer der harmlosesten Fetische die es gibt. Vielleicht hat deine Freundin nur eine dominante Ader und quält dich auf ihre Weise so. :? Also mach du dir mal keine Gedanken, nur bei deiner Freundin bin ich etwas verwundert, weil sie diese kleine Bitte nicht erfüllen möchte. Beim Sex geht es doch ums geben und nehmen dachte ich immer.

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2594 » Talkpoints: 5,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich verstehe nicht, was daran pervers sein soll. Ich denke, dass deine Freundin das nur gesagt hat, weil das ein Totschlagargument ist und du darauf nichts mehr erwidern kannst. Denn dann bittest du sie automatisch nicht mehr darum, Strumpfhosen zu tragen und sie ist aus dem Schneider. Für mich sieht es eher danach aus, als hätte deine Freundin ein Problem mit ihrer Figur und möchte daher keine Feinstrumpfhosen tragen. Vielleicht solltest du mal offen mit ihr darüber sprechen, warum sie keine Feinstrumpfhosen mag und das Problem eher nüchtern und analytisch betrachten.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 32689 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Als pervers würde ich das nicht bezeichnen. Es ist ein kleiner, im Grunde harmloser Fetisch. Fast alle Menschen werden durch bestimmte Dinge, Gedanken oder Umgebungen besonders erregt. Das ist von Mensch zu Mensch total unterschiedlich. Schwierig wird es, wenn deine Wünsche und die deiner Freundin so gar nicht zusammenpassen. Da hilft nur ein ausführliches Gespräch. Sie hat bestimmt auch spezielle Wünsche, die sie vielleicht unterdrückt. Vielleicht kann man sie sich abwechselnd gegenseitig erfüllen, sodass sie vielleicht mit der Zeit auch Spaß daran findet.

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Ich glaube, dass deine Freundin das auch nur gesagt hat, damit sie sich nicht weiter damit auseinandersetzen muss. Oder eben, weil sie keine Lust hat, eine Strumpfhose zu tragen. Ich denke, dass sie gar nicht weiß, was wirklich pervers ist. Eine Vorliebe für Strumpfhosen ist doch wirklich harmlos. Da gibt es ganz andere Vorlieben, bei denen einem schon mulmig werden kann. Ich denke nicht, dass du dir da Sorgen machen solltest. Viele Frauen finde es doch auch toll, wenn sie Strümpfe tragen und es dem Partner gefällt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32080 » Talkpoints: 1,97 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Täubchen hat geschrieben:Für mich sieht es eher danach aus, als hätte deine Freundin ein Problem mit ihrer Figur und möchte daher keine Feinstrumpfhosen tragen.

Was hat denn das mit der Figur zu tun, wenn man sich weigert Feinstrumpfhosen zu tragen? Ich selbst bin auch alles andere als mollig oder dick und weigere mich auch, Feinstrumpfhosen zu tragen - und erst recht zu Hause! Ich hasse Feinstrumpfhosen einfach über alles. Mich kneifen die grundsätzlich immer, egal welche Größe ich kaufe. Und mir rutschen sie beim Bewegen auch immer runter, auch wenn ich sie so hochziehe, dass der Bund unter meiner Brust ist. Dann hängt unten trotzdem etwas, was dann wie eine Windel aussieht.

Ich trage so etwas nur dann, wenn es sich nur schwer vermeiden lässt - wenn ich beispielsweise im Winter auf eine Feierlichkeit ein Kleid tragen will. Ansonsten würde ich so etwas nicht freiwillig anziehen - und wie gesagt erst recht nicht zu Hause. Zu Hause muss es bei mir bequem sein und da trage ich eine Jogginghose und keine Feinstrumpfhose.

Ich kann es also absolut nachvollziehen, dass man als Frau keine Feinstrumpfhose zu Hause tragen will - auch wenn es der Partner toll findet. Pervers finde ich das nicht, allerdings auch in keiner Weise nachvollziehbar. Und anmachen würde das meinen Partner wohl kaum, wenn ich mich die ganze Zeit kratzen würde und einen genervten Blick draufhätte, weil ich so etwas anhaben "müsste".

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31514 » Talkpoints: 62,31 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Pervers ist das auf keinen Fall und das ist sicherlich auch ein Fetisch, den viele Menschen haben. Wenn deine Freundin das so gar nicht mag, kannst du sicherlich auch nichts machen. Vielleicht gibt es ja aber auch mal etwas, was sie probieren möchte und da könnte man dann einen Kompromiss eingehen und jeder macht dann auch mal etwas für den Partner. Ansonsten musst du damit leben, dass sie es nicht mag.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39782 » Talkpoints: 21,11 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Die halterlose Variante finde ich viel schöner und praktischer. Ich habe eher das Problem, dass meine Freundin diese zu oft anzieht und damit die entsprechende Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Strümpfe fühlen sich einfach schön weich an. Allerdings gehören die entsprechenden Beine dazu.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6147 » Talkpoints: 14,13 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^