Beziehung - Wie am besten schnell Schluss machen?

vom 15.08.2008, 02:58 Uhr

Hi! Ich habe gemerkt dass das mit meiner Freundin (wir sind jetz seit 2 Monaten zusammen) nichts wird. Sie will am besten jeden Tag etwas mit mir unternehmen, ruft ständig an und ist ausschließlich nur am klammern womit ich einfach nicht klarkomme.

Ich denke das es das beste sein wird wenn ich die Beziehung beende, allerdings weiss ich nicht wie ich das am besten machen soll. Wenn es nach mir geht am besten am einfachsten für mich per SMS, dann hat Sie außerdem Wut auf mich und kommt sicherlich schneller drüber hinweg. Aber vllt. hat jemand von euch ja noch einen für Sie besseren Weg, der ebenfalls schnell und einfach ist …

» Playboy_Nr1 » Beiträge: 3 » Talkpoints: 1,71 »



Hallo,
also erstmal würde ich gern wissen wie alt du bist. Der Weg mit der Sms ist der dümmste den du gehen kannst. Sage ihr beim nächsten Treffen was du hier geschrieben hast. Das du nicht viele Gefühle hast, und du meinst die Beziehung wäre nichts für länger. Ausserdem bist du ja ein Flirter und die bleiben eh lieber Single, so tun sie keinem weh.

Klar wird sie traurig und auch sauer sein, aber auf dauer gehts ihr sicher besser.

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2594 » Talkpoints: 5,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Hallo Playboy,

ich bin auch der Meinung, dass per SMS Schluß machen wirklich keine gute Idee ist, um nicht zu sagen ziemlich feige. Wenn du die Beziehung mit deiner Freundin beenden willst, dann trefft euch irgendwo an einem neutralen Ort und sprich mit ihr darüber. Sag ihr, dass du keine Gefühle mehr für sie hast und du das Ganze nicht weiterführen möchtest.

Außerdem gehts ja bei einer Beziehung nicht nur mal eben um schnell Schluss machen um auch flott wieder für jemanden Neuen frei zu sein. Hier geht's um Gefühle und mit denen spielt man nicht. Per SMS eine Beziehung beenden finde ich ehrlichgesagt ziemlich gemein und macht es deiner Freundin sicher nicht leichter!

» Ronja » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich kann mir ja nicht vorstellen, das du viele Gefühle für deine Freundin über hast. Wenn man bedenkt, dass du bereits Ausschau nach anderen Mädels hältst und hier nach Tipps fragst wie man diese am besten anspricht. Dazu knutscht du noch wild mit deiner Arbeitskollegin rum.

Dir wird es scheinbar nix ausmachen mit ihr Schluss zu machen, aber tue ihr den Gefallen und lass sie nicht zu sehr leiden. Erkläre ihr einfach, dass du keine Gefühle mehr für sie empfindest und die Beziehung beenden willst. Mach das aber bitte nicht persönlich und nicht so billig über SMS.

Beantworte uns aber mal die Frage nach deinem Alter.

Benutzeravatar

» xtralight » Beiträge: 586 » Talkpoints: -0,83 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Hallo,

also ehrlich gesagt weiß ich nicht wirklich, was ich dazu sagen soll. Wenn man sich wirklich mal deine Beiträge ansieht, dann kann man wirklich nur den Kopf schütteln. Du hast seit zwei Monaten eine Freundin, meldest dich hier mit einem zwiespältigen Nick an, und fragst wie du am besten Mädchen beim Schwimmen ansprichst, oder ob du eine Affäre mit einer Arbeitskollegin beginnen sollst. Dass es etwas anderes in deinem Leben als Frauen gibt, denke ich zwar schon, kommt aber wirklich nicht so rüber. Also würde ich dir auch raten,s o schnell wie möglich mit deiner Freundin Schluss zu machen, das hat sie wirklich nicht verdient. Sie möchte, laut deiner Beschreibung, dich für sich alleine haben (und klammert deswegen auch) und du möchtest ja deine Freiheiten genießen. Als Single wärst du da sicherlich besser dran. Am besten ist es, wenn du dich mit ihr triffst und ihr einfach die Wahrheit sagst: Dass du eben nicht die Gefühle für sie hast, die sie für dich hegt und dass du denkst, dass es mit euch beiden einfach nicht auf Dauer klappen kann. Und damit beendest du dann die Beziehung würdevoll. Eine SMS zu schreiben ist extrem feige und finde ich auch wirklich nicht angebracht, das zeigt eigentlich nur davon, dass du dich still und heimlich aus der "Affäre" ziehen möchtest und das finde ich nicht korrekt.

Wie gesagt, ich würde es nur gerecht finden, deiner Freundin gegegnüber, wenn du dich mit deiner Freundin triffst und ihr die Wahrheit sagst. Natürlich wird sie sauer sein und sicherlich auch verletzt und traurig, vielleicht auch sehr sehr wütend, aber so kommt sie sicherlich leichter über dich hinweg und auf Dauer wird es ihr ohne dir sicherlich besser gehen (also ohne dich jetzt anzugreifen, aber wie gesagt, du lebst ja eher deine Freiheiten aus und flirtest gerne, wenn deine Freundin doch eher der Beziehungsmensch ist, der du ja offensichtlich nicht bist). Sei einfach ehrlich zu ihr, und ziehe darunter einen Schlussstrich. Auf kurz oder lang wird es euch beiden durch diese Entscheidung besser gehen.

Benutzeravatar

» fantastique » Beiträge: 576 » Talkpoints: -8,81 » Auszeichnung für 500 Beiträge


alos per SMS ist ja wohl mehr als feige. Wenn Du schon Schluss machen willst, dann stehe zu Deiner Entscheidung und sei Manns genug es ihr persönlich zu sagen. Sag ihr genau das was Du hier gerade geschrieben hast, dass Du nicht damit klar kommst, dass sie in Deinen Augen klammert und dass Du mehr Freiheiten braust und nicht jeden Tag mit ihr verbringen möchtest oder kannst. Sag ihr Du hättest darüber nachgedacht und Dein Entschluss würde feststehen. Unglücklich braucht ja niemand zu sein.

Du bist ein freier Mensch und kannst selbst entscheiden mit wem Du zusammensein willst und Deine Zeit verbringen möchtest. Wenn sie nicht mehr diese Person ist und Du Dich unwohl fühlst, dann musst Du an der bestehenden Situation was änder. Wenn ich in dieser Situation war und es für mich nur noch den einen Ausweg, nämlich Trennung gab, habe ich mich sehr egoistisch verhalten. Ich habe es demjenigen gesagt und dabei nur an mich und mein Wohl gedacht. Habe mich nicht überreden lassen, es doch noch mal zu verusuchen. Ich wollte nie, wenn der Entschluss feststand, dass sich jemand für mich ändert. Ich wollte diese Person nicht mehr an meiner Seite haben und meist einfach nur frei sein.

In dieser Hinsicht, wenn es darum geht, mein Leben für mich wieder lebenswert und angenehmer zu gestalten, war ich Egoist und habe nur an mich gedacht unabhängig davon ob der Andere unter der Trennung gelitten hat. Aber warum soll ich unglücklich sein, einer von beiden wäre es so oder so gewesen. Also zieh es durch aber persönlich, so fair sollte man sein. Denk immer daran, danach ist es vorbei und Du hast es hinter Dir.

Benutzeravatar

» stance » Beiträge: 1740 » Talkpoints: 1,12 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Du fragst Dich wie Du Deine Freundin schnell und einfach loswirst? Ich würde mich eher erst einmal fragen, ob Du überhaupt schon reif für eine Beziehung bist, denn Deine Aussagen zeugen nicht gerade davon.

Natürlich kommt es vor, dass man nach einer Weile merkt, dass man den falschen Partner hat. Das ist für den Verlassenen immer schade, besonders wenn er tiefe Gefühle für den anderen hat (was nach zwei Monaten aber noch nicht das Problem sein dürfte).

Ehrlichkeit ist auch beim Schluss machen oberstes Gebot, denn versetze dich mal in die Lage deiner Partnerin, wenn jemand mit Dir Schluss macht, dann willst Du sicher auch fair und ehrlich behandelt werden oder?

Wenn ich Du wäre, würde ich den Gedanken mit der SMS schleunigst wieder vergessen und statt dessen ein Gespräch mit Deiner Freundin suchen. Erkläre ihr, dass Du Dich für die Beziehung im Moment nicht gewachsen fühlst, dass dir ihr Wunsch nach Kontakt und Nähe zu viel ist und Du deshalb lieber solo sein möchtest. Damit bist du fair zu ihr und brauchst auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie sich dann eben schlecht fühlt (Liebeskummer vergeht). Allerdings solltest Du Deine Einstellung echt ein wenig ändern, denn hier klingt es so, als würdest Du fragen wie man einen alten Computer am schnellsten entsorgen kann und das ist traurig!

» Jess0708 » Beiträge: 715 » Talkpoints: 47,47 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Es gibt nur einen vernünftigen Weg, der den Schmerz bei dem anderen Partner, also dem, der verlassen wird, relativ in Grenzen hält: Sich zusammen zu setzen und ein vernünftiges Gespräch führen, kurz seine Gründe sagen, aber auf alle Fälle zulassen, dass der andere sien Gesicht wahrt und nicht noch beleidigt wird oder dergleichen.

Alles andere, wie eine SMS oder dergleichen, ist kein Mut, sondern eine Zumutung und ich würde meinem Partner für sowas auch nachträglich mit dem ... ins Gesicht springen. Eine Trennung, die dem anderen nicht mal ein persönliches Wort wert ist, ist einfach nur widerlich. Nur weil das auch mal Promis im Fernsehen so machen, muss man nicht gleich denken, es wäre eine adäuate Methode - ist es nicht!

Benutzeravatar

» Karen 1 » Beiträge: 1359 » Talkpoints: 1,54 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Du fragst doch wohl nicht im Ernst, wie du deine Freundin am schnellsten los wirst? Dann hättest du dir wohl besser mal erst gar keine angeschafft.

Wenn man mal von deinen zweifelhaften Beiträgen hier absieht, ist es für deine Freundin wirklich besser, wenn du Schluss machst. Du scheinst noch nicht reif für eine Beziehung zu sein und machst dir nicht wirklich Gedanken darüber, wie sich deine Partnerin fühlt. Das solltest du aber, denn du kannst ihr sehr leicht das Herz brechen.

Der Weg mit der SMS ist wirklich mehr als blöde und selbst 16-Jährige bekommen es schon hin, so etwas persönlich zu sagen. Das hat doch deine Freundin wohl wenigstens verdient oder? Ich gebe den anderen hier recht. Dein Profil und deine Beiträge sind wirklich mehr als merkwürdig und so langsam bekomme ich hier den Eindruck, du willst nur Aufmerksamkeit.

Jedenfalls überlege dir doch mal wie deine Freundin sich fühlt und danach handelst du dann auch. Du willst ja sicher auch nicht, dass man dich verletzt.

» cindy202 » Beiträge: 78 » Talkpoints: 0,30 »


Hallöchen,

Wobei ich es in Ordnung finde, dass er das nicht länger hinaus zögern will, denn da ist das Mädel dann sicher nochmehr verletzt, je länger er sich mit dem Schluss machen Zeit lässt. Aber wie du es machst und was die Begründung dafür ist, das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, tut in diesem Beitrag aber auch nichts zur Sache.

Wenn du es wirklich nicht noch versuchen willst und ihr nicht die Möglichkeit geben willst, dass sie sich ändert und etwas lockerer lässt, dann suche das Gespräch und erkläre ihr was dich stört und das sich dein und ihr Weg dann jetzt trennen. Sowas macht man weder am Telefon, noch per SMS.

Für mich klingt es auch eher so,als wärst du nicht bereit für was dauerhaftes und da ist es besser, wenn man sich erstmal die Hörner abstößt, bevor man fremdgeht oder anderes. Denn das tut dem anderen noch mehr weh, als wenn man ordentlich und sauber und vor allem persönlich Schluss macht.

Liebe Grüße
winny

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^