Gibt es hier Shishafans?

vom 12.06.2007, 21:55 Uhr

Ich mag ab und zu auch ganz gerne eine shisha rauchen, wenn, dann allerdings mit Vanille- oder Pfefferminztabak, Apfel finde ich richtig bäh. habe allerdings keine eigene shisha, rauche nur ab und an bei Freunden mit, besonders gesund ist es ja wohl nicht. und manchmal schaff bring ich es nicht übers Herz, mitzurauchen, weil ich mich vor einigen Jahren mit der Kohle böse am arm verbrannt hab aus Unachtsamkeit, und wenn ich da nur drandenke, vergeht mir die Lust sehr schnell wieder. ;)

» kampfkeks » Beiträge: 65 » Talkpoints: -0,47 »



Ich selbst habe keine Wasserpfeife und habe auch nicht vor mir eine zu kaufen. Ich selbst habe auch noch keine geraucht, allerdings kenne ich jemanden der eine hat. Dem haben wir dann zum Geburtstag diverse verschiedene Tabaksorten gekauft (in dem Laden in dem ich war gab es massig Auswahl).

Ich hab alle Sorten genommen die richtig abartig gerochen haben, wie zum Beispiel Pfefferminze oder Mango. Mal schauen wenn wir nächstes mal bei dem Herrn zu Besuch sind, dann sag ich ihm er soll das Ding mal anmachen, vielleicht versuch ich es dann auch mal.

Allerdings hatten wir ein lustiges Erlebnis. Wir haben das Ding auf einem Geburtstag angemacht, ein etwas älterer Herr zog an dem Ding und irgendwie war der Schlauch zu. Hatte dann einen anderen genommen und noch kräftiger gezogen. Der Herr ist dann in allen Farben angelaufen und ich glaub ihm war ziemlich übel.

Ich muss dazu sagen, der Herr ist Nichtraucher und hätte er gewusst was passiert hätte er es wohl auch sein lassen, aber es haben alle köstlich gelacht, bis auf den Herren selbst ;)

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Was ich immer ein bisschen schade finde ist, dass die meisten zunächst Vorurteile gegenüber dem rauchen einer Shisha haben. Das ist kein Wunder. Neulich habe ich im Fernsehen wieder einen Bericht darüber gesehen. Da meinte ein Forscher, dass die Shisha schon fast als Einstiegdroge zu sehen ist. Als ich das gesehen habe, habe ich bald zu viel bekommen. Dann ging es weiter. Shiharauchen macht einen sehr schnell abhängig etc.

Ich kenne sehr viele Jugendliche, die eine Wasserpfeife rauchen, beziehungsweise öfters eine Bar besuchen und eine bestellen. Von denen ist keiner abhängig. Sie rauchen in unregelmäßigen Abständen und auch nur zum entspannen, nicht weil sie es wieder brauchen oder nötig haben. Oder kennt ihr Leute, die richtig abhängig sind. Was mich auch mal interessieren würde: Betrifft das Rauchverbot in Restaurants auch Wasserpfeifen?

Was ist eigentlich der Plural von Shisha? ;)

Benutzeravatar

» markus » Beiträge: 177 » Talkpoints: -0,03 » Auszeichnung für 100 Beiträge



markus hat geschrieben: Oder kennt ihr Leute, die richtig abhängig sind.


Ich kenne einige, die Shisha rauchen, aber keiner davon ist abhängig. Ich glaube, die Abhängigkeit von ner Shisha tritt um einiges seltener auf, als von Zigaretten.

markus hat geschrieben: Was mich auch mal interessieren würde: Betrifft das Rauchverbot in Restaurants auch Wasserpfeifen?


Ich weiss es nicht, würde aber auf ja tippen, da im Endeffekt auch Rauch und Geruch entsteht, der Mitmenschen stören könnte.

markus hat geschrieben:P.S. Was ist eigentlich der Plural von Shisha? ;)


Shishen, Shishas, Shishennen, Shishanen. :wink:

» Tauraxx » Beiträge: 1163 » Talkpoints: -12,13 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Betrifft das Rauchverbot in Restaurants auch Wasserpfeifen?


Gut möglich ist es, allerdings kann ich mir nicht wirklich vorstellen das es in einem shisha Restaurant oder einer bar durchgezogen wird, denn wer da rein geht, geht nur rein um eine solche zu rauchen. Wer das nicht mag geht auch sicherlich nicht in solch eine Bar. ;)

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


markus hat geschrieben:Da meinte ein Forscher, dass die Shisha schon fast als Einstiegsdroge zu sehen ist

Na das sagt man ja Cannabis auch immer noch nach, auch wenn es schon mehrere gerichtliche und staatliche Gutachten gibt, die das ganze Gegenteil beweisen und diese Behauptung ad Absurdum führen.
Aber so ein Boulevard Wissenschaftler muss sich ja auch irgendwo noch für Geld lächerlich machen dürfen, wenn meist schon die eigenen Kollegen schmunzeln ;).

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Habe gerade eben die Krise gekriegt zum Thema shisha. Meine werte Mum war auf Urlaub in Ägypten und hat dort eine wunderschöne große rote shisha gekauft. Ich hab mich ja so gefreut als sie das erzählt hat, wäre schon kultig, so eine eigene shisha auf der Terrasse rauchen zu können. Und was macht meine Mum? Vergisst sie im Hotel...

» kampfkeks » Beiträge: 65 » Talkpoints: -0,47 »



Habe mir gestern eine gekauft in Abu Dhabi, mal sehen, ob das Ding überhaupt funktioniert und ob der Tabak gut ist. Muss das heute Abend mal testen. Raucher aber sehr selten, ist nur manchmal zum Spass und sehen ja auch schön aus.

» sweetysarah » Beiträge: 469 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Stimmt, es gibt wirklich wunderschöne Shishas, die man auch einfach so als Dekoartikel hinstellen kann. Und schöner als Zigarettenschachteln sind sie auf alle Fälle. :)

» Tauraxx » Beiträge: 1163 » Talkpoints: -12,13 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Kueken hat geschrieben:
Cala hat geschrieben:Fand früher immer das Kohle anwärmen so stressig, das hat mir das Shisha rauchen ein bisschen vermasselt... hätte mir im Urlaub in Ägypten gern so einen Mini Shisha Öfchen gekauft aber nix passendes gefunden


deswegen benutze ich selbstzündende, funktioniert eigentlich ganz gut, an einer stelle anmachen, dann brennt der rest selber durch, jedoch sagen viele, dass dadurch der geschmack am ende nicht so gut sei, da in der kohle ja einiges an chemiekalien drin ist


Chemikalien (in der Regel Schwarzpulver) sind tatsächlich in selbstzündender Kohle enthalten. Du solltest einfach warten, bis die Kohle einmal komplett durchgeglüht ist und dann erst rauchen. Beziehungsweise solange draufblasen bis sie durchgeglüht ist, dann läufs du keine Gefahr mehr, den Schwarzpulverrauch einzuatmen.

Wenn du dir allerdings einen Bunsenbrenner zulgegen würdest z.B. sowas (findest du auf pollin.de für 15€): http://www.pollin.de/shop/images/article/big/G860822.JPG bekommst du auch nicht selbstzündende Kohle ziemlich gut an.

Benutzeravatar

» Schmiedl » Beiträge: 103 » Talkpoints: -0,11 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^