Sollte der geplante Atomausstieg verschoben werden?

vom 07.04.2022, 16:02 Uhr

Kernkraftwerke in Deutschland zum Jahresende abschalten?

Ja, unbedingt
0
Keine Stimmen
Nein, Laufzeiten befristet verlängern
0
Keine Stimmen
Nein, an Kernenergie dauerhaft festhalten
2
100%
Weiß nicht/Mir egal
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 2

Bis zum Jahresende sollen die noch drei verbliebenen Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden. Vermehrt werden jetzt aber Forderungen nach einer Laufzeitverlängerung der Kraftwerke laut, um so die Versorgungssicherheit mit Strom garantiert aufrecht erhalten zu können. Wärt ihr auch dafür den Atomausstieg zu verschieben oder würdet ihr an der Abschaltung festhalten? Welche Argumente würden denn für oder gegen die eine oder andere Entscheidung sprechen?

Benutzeravatar

» info-hotline » Beiträge: 189 » Talkpoints: 121,21 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich kann beide Seiten verstehen und finde es aufgrund der derzeit unübersichtlichen Lage ziemlich schwierig, hier zu entscheiden. So froh ich über den Atomausstieg gewesen bin, bin ich jetzt eigentlich dafür, noch zu warten, damit wir einfach noch etwas unabhängiger bei der Stromversorgung sind. Aber ehrlich gesagt bin ich sehr dankbar, dass ich so eine Entscheidung nicht treffen und verantworten muss.

» Barbara Ann » Beiträge: 28715 » Talkpoints: 32,49 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^