Kritik an Moscheen in Deutschland wird lauter

vom 21.09.2007, 20:13 Uhr

Wofür bist du?

Die Türken sollen hier ihren Glauben ausleben dürfen
20
53%
Die Türken sollen in die Türkei gehen, wenn sie ihren Glauben ausleben wollen
15
39%
Ist mir egal
3
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 38

Ich denke, dass diese Diskussion heute aktueller ist denn je. Der türkische Einmarsch Mitte Oktober 2019 in Syrien zeigt es mal wieder. In den Moscheen der DITIB werden die üblichen Bittgebete abgehalten. Die Imame der DITIB kommen für 5 Jahre nach Deutschland und werden vom türkischen Staat bezahlt. Integration sieht anders aus.

Und die DITIB ist nur eine von vielen sunnitischen Verbänden. Probleme mit Schariagerichten hatten wir früher nicht. Der Al-Quds-Tag in Berlin müsste auch nicht sein. Während man bei den Kirchen und den Synagogen Ansprechpartner hat, die fest in der Demokratie verwurzelt sind, kommen die Imame selten aus Demokratien.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6579 » Talkpoints: 9,45 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Zurück zu Politik & Gesetz

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^