Quad fahren ist extrem gefährlich

vom 02.01.2006, 07:24 Uhr

Das fahren mit einem Quad wird ja in Deutschland immer beliebter, auch auf den Straßen.

Nur sollte davor gewarnt werden, dass das fahren mit einem Quad extrem gefährlich ist. Erstens gibt es keine Knautschzone, zweitens neigt ein Quad aufgrund des hohen Schwerpunkts sehr schnell dazu in einer Kurve umzukippen. Eine Bekannte von mir und ihren Freund hat es letztens sehr schlimm erwischt. Beide sind auf einem Quad gefahren und haben sich mit ca. 30 km/h in einer Kurve überschlagen. Der Fahrer sofort tot, die Beifahrerin wurde mit mehreren Knochenbrüchen und Wirbelsäulenverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie ist nur knapp einer Querschnittslähmumg entkommen.

Ungeübten Fahrern ist ein Quad dringend abzuraten, vor allem im Straßenverkehr!

» Term » Beiträge: 16 » Talkpoints: 5,73 »



Quads und Trikes sind meiner Meinung nach eher dem Strand entlehnt und sollten da auch bleiben oder eben auf privaten Grundstücken ein zu hause haben. Zweirad / Motorradfahrer sind ja schon gefährdet, geschweige denn Quads und Trikes, wo man nicht im letzten Moment noch einem Hindernis durch ein geübtes Fahrmanöver entkommen kann.

» Midgaardslang » Beiträge: 4264 » Talkpoints: 4,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich finde die Dinger auch ziemlich gefährlich. Bei uns sieht man die ab und zu. Da gibt es dann auch welche, die nur auf 2 Rädern durch die Kurve fahren(also dann entweder nur die linke oder rechte Seite ist auf dem Boden). Wenn da mal was schief geht. Ich will es gar nicht wissen. Aber naja, die Leute wollen angeben und zeigen was sie haben und können...

Benutzeravatar

» s0fTwArE » Beiträge: 503 » Talkpoints: -1,85 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich bin vor einigen Tagen im Urlaub zum ersten Mal mit so einem Quad gefahren (war auch "nur" ein 125-Kubikzentimeter-Quad), aber ich muss sagen, da hat man schon ein äußerst wackeliges Gefühl. Sonst fahre ich immer Motorrad, und da geht das Lenken schon wesentlich leichter. Bei so einem Quad hatte ich immer das Gefühl, gleich seitwärts runter zu rutschen oder gleich komplett umzukippen. Ich habe auch gehört, dass schon einige (das war so eine Art 2-stündige geführte Tour. Ich denke mal, 99 % der Fahrer saßen noch nie auf so einem Ding drauf, und erklärt wurde einem eigentlich auch nur wo Gas und Bremse sind, und dann ging´s direkt los) im Graben gelandet sind.

Naja, für mich ist das nichts, ich bleibe bei meinem Motorrad!

Benutzeravatar

» yakumo56 » Beiträge: 434 » Talkpoints: -0,07 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Was ist denn an einem Trike so gefährlich? Das liegt fetter auf der Straße als so manches Auto oder meinst du das Trike aus den Mr. Bean Sketchen? Trikes sind fürs Gelände gedacht, dort gehören sie hin und dort machen sie meiner Meinung nach auch am meisten Spaß.

Benutzeravatar

» Timberwood » Beiträge: 867 » Talkpoints: 12,81 » Auszeichnung für 500 Beiträge


"Was ist denn an einem Trike so gefährlich?"

Naja, die Hauptkriterien sind ja, daß sie leichter umstürzen, und bei einem möglichen Unfall kaum Schutz bieten.

Natürlich sind sie eher für`s Gelände gedacht und auch nicht für 80 km/h (die man dort kaum fahren kann), aber die meisten benutzen sie eben auf der Straße (bei uns). Ähnlich wie mit den Jeeps, kein Mensch braucht bei uns einen Jeep mit Kuhfänger und Seilwinde, aber trotzdem fahren das etliche (auch wenn die Kuhfänger zwischenzeitlich wieder abgefangen wurde), und nicht jeder ist Jäger/Revierförster/Oberfeldwebel a. D.. Selbst bei den Amis fahren überall da Pickups und Jeeps rum, wo man sie nicht gebrauchen kann.

Ursprüngliche Nutzung und VErwendung divergieren eben erheblich.

» Midgaardslang » Beiträge: 4264 » Talkpoints: 4,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Quads usw. sind meiner Meinung nach nicht so gefährlich wie man sagt.Ich war letztes Jahr in Kanada da bin ich die ganzen 8 Wochen Quad mit meinen Freunden gefahren und die ganze Zeit ist nichts passiert.

» Trane501 » Beiträge: 6 » Talkpoints: 1,42 »



Trane501 hat geschrieben:Ich war letztes Jahr in Kanada da bin ich die ganzen 8 Wochen Quad mit meinen Freunden gefahren und die ganze Zeit ist nichts passiert

Naja, das ist aber kein Argument. Ich kenne viele, die extrem riskant fahren und sich nicht um die StVO scheren und denen noch nie was passiert ist, außer mal hier und da einem Foto + Punkt. Das heißt ja nicht, daß es deswegen ungefährlich ist.

» Midgaardslang » Beiträge: 4264 » Talkpoints: 4,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich bin ziemlich oft in einem Freizeitpark und dort gibt es normale Quads sowie Mini-Quads. Wenn ich im Park war musste regelmäßig der Krankenwagen gerufen werden, weil sich Leute mit den Quads überschlagen haben und ziemlich schlimme Kopfverletzungen gehabt haben.

Ich selbst bin einmal mit den Mini-Quads gefahren und selbst die hatten schon enorm viel Antriebskraft und ich hatte zwischendurch Probleme das Teil unter Kontrolle zu kriegen. Und wenn man dann im normalen Straßenverkehr noch schneller mit den Quads fährt, als im Freizeitpark, dann kann ich mir vorstellen, dass es öfter zu Unfällen kommt. Ich hätte Quads keine Zulassung genehmigt, die ihnen erlaubt auf den Straßen zu fahren. Aber das gleiche gilt dann meiner Meinung nach auch für Mopeds, da diese den Autos ebenfalls unterlegen sind.

» Jenna » Beiträge: 1274 » Talkpoints: -0,93 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Das Problem an den Dingern ist eigentlich, dass es dafür keinen extra Führerschein gibt. Die Teile sind vom Fahrverhalten weder mit einem Motorrad, noch mit einem Auto vergleichbar, aber trotzdem darf ich Teile einfach so fahren.

Ich bin zwar nicht der Meinung, dass man für so ein Ding extra einen riesigen Lehrgang mit Theorie und allem drum und dran machen muss, aber ein kurzer Lehrgang, der sich vor allem mit den Besonderheiten des Fahrverhaltens der Dinger beschäftigt wäre meiner Meinung nach mehr als sinnvoll!

Dass es natürlich immer wieder Idioten gibt die meinen herumposen zu müssen (solche Aktionen wie mit einem Quad auf 2 Rädern um die Kurve fahren), lässt sich nicht vermeiden. Die gibt es auch bei Autofahrern und Motorradfahrern (hab letztens erst wieder einen gesehen der mit Motorrad nur auf dem Hinterrad mit mindestens 100 Sachen durch die Innenstadt gejagt ist, so was ist einfach nur krank!).

Ist es eigentlich immer noch so, dass man mit einem Quad nicht mal einen Helm tragen muss? Denn das war/ist jawohl eine der bescheuertsten Regelungen in der StVO überhaupt... :?

Benutzeravatar

» Phantomlord » Beiträge: 956 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

^