Was ist Freiheit?

vom 30.08.2007, 18:45 Uhr

Das ist in der Tat ein schwieriges Thema. Für mich bedeutet Freiheit in erster Linie, dass ich tun und lassen kann, was ich will. Da dies aber durch einige Dinge wie Gesetze und Vorschriften nicht möglich ist, und ich einen normalen Alltag habe, ist Freiheit für mich etwas anderes. Ich definiere Freiheit so, dass ich nach einem stressigen Tag einfach in aller Ruhe relaxen kann, mich niemand stört und ich eine gewisse Zeit ganz allein für mich habe. Denn, dort bestimme ich, was ich machen möchte ohne, dass mir jemand was vorlegt. Freiheit ist aber auch, dass ich meine eigene Meinung haben kann und darf, da dies in anderen Ländern nicht der Fall ist. Das ist nicht nur im Bereich der Meinungsfreiheit, sondern in vielen Dingen, die andere Menschen in anderen Ländern nicht so ausgiebig ausleben können, wie wir hier in Deutschland. Aber eine generelle Freiheit ohne Verpflichtungen und Vorschriften habe ich nicht.

Die absolute Freiheit ist, wenn ich auf einer einsamen Insel bin, wo ich wirklich selbst entscheiden kann, was passiert. Niemand hat mir etwas vorzuschreiben, wie was abzulaufen hat. Da bin ich mein eigener Herrscher.

Benutzeravatar

» Anders » Beiträge: 610 » Talkpoints: 9,62 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich denke Kant hat das mit seinem kategorischen Imperativ schon ganz gut fest gelegt : " handle nur nach derjenigen Maxime nach der du wollen kannst das sie ein allgemeines Gesetz werde" Wenn jeder so handeln würde wären alle frei und keiner bräuchte mehr Angst haben alleine, Nachts auf der Strasse. Das wäre doch toll wenn das funktionieren würde, oder nich?

» Nicaja » Beiträge: 12 » Talkpoints: 0,00 »


Eine sehr interessante und gute Frage die du da stellst. Also die Freiheit wird auf jeden Fall durch das Gefängnis, wenn man drin ist, eingeschränkt. Allerdings ist man auch selber dafür Schuld dass man in dieser Lage ist und somit hat man es auch so gut wie immer verdient mit dem Freiheitsentzug bestraft zu werden.

Ob Geld einem mehr Freiheit verschafft ist so eine Sache, schließlich definiert jeder die Freiheit anders. Ich finde nicht das Geld freier macht, es verschafft einem nur die Freiheit sich Dinge zu leisten die sich andere nicht kaufen können. Dennoch sind diese Leute genauso Frei wie diejenigen die mehr Geld haben , sie besitzen halt eben nur eine gewisse Freiheit nicht ,etwas zu tun was diejenigen , die mehr Geld besitzen tun können.

Es gibt Menschen die äußerlich, rechtlich Frei sind jedoch innerlich nicht frei sind. Menschen die durch eine Behinderung eingeschränkt sind können sich nicht in ihrer Freiheit komplett, wenn überhaupt ausbreiten. Diejenigen unter uns und all den anderen Menschen die nicht behindert sind bzw. körperliche Einschränkungen besitzen. Könne ihre vom Staat zugesprochene Freiheit voll ausnutzen. Solche Menschen sind für mich frei. Da Körperlich behinderte oder auch Geistig behinderte Menschen die ihnen vom Staat zugesprochenen Freiheiten nicht nutzen können sind sie für mich innerlich nicht frei.

Um noch einmal auf die äußere Freiheit zurückzukommen. Eine äußere Freiheit besteht für mich dann, wenn man seine Meinung frei äußern darf. Meinungsfreiheit, Pressefreiheit ..., wenn man in diesen Punkten nicht beeinträchtigt wird ist man meiner Meinung nach äußerlich frei. Geistig behinderte und manche Körperliche behinderte sind in diesem Punkt leider Gottes eventuell auch nicht ganz frei.

Freiheit erlangt man auch durch die Grundrechte des Landes in dem man lebt. In manchen Ländern werden diese nicht sehr ernst genommen. Von daher sehe ich die dort lebenden Personen nicht als ganz frei an. Hier in Deutschland werden die Grundrechte allerdings vom Staat sowie der Staatsgewalt eingehalten. Deshalb sehe ich uns als frei an.

Wie man wohl sieht ist Freiheit ein sehr schwieriges und brisantes Thema, denn es spielen viel Faktoren eine Rolle die ich hier noch einmal zusammenfassen möchte: Körperliche Behinderungen und Geistige Behinderungen schränken einen in seiner Freiheit ein. Geld schränkt einen in seiner persönlichen und öffentlichen Freiheit keineswegs ein. Werden die Grundrechte, die jeder erhält sobald er im jeweiligen Land ist, nicht eingehalten so sehe ich diese Person oder Personen als in ihrer Freiheit beschränkt an.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem Threadstarter für das Thema bedanken, es ist wirklich sehr interessant.

» -DieKeule- » Beiträge: 175 » Talkpoints: 0,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^