Wo bewahrt man während des Sports sicher seinen Schmuck auf?

vom 20.09.2008, 05:20 Uhr

Ich treibe sehr viel Sport und sehe mich oft mit dem Problem konfrontiert, wo ich meinen Schmuck aufbewahren soll. Klar: Zu Hause lassen ist am einfachsten, aber ich trage nun mal gerne Halsketten und Ohrringe, warum sollte ich darauf verzichten? Ich habe leider schon eine schlechte Erfahrung mit Turnhallen gemacht.

Ich dachte mir nichts dabei, als ich im Umkleideraum eine Halskette in meiner Jeans verstaute und dachte mir: Wer wühlt denn schon Hosentaschen durch? Leider eine Fehlannahme, denn als ich mit meinen Übungen fertig war und geduscht hatte, traf mich fast der Schlag, als die Kette spurlos verschwunden war!

Da hat doch tatsächlich jemand die Hosentaschen durchwühlt! Seither bin ich nicht mehr so arglos, deshalb meine Frage: Was würdet ihr tun? Wie und wo bewahrt ihr euren Schmuck in Turnhallen oder Fitnessstudios auf?

» Ice-X » Beiträge: 161 » Talkpoints: 0,16 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Also ich gehe ins Fitnessstudio und dort gibt es abschliessbare Spinde fuer die Sachen. Falls es das nicht gaebe, wuerde ich wohl immer meine Siebensachen beim Training mitschleppen, um sicherzugehen dass nichts abhanden kommt.

Frueher in der Schule gab es sowas nicht, aber wenn ich mich recht erinnere hat der Lehrer die Umkleide abgeschlossen, nachdem sich alle umgezogen hatten. Ausserdem gab es eine Sammelkiste in der Turnhalle, in der alle - ueberwiegend natuerlich die Maedchen - ihre Wertsachen fuer die Dauer des Unterrichts ablegen konnten.

Wenn Du das Problem beim Verein hast, frag doch mal den Trainer oder sprich die anderen Leute an, um eine Loesung zu finden. Z.B. eine gut sichtbare Sammelstelle in der Turnhalle, wo alle ihren Schmuck aufbewahren koennen, oder der Trainer kann die Sachen vielleicht einsammeln und in seinem Buero einschliessen oder so. Du bist ja sicher nicht die einzige, die mit dem Problem konfrontiert wird.

Benutzeravatar

» misspider » Beiträge: 1976 » Talkpoints: 8,11 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


? Ich versteh dein Problem jetzt nicht so ganz.

Du kannst doch gerne Schmuck und so tragen wollen aber wo ist denn das Problem die Sachen zuhause zu lassen wenn du eh nur zum Sport und dann wieder nach hause fährst? Die paar Minuten ohne Schmuck werden dich schon nicht umbringen, ansonsten lass die Sachen im Auto oder kauf die eben eine kleine abschließbare Schatulle und schließ es da ein und gib den Schlüssel am Empfang ab oder sowas

» kylf » Beiträge: 158 » Talkpoints: 3,08 » Auszeichnung für 100 Beiträge



In unserer Schule gibts da immer so eine Kiste, in die alle Wertsachen reinkommen. Gut, falls es jemand drauf anlegt, kann er natürlich einfach mit der ganzen Kiste abhauen, weil da eh nie jemand drauf achtet und die Kiste am Rand der Sporthalle rumsteht, ist aber bisher noch nie vorgekommen.

Kannst deinen Lehrer ja eventuell mal darauf ansprechen, auch sowas einzuführen.

» Zimmi » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Der gleiche Thread existiert schon und kann geschlossen werden :)

Benutzeravatar

» Demut » Beiträge: 392 » Talkpoints: 20,28 » Auszeichnung für 100 Beiträge


In meinem Fitness Studio holt man sich beim einchecken einen Spind Schlüssel und in dem Spind schliesst man dann nach dem Umziehen sowohl seine Wertsachen als auch die Kleidung ein. Wenn man den Schlüssel dann nicht mit sich rumtragen will, weil man zum Beispiel in die Sauna geht, kann man ihn bei der Rezeption deponieren und vor dem Umziehen wieder abholen.

Beim Sport in Turnhallen ist das natürlich etwas schwieriger, aber ich kenne das so, dass man dann seine Wertsachen beim Trainer abgeben kann und diese dann von ihm eingeschlossen werden. Es gibt ja in der Regel in Turnhallen abschliessbare Räume, die Trainern oder Lehrern zur Verfügung stehen. Wenn das bei dir nicht möglich ist kannst du die Sachen ja vielleicht mit in die Halle nehmen und sie an die Seite legen wo du ein Auge drauf hast und wo auch anderen auffallen würde wenn jemand an deine Sachen geht.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25862 » Talkpoints: 61,14 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^