Wie haltet ihr euch fit?

vom 13.07.2007, 12:35 Uhr

Ich war in letzter Zeit total faul, da war nicht viel mit Fithalten. Allerdings hatte ich auch viel Stress und das hat schon einiges an Reserven gekostet, deswegen war es auch (ein bisschen) okay, nicht so viel zu tun. Ich reite ein Mal pro Woche, das kann auch ganz schön anstrengend sein.

Letztes Semester habe ich Volleyball gespielt, um mich fit zu halten, und das will ich in diesem Semester auch wieder machen. Auch wieder an der Uni. Außerdem habe ich mich noch für Pilates angemeldet, weil ich gehört habe, dass dies sehr gut für den Bauch und den Rücken ist. Ich bin mal gespannt, wie Pilates im Rahmen des Unisport so aussehen wird.

Weiterhin habe ich mich für Powerfitness angemeldet, ebenfalls über den Unisport. Das sind so eine bis eineinhalb Stunden Kraft- und Ausdauerübungen, da kommt man immer sehr ins Schwitzen. Zum Ausgleich bei Stress fahre ich auch gerne Inliner, auch wenn ich mich dazu in letzter Zeit recht wenig aufraffen konnte... kein Wunder, bei dem Wetter. Hoffentlich wird's jetzt wieder besser mit meiner Fitness!

» Pfeli » Beiträge: 140 » Talkpoints: 0,45 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hehe, ich spiele 3-4 Mal die Woche Golf und fahre die 7 Kilometer zum Golfplatz immer mit dem Fahrrad hin und zurück.

» simon2807 » Beiträge: 19 » Talkpoints: 0,35 »


Um mich fit zu halten gehe ich 2 mal in der Woche ins Fitness-Studio. Außerdem spiele ich 2-3 mal pro Woche Squash. Da kann man sich so richtig auspowern und ist nach einer Stunde bereits total fertig. Natürlich lege ich die Strecke zum Fitness-Center und zum Squash-Center mit dem Fahrrad zurück.

» Kurtli » Beiträge: 5 » Talkpoints: 0,93 »



Also ich mache nicht viel. Ich fahre täglich 5 Km Fahrrad. Das hält mich fit.

» Black Lion » Beiträge: 191 » Talkpoints: 4,98 » Auszeichnung für 100 Beiträge



ich spiele jeden Dienstag und Donnerstag Fußball im Verein und dazu dann noch Punktspiele am Wochenende. Das hält definitiv fit. Dazu spiele ich auch gerne noch mit Freunden Fußball in der Freitzeit und habe ja auch noch das Fach Sport in der Schule. Alles das hält mich rundum fit und dazu mache ich ab und zu Sit-ups vor dem Schlafen gehen. Wirkt wirklich und sehen tut man auch schon etwas.

» Ottis2 » Beiträge: 88 » Talkpoints: -0,01 »


Da ich als Mediengestalter täglich vor einem Apple sitze und Gestaltungen zusammenklicke, müsste ich auch dringend mehr Sport machen. Joggen finde ich nur zu zweit gut da ich mich sonst schlecht animieren kann einfach so durch die Gegend zu laufen. Ich Fahrt noch BMX, was aber meinem Rücken eher schadet, ganz abgesehen von den zig blauen Flecken und Schürfungen.

Eine Möglichkeit der gesunden Bewegung sehe ich nur im Spazierengehen. Da ich auch ganz gerne Fotografiere kann man das gut kombinieren. Das schon oft erwähnte Fitnessstudio hab ich auch mal probiert, jedoch schnell erkannt das es nicht so das richtige für mich ist. Es benötigt einfach zu viel Überwindung sich regelmäßig abzumühen.

» Think » Beiträge: 74 » Talkpoints: 0,17 »


Ich jogge ehrlich gesagt jeden zweiten Tag. Also früher dachte ich immer das es überhaupt nichts bringt (oaky schon,aber das es halt nicht so viel bringt). Jetzt gehe ich regelmäßig Joggen. Ungefähr 6 Kilometer pro Tag. Das macht echt Fit. Da ich sehr oft am PC herumhänge ist mir einfach aufgefallen das mein Körper einfach schlechter wird. Tja jetzt Jogge ich und ich fühle mich immer Fitter und Fitter.Also meiner meinung nach finde ich Joggen ein echt gute Sportart. Früher hab ich sehr oft mit Freunden Basketball gespielt oder Fußball, aber jetzt mach ich lieber etwas alleine da die anderen einfach nicht mehr so viel Zeit haben.

Benutzeravatar

» Phoenix » Beiträge: 228 » Talkpoints: 0,31 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Erst mal um mich fit zu halten trinke ich viel Wasser (an die 2 Liter am Tag), dann nicht allzu viel Süßes oder Fettiges. Naja und dann halt Sport, was ich auch total wichtig finde. Ich laufe gerne sei es auf einem Crosstrainer oder im Wald, dann spiele ich gerne Basketball und fahre Fahrrad. Und um Stress abzubauen, gehe ich entweder laufen oder ich höre laut Musik und dann klappt das schon.

» PanikPuschel » Beiträge: 35 » Talkpoints: -0,28 »


Nun ja, zum einen muss ich sagen dass ''Mich Fit halten'' und ''Stress Abbauen'' für mich zwei grundverschiedene Dinge sind. Um Stress abzubauen bevorzuge ich dann doch die gute alte Badewanne, oder auch einen Abend auf dem Sofa. Inwiefern das mich aber Fit hält ist natürlich eine komplett andere Angelegenheit.

Um mich beziehungsweise meinen Körper fit zu halten habe ich vor einiger Zeit noch regelmäßiges Lauftraining im Park getrieben, was ich dann aber irgendwann aus Zeitgründen und zugegebenermaßen auch aus Faulheit aufgegeben habe. An die Stelle trat dann Fahrradfahren auf dem Heimtrainer, was aber mittlerweile auch schon wieder Geschichte ist. Nächsten Monat werde ich mich auf jeden Fall im Fitnessstudio anmelden und damit ein neues Kapitel meiner Fitnesslaufbahn aufschlagen das auch hoffentlich länger anhält.

Ach ja,Fußball und Basketball habe ich auch mal gespielt, da stand allerdings immer der Spaßfaktor im Vordergrund, nicht die körperliche Ertüchtigung. Das zu kombinieren ist natürlich ideal.

» onelove » Beiträge: 80 » Talkpoints: 0,17 »


Stressabbau betreibe ich hauptsächlich mit Musik hören, zocken, lesen oder sonst was, aber wie onelove schon richtig erwähnte hält einen das ja nicht wirklich fit (außer vielleicht geistig).

Um mich körperlich fit zu halten besuche ich regelmäßig das Fitness-Studio meines Vertrauens. Dort gibts dann den Rundumschlang - halbe Stunde laufen und 1 Std Kraft. Das dann 2-3 mal die Woche ist schon ganz in Ordnung.
Desweiteren habe ich noch 2 mal die Woche meinen Schulsport, obwohl dieser nicht wirklich was mit fithalten zu tun hat, Ich komme eigentlich immer ohne große Anstrengung da durch.

Aber da hat mein neuer Lehrer schon Pluspunkte bei mir gesammelt, da wir die letzten Wochen eine Schulstunde durch Konditionstraining in Form von Joggen ersetzt haben, was aber natürlich auch viel gestöhne mitsich gebracht hat von den enthusiastischen Völkerballspielern. Das Laufen hat mir sehr viel gebracht muss ich sagen, wehsalb ich versuche dies auch noch aus freien Stücken des öfteren zu machen.

Früher war noch das aktive Fußballspielen eine Art um mich fitzuhalten, aber im Moment lässt der schulische Stress es einfach nicht zu geregelte Trainingszeiten zu haben, weswegen ich auch zum Fitness Studio gewechselt bin.
Ein nicht zu unterschätzender Faktor beim fithalten ist natürlich auch die Ernährung. Ich versuche bewusst auf fetthaltige lebensmittel zu verzichten und dafür viel eiweißhaltiges zu mir zu nehmen. Viel Obst gehört natürlich auch dazu genauso wie viel zu trinken. Ich muss sagen ich fahre mit diesem "Programm" ganz gut und kann mir dann am Wochenende auch mal das ein oder andere Schmankerl in Form von Hopfen und Malz gönnen ohne wirklich was an Gewicht zuzulegen.

Perfekt :D

» Behrendt » Beiträge: 36 » Talkpoints: 1,79 »


Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^