Mein Freund will einen 3er - nur ich will nicht! Was machen?

vom 15.08.2008, 03:13 Uhr

Gestern Abend hat mich mein Freund gefragt ob ich mir vorstellen könnte ein Mädchen zu küssen. Nachdem ich „ja“ gesagt hatte stand für Ihn fest, dass ich für wohl auch wie er Lust auf einen 3er hätte und redet nun von nichts anderem mehr. Ich will ihn nicht enttäuschen, aber ich habe absolut keine Lust mir meinen Freund mit einer anderen im Bett zu teilen.

Ich glaube ja auch, dass er die Idee aus irgendwelchen Pornos hat die ich bei ihm gefunden habe, daher denk ich dass das nicht ganz zufällig passiert ist dass er gefragt hat.

Er ist so Feuer und Flamme von der Idee, dass er wohl gar nicht mitbekommt das ich mich eben nicht wie er für das Thema begeistre und dem ganzen eher abgeneigt bin. Was kann ich tun? Will nicht das nächstes Wochenende plötzlich eine andere vor unserer Tür steht.

» Wischmopp » Beiträge: 4 » Talkpoints: 0,00 »



Wenn du das nicht willst, dann sage es ihm doch einfach direkt. Das du zwar mal eine küssen würdest, so in Partylaune, aber aus Sex mit ihr und dem Partnertausch keine Lust hast. Lass dich bloß nicht dazu drängen, das kann echt gefährlich werden. Wenn du nicht willst muss er es akzeptieren, da bleibt ihm keine Wahl.

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2594 » Talkpoints: 5,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Nur redenden Menschen kann geholfen werden. Sag ihm, dass Du es Dir nicht vorstellen kannst und es auch nicht willst. Wenn Du ihn nicht teilen willst, auch wenn es nur Sex ist dann sage es ihm.

Er ist voller Vorfreude und Du voll durch einander. Schweigen bringt nichts, denn er wird weiter drängeln und Dich unter Druck setzen und das tut einer Beziehung nicht gut. Vor allem mache es nicht ihm zu liebe, er sollte Dir zu liebe darauf verzichten können. Aber dafür musst Du ihm sagen was Du empfindest und wie Du dazu stehst.

Benutzeravatar

» stance » Beiträge: 1777 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Welcher Mann will denn keinen Dreier? :lol: Sorry, nun zu deinem Problem: Sprich nochmal in aller Ruhe mit ihm darüber. Da hat er dich anscheinend ganz schön Missverstanden. Er wird das doch hoffentlich verstehen, dass so etwas nicht jedermanns Sache ist. Außerdem liegen doch Welten zwischen jemanden Gleichgeschlechtlichen Küssen und Sex zu Dritt. Red am Besten mit ihm!

» Ronja » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Gio am 19.05.2019, 06:08, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Immer diese bösen Pornos. Aber diese kannst du nutzen um ihm zu verdeutlichen das du nix von einem Dreier hältst. Schau sie doch mit ihm an und erwähne darin, dass du das nicht könntest ihn mit einer anderen Frau zu teilen. Wäre halt eine elegante Lösung.

Am einfachsten ist es aber wie die Vorredner gesagt haben, ihn direkt darauf anzusprechen. Vielleicht solltest du ihn auch mal Fragen wie er es finden würde, wenn noch ein anderer Mann dabei ist.

Benutzeravatar

» xtralight » Beiträge: 586 » Talkpoints: -0,83 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich kann mich nur den anderen anschließen und würde dir einfach raten, ihm direkt zu sagen, dass du absolut keine Intentionen hast, einen Dreier zu haben und dass du dir nicht vorstellen kannst, ihn mit einer anderen Frau teilen zu müssen.

Wie gesagt, er hat dich ja nur gefragt ob du eine andere Frau küssen könntest, aber nicht, ob du gleich mit ihr und ihm gemeinsam schlafen kannst. Auch wenn er deine Antwort jetzt total überbewertet, ich würde an deiner Stelle ihn einfach mal darauf ansprechen und ihm wirklich knallhart sagen, dass du das nicht möchtest, und dass er das auch akzeptieren muss.

Es würde ja auch absolut nichts bringen, wenn du nur ihm zu liebe einen Dreier mitmachst, und dich und ihn eventuell dann ewig hasst, weil du dich zu etwas verleiten hast lassen, was du absolut nicht möchtest! Und ich sage auch klipp und klar: Wenn er nicht akzeptieren kann, dass du keinen Dreier willst, und wenn er dich dazu überreden möchtest, dann ist es sicher nicht der Richtige. Weil das macht man nicht.

Ich zwinge meinen Partner auch nicht, Fantasien mit mir auszuüben, die nur ich habe und nicht er, das wäre unfair. Natürlich ist es ja auch immer so, dass man mit der Zeit versucht, Fantasien mit dem Partner zu teilen (ich muss sagen, ich hatte richtiges Glück, mein Partner und ich teilen die gleichen Vorlieben), aber sich etwas aufzwingen zu lassen ist nicht in Ordnung.

Ich kann dir daher wie gesagt nur raten, dass du direkt deinen Partner darauf ansprichst. Aber auch nicht so hintenrum, und immer nur so zeilenweise, sondern direkt und knallhart das Thema auf den Tisch bringen und deine Meinung ihm kundtun. Das ist das beste und auch so wird er es nur verstehen. Du wirst ja sehen, wie er dann darauf reagiert, und ob er es akzeptiert oder nicht.

Wie gesagt, wenn er es nicht akzeptiert und dich noch immer dazu überreden möchte, dann würde ich die Beziehung langsam hinterfragen (generell, jetzt nicht direkt bei deiner Beziehung, ich weiß ja nicht, wie ihr sonst miteinander klar kommt) aber wie gesagt, als aller erstes so schnell wie möglich das Thema auf den Tisch bringen. Dann hast du da auch mehr Klarheit. Mehr können wir hier leider auch nicht für dich tun, weil wir auch eure Beziehung nicht kennen. Wie gesagt, sprich dich mit deinem Partner aus, und versucht eine Lösung zu finden.

Benutzeravatar

» fantastique » Beiträge: 576 » Talkpoints: -8,81 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Mein Exmann wollte auch mal einen Dreier. Er kam auch mal rüber mit seinem Wunsch von wegen "Er, ich und noch eine Frau" . Ich wollte es auch nicht und habe es ihm gesagt, aber er lies keine Ruhe.

Dann habe ich mir gedacht, dreh den Spieß doch mal um. Ich habe zu ihm gesagt, dass ich mir einen Dreier durchaus vorstellen könnte, aber in einer anderen Konstellation. Er meinte, dass ich mir ja die Frau aussuchen könnte, die dabei sollte. Ich meinte daraufhin, dass er mich wohl nicht verstanden hat. "Er , ich und ein anderer Mann"!

Danach war das Thema gegessen und er hat nie wieder danach gefragt.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41723 » Talkpoints: 137,11 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Diamante: Ich finde deine Reaktion klasse. Man sollte nichts von jemand anderem verlangen, dass man nicht selber zu geben bereit ist. Warum finden Männer immer nur 3er mit 2 Frauen Toll? Den Spieß umzudrehen ist eine gute Art dem gegenüber zu zeigen, was er/sie von einem verlangt.

Hab mal in einem anderen Forum gelesen, ein Mann wollte mit seiner Frau unbedingt Analverkehr. Ok, sagt die Frau dann ich hab nix dagegen, wenn ich mich bei dir auch mal anal umsehen darf. Da war ihr mann sprachlos, und auch hier war das Thema gegessen.

Es klingt immer allzu einfach wenn man seine Wünsche äußert, aber dazu gehören mindestens 2 und jeder sollte die Wünsche aber auch die Meinung des anderen respektieren. Wer nicht bereit ist zu geben, sollte nicht nehmen.

» danasy » Beiträge: 82 » Talkpoints: 0,72 »


Ich würde es offen und ehrlich deinen Mann sagen, das du "keinen" 3-er mit noch einer Frau möchtest, sondern nur mit ihm alleine Sex, sodass sich seine Hoffnungen in Luft auflösen, denn das kann ganz gefährlich werden, wenn man mit so etwas anfängt, was man gar nicht möchte.

Wenn man sozusagen einmal ja und amen sagt und mit macht, obwohl man es gar nicht möchte, geht das ganze seinen Lauf. Sag ihm gleich klipp und klar, das "küssen mit einer Frau" zwar in Frage kommen würde (u.a. auf Partys usw.) aber mehr auch nicht (auf den 3er bezogen) und das du damit nicht einverstanden bist.

Viele Männer haben die Vorstellung von einem 3er und möchten diese gerne einmal praktizieren, jedoch ist es meist nur eine Seite die da mitspielen würde. Mein Freund u.a. hat eine totale Abneigung gegen 3er, d.h. ich bräuchte nie mit einem 3er ankommen, selbst wenn es noch eine andere Frau wäre. Er kommt dann mit dem Kommentar : Er möchte keine andere Frau dazu im Bett. Ich reiche ihm völligst, außerdem wäre das dann keine Beziehung mehr für ihn.

Zu solchen Vergnügen gehören meiner Meinung 2 und wenn der eine nicht mitspielt dann geht es eben nicht und das sollte er akzeptieren. Wenn er es nicht akzeptiert, dann muss man offen und ehrlich sagen, das es nicht der Richtige Mann ist, denn wenn man seinen Partner liebt, dann akzeptiert man dies.

Es bringt nämlich absolut nichts, wenn du nur deinen Mann zuliebe bei einem 3er mitmachen würdest, nur damit seine "Lust und seine Träume" befriedigt sind. Damit tust du dir nichts gutes, eher schlechtes. Auch er würde dann sehen, das er damit das erreichen kann, was er möchte, sodass seine Träume und Wünsche für Dich unerträglicher werden, sodass du dich damit nur kaputt machst und das ist nicht der Sinn der Sache!

Also schnapp dir deinen Mann und rede mit ihm darüber!

Benutzeravatar

» SybeX » Beiträge: 3894 » Talkpoints: 10,17 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Also ich würde ihm klipp und klar sagen dass zwischen " mal ein Mädchen küssen " und einem Dreier nun doch ein riesen unterschied besteht und dass du nie gesagt hast dass du das möchtest. Er wird es akzeptieren müssen und wenn nicht sag ihm doch einfach wenn er es sich so sehr wünscht, dass du statt einer Frau doch lieber noch einen Mann hättest. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er es toll finden würde dich mit einem anderen Mann teilen zu müssen. :D

Sicherlich haben viele Männer diesen Wunsch Sex mit zwei Frauen zu haben aber ich bin immer noch der Meinung in einer Beziehung hat sowas nicht zu suchen. Das mag jetzt zwar spießig oder altmodisch klingen, aber wenn mein Freund das von mir verlangen würde wäre für mich definitiv Schluss. Wenn man Single ist sag ich ja gar nichts, wenn man seine Träume und Fantasien auslebt, aber nicht in einer Beziehung.

Benutzeravatar

» kity » Beiträge: 157 » Talkpoints: 0,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^