Bei defektem Smartphone altes verwenden oder neues kaufen?

vom 14.10.2013, 21:50 Uhr

Wie bereits geschrieben, muss ich wohl mein Smartphone einschicken lassen und hoffen, dass es entweder ersetzt oder repariert werden kann. Allerdings kann ich es so kaum verwenden und ich werde mein altes Smartphone wohl verwenden können. Bislang ich nichts vom Händler oder dem Hersteller höre, greife ich auch auf das alte Smartphone zurück und werde es noch verwenden. Positiv dabei ist, dass das Smartphone nach zwei Jahren noch wunderbar funktioniert, negativ ist eben, dass ich mich schon lang an das neue Smartphone gewöhnt hatte,

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, das gleiche Smartphone ohne Vertrag direkt zu kaufen, sollte ich kein Erfolg mit dem Einschicken haben. Allerdings schrecke ich davon noch zurück, da mehrere hundert Euro damit den Bach heruntergehen. Aber andererseits ist das neue Smartphone Bestandteil des Vertrags, da noch eine monatliche Gebühr bezahlt wird.

Es ist ja nun nicht so, dass ich das Smartphone unbedingt benötige oder so, aber irgendwie habe ich damit schon recht viel gemacht und war im Gesamten sehr zufrieden damit. Sicherlich habt Ihr auch schon einmal solche Überlegungen angestellt und ich würde gern wissen, wie Ihr Euch entschieden habt/ hättet oder wie Ihr diese Situation einschätzt. Was meint Ihr denn dazu?

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Mein Smartphone habe ich seit eineinhalb Jahren und ehrlich gesagt sehe ich es nicht ein, mir bald wieder ein neues Gerät zu kaufen, solange das alte Smartphone noch problemlos funktioniert. Von dem Geld kann ich mir Dinge kaufen, die mir wichtiger sind als das Handy. Da es mein erstes Smartphone ist, kann ich nicht auf ein älteres Modell zurückgreifen, sofern es die Funktion einstellen sollte. Ich müsste also schon ein neues Gerät kaufen, sofern ich weiterhin ein Smartphone nutzen möchte. Das würde ich wohl auch tun. Aber ich würde eben erst dann ein neues Handy kaufen, wenn das alte nicht mehr funktioniert.

Es kommt sicher darauf an, was man haben möchte und was einem das Smartphone bedeutet. Ich nutze eigentlich nur die ganz grundlegenden Funktionen und habe mir das Gerät zugelegt, um unterwegs auf das mobile Internet zugreifen zu können. Dafür benötige ich nicht das neueste Gerät. Falls du bei deinem alten Smartphone für dich wichtige Funktionen vermisst, ist ein neues Handy sicher eine Überlegung wert. Aber solange das alte Gerät funktioniert, ist ein neues Handy sicher nicht so dringend erforderlich. An die Bedienung des alten Gerätes gewöhnt man sich sicher rasch wieder, sofern das Smartphone den Ansprüchen ansonsten gewachsen ist.

Benutzeravatar

» Cologneboy2009 » Beiträge: 14238 » Talkpoints: 2,81 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Wäre mein Smartphone in den letzten Jahren aus irgendeinem Grund kaputtgegangen, wäre es für mich absolut unvorstellbar gewesen, wieder auf mein altes Handy auszuweichen. Dabei handelte es sich nämlich um ein völlig veraltetes Modell von Nokia, an dessen Internetfähigkeit ich doch sehr stark zweifle, von der Geschwindigkeit beim eingeschränkten mobilen Surfen möchte ich gar nicht erst anfangen. Ich habe mich in den letzten Jahren jedenfalls schon so an all die Vorzüge eines Smartphones gewöhnt, dass es für mich unvorstellbar wäre, wieder auf ein Gerät zurückzufallen, mit dem ich nur telefonieren und Nachrichten versenden könnte. Daher würde ich definitiv ein neues Smartphone anschaffen.

In deinem Fall stellt sich aber schon die Frage, ob diese Anschaffung denn unbedingt notwendig ist, immerhin scheint dein altes Gerät ja noch zu funktionieren und, von einigen Kleinigkeiten einmal abgesehen, ja auch einigermaßen deinen Ansprüchen zu genügen. Wenn der Defekt durch dein Verschulden entstanden und nicht mehr zu reparieren ist, würde ich mir eine Neuanschaffung zumindest genau überlegen, immerhin müsstest du ja dadurch zwei laufende Verträge zahlen oder auf einen Schlag eine hohe Summe Geld aufbringen, um das Smartphone ohne Vertragsbindung zu erwerben. Ich würde wohl lieber abwarten und sehen, ob das Modell auch günstiger zu ersteigern oder von Freunden zu bekommen ist, alternativ wohl in den sauren Apfel beißen und erst einmal das alte Gerät verwenden.

» Anemone » Beiträge: 1742 » Talkpoints: 764,81 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Bei mir würde sich die Frage so nicht stellen, weil mein aktuelles Smartphone auch gleichzeitig mein erstes Smartphone ist. Auf ein altes Handy würde ich natürlich nicht wieder zurückfallen wollen. Darum würde ich in so einer Situation selbstverständlich ein neues Smartphone kaufen, wenn das Gerät irreparabel kaputt ist. Bei dir ist die Situation natürlich ein wenig anders, weil du noch ein älteres Gerät zum Ausweichen hast.

Wenn der Reparaturauftrag kein Garantiefall ist und das Gerät nicht repariert werden kann, dann würde ich wahrscheinlich erst mal auf das alte Gerät ausweichen. Es ist dann schon ärgerlich genug, einen Vertrag zu bezahlen, bei dem man für ein Gerät bezahlt, was man schon nicht mehr hat. Aber dann auch noch ein Smartphone zum kompletten Preis zu kaufen, das ist je nach Gerät ja auch nicht gerade eine kleine Anschaffung.

» Barbara Ann » Beiträge: 26233 » Talkpoints: 2,62 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Anemone hat geschrieben:In deinem Fall stellt sich aber schon die Frage, ob diese Anschaffung denn unbedingt notwendig ist, immerhin scheint dein altes Gerät ja noch zu funktionieren und, von einigen Kleinigkeiten einmal abgesehen, ja auch einigermaßen deinen Ansprüchen zu genügen.

Unbedingt notwendig wäre eine neue Anschaffung natürlich nicht, es ist nur so, dass es für mich eine Art Spielzeug oder auch ein Prestigeobjekt ist. Darauf kann ich verzichten, möchte es aber nicht unbedingt. Ich weiß, dass es recht schwer ist, dies nachzuvollziehen und ich kann es auch kaum logisch erklären.

Das alte Gerät ist wirklich noch super in Ordnung, natürlich hat es Gebrauchsspuren, aber das Display ist beispielsweise nicht verkratzt. Es hat lediglich einen zu kleinen Speicher, das Display ist zu klein und diese beiden Dinge hatte ich bei meinem neuen Smartphone nicht wirklich gehabt. Ich wollte aber ein größeres Display haben, um auch einmal ein e-Book zu lesen und dafür nicht unbedingt einen e-Book-Reader kaufen.

Solange ich aber nicht weiß, ob das Smartphone ersetzt oder repariert wird, kann ich da keine weitere Entscheidung treffen, sondern muss abwarten, was passiert. Denn doppelt zu zahlen ist immer eine Option, auf die ich lieber verzichten würde.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Wenn mein jetziges Smartphone kaputt gehen würde, dann würde ich mir auf jeden Fall ein neues Gerät kaufen, anstatt mein altes Smartphone zu benutzen. Immerhin handelt es sich bei meinem alten Smartphone um ein älteres Modell, welches wesentlich weniger Funktionen besitzt, als mein jetziges Gerät. Somit könnte ich nicht mehr damit ins WLAN rein und wäre nur noch auf die mobilen Daten angewiesen. Dabei würde mir die Menge der mobilen Daten, die ich jetzt habe, auch gar nicht ausreichen, so dass ich mir eine teurere Flatrate kaufen müsste. Das wäre jedoch sehr teuer und ich denke, dass es sich bei einem solchen Gerät auch überhaupt nicht lohnen würde, zumal die meisten Apps darauf auch nicht funktionieren würden. Außerdem könnte ich keine guten Bilder machen und es gäbe noch zahlreiche andere Nachteile.

Sicherlich wäre es in den ersten Tagen für mich wichtig, überhaupt ein Handy zu haben, weshalb ich für den Übergang auf jeden Fall auf mein altes Smartphone zurückgreifen würde. Allerdings wäre das auf keinen Fall eine dauerhafte Lösung für mich und ich denke, dass ich auch absolut nicht zufrieden mit meinem alten Gerät wäre, wenn ich eben etwas wesentlich Besseres gewohnt wäre. Von daher würde ich mich ständig ärgern und mir würden auch die ganzen neuen Funktionen fehlen, so dass ich mir dann auf jeden Fall ein neues Smartphone kaufen würde, auch wenn mich das eine Menge kosten würde.

Bei mir ist es so, dass ich mir eigentlich auch nur alle zwei bis drei Jahre ein neues Smartphone kaufe. Von daher müsste ich dann unter Umständen auch auf ein völlig veraltetes Gerät zurückgreifen, wenn ich mein altes Handy nutzen würde. Damit wäre ich dann jedoch auf keinen Fall zufrieden und da ich mein Smartphone eigentlich ständig nutze und auch ständig in der Hand habe, möchte ich da auf jeden Fall ein gutes Modell haben. Von daher würde ich mir auf jeden Fall ein neues Gerät kaufen, wobei ich dann auch etwas mehr Geld ausgeben würde. Immerhin würde ich das neue Gerät dann ja auch bis zu drei Jahre lang behalten und mir wäre es wichtig, dass ich in dieser Zeit dann auch zufrieden damit wäre, so dass ich mir dann nicht bereits nach einigen Monaten ein neues Gerät kaufen wollen würde.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30176 » Talkpoints: 4,30 » Auszeichnung für 30000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^