Scherben auf dem Gehsteig gehören in der Stadt dazu

vom 16.12.2012, 21:09 Uhr

Wenn ich deine Schilderung so lese bin ich richtig froh darum dort zu wohnen wo ich wohne. Denn in meiner Stadt sieht man kaum Scherben auf den Straßen, auch wenn ich in einer Großstadt wohne und wir hier ein reges Nachtleben haben. Natürlich gibt es auch hier gewisse Straßen in denen es mehr Scherben gibt als in anderen Straßen. Das sind meistens Straßen in denen sich oft Jugendliche zum Trinken treffen oder auch Obdachlose und Alkoholiker. Zum Beispiel manche Parks oder die Gegend um den Hauptbahnhof herum. Der Rest der Stadt ist jedoch größtenteils frei von Scherben.

Am Sonntagmorgen sieht man hier und da noch Hinterlassenschaften der Samstagnacht aber diese werden recht zuverlässig von der Stadtreinigung entfernt. Ich habe mir bisher also noch nie Schuhe aufgeschlitzt oder ähnliches und bin auch sehr glücklich darüber. Was mich allerdings wundert ist das du dich darüber wunderst das um die Altglascontainer herum Scherben liegen. Ist es nicht logisch das an einem Ort an dem Altglas entsorgt wird auch Scherben liegen? Oder habe ich den Satz von dir einfach nur falsch verstanden?

» Anijenije » Beiträge: 2639 » Talkpoints: 28,98 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Hin und wieder sehe ich mal eine zerbrochene Flasche auf einem Bürgersteig oder einer Treppe, aber ich würde es nicht unbedingt als ein gravierendes Problem betrachten. Die meisten Gehsteige sind meiner Erinnerung nach scherbenfrei, und wenn, dann kommt früher oder später ja die Reinigung, die die Scherben wieder verschwinden lässt. Allenfalls in Unterführungen können Scherben mal ein wenig länger liegen bleiben.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 1618 » Talkpoints: 372,59 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^
cron