Pizzarand - Essen oder nicht essen ?

vom 28.02.2008, 21:49 Uhr

Isst ihr den Pizzarand mit ?

Ja
32
65%
Nein
1
2%
Manchmal
16
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 49

Ich bin ja generell nicht so der Pizza- Esser, am liebsten dann meine selbstgemachte. Da forme ich dann keinen Rand aus, streiche die Tomatensoße bis ganz außen und belege auch bis zur letzten Kante. Bei Tiefkühlpizza esse ich den Rand aber auch mit, habe ihn schließlich bezahlt :lol: . Besonders gerne dann den Käsegefüllten.

Beim Italiener kann ich jetzt nichts zu sagen, denn ich ziehe jedes Pastagericht einer Pizza vor. Aber bei den Pizzen der anderen sieht der Rand immer so knusprig und trocken aus, den würde ich nicht so gerne essen.

Lieben Gruß vom moppel :)

Benutzeravatar

» moppeline123 » Beiträge: 797 » Talkpoints: -3,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Hallo,

also bei mir ist es so, dass es wirklich nicht "feststeht". Wenn der Rand knusprig ist, aber nicht hart, dann esse ich ihn doch gerne mal mit. Aber, wenn er hart oder sogar verbrannt ist, dann lasse ich den im Teller, weil er den restlichen Geschmack dann doch verdirbt. Insgesamt ist es meistens so, dass ich den Rand schon mitesse.

» schokobar » Beiträge: 100 » Talkpoints: -0,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Da lese ich hier was von Pizza um diese Mittagszeit, wo ich noch nichts gegessen habe.

Also, ich muss sagen, ich esse den Rand meistens mit. Es kommt immer ein bisschen drauf an, ob er vielleicht ein wenig verbrannt ist, das mag ich nicht so und esse es dann auch nicht und was ich auch nicht so gut leiden mag, ist, wenn er zu hart ist, dann knabber ich auch eher drum herum. Aber bei einer richtig guten Pizza sollte auch der Rand lecker und bekömmlich sein und dann futter ich alles ratzekahl weg! :D

Benutzeravatar

» kruemelfrau » Beiträge: 832 » Talkpoints: 7,64 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Wenn es nicht zu dunkelschwarz ist, esse ich den Rand immer mit. Das ist alles Lebenmittel und Nahrung und gehört in den Magen, nicht in den Müll.

Wenn ich Pizza selber mache, kommt noch Käse in den Rand, so wird der Rand auch viel leckerer :) so dass keiner bei uns auf die Idee kommt, den Rand liegen zu lassen.

Benutzeravatar

» DocMichi » Beiträge: 668 » Talkpoints: 3,52 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Hallo ihr Pizzaesser,

natürlich esse ich sehr gerne Pizza, ob selbst gemacht oder selbst gekauft bei der Pizzaria. Ich esse den Rand auch mit. Allerdings esse ich ihn immer gleich als erstes. Also esse ich zunächst den etwas knackigeren und trockenen Teil bevor ich mich, dem belegten und leckererem Teil der Pizza widme.

Benutzeravatar

» AnjaLing » Beiträge: 35 » Talkpoints: 10,94 »


Natürlich esse ich den Pizzarand; sowas schmeißt man doch nicht weg. Meiner Meinung nach bei einem Pizzablech das leckerste an der ganzen Pizza.

Ich verstehe nicht, wie Leute soetwas auf dem Teller lassen können. Ich mein, alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei ;). Und das Ende von der Pizza MUSS in unserem Haus gegessen werden, sonst gibts Arsch voll :lol:

MfG

Benutzeravatar

» uL7im4t3 » Beiträge: 251 » Talkpoints: -0,15 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Eine Pizza ohne einen schönen knusprig dünnen Rand ist für mich keine Pizza- das ist fast das Beste daran und ich heb ihn mir immer bis zum Schluss auf, damit ich ihn am Ende genüsslich knuspern kann. Zwar ist bei einer Pizza auch der Belag wichtig und den esse ich natürlich auch sehr gern, aber der Rand ist immer das Highlight für mich. Manchmal bekomme ich dann von den anderen Leuten, mit denen ich Pizza esse, die Ränder herübergereicht und habe somit oft mehr Rand als eigentliche Pizza auf meinem Teller :lol:

Benutzeravatar

» Katara » Beiträge: 1295 » Talkpoints: 80,40 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Mir ist der Pizzarand manchmal einfach zu knusprig (sprich er brennt manchmal leicht an), von da her esse ich ihn nicht immer mit. Wenn er jedoch nicht zu hart ist, sondern nur schön knusprig, dann esse ich ihn mit!

Benutzeravatar

» netti78 » Beiträge: 3218 » Talkpoints: 12,58 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Hallo,

Ich mache meine Pizza immer selber, die schmeckt mir einfach am besten. Und zwar mache ich die Pizza immer ganz dünn, also ich meine natürlich den Teig. Ich finde es schrecklich, wenn die Pizza so dick ist und dann am Rand noch soviel unbelegter Teig ist. Und das ist öfters so, bei den bestellten Pizzas oder die Fertig-Pizza aus der Kühltheke. Dann mag ich den Rand auch nicht und esse ihn nur ungern. Deshalb ist es besser seine Pizza selber zu backen und keine Stelle unbelegt lassen !
Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich !

Mit freundlichen Grüßen

» zarah » Beiträge: 149 » Talkpoints: 0,13 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich esse auch sehr gerne und vor allem häufig Pizza, dabei esse ich alle Ränder mit da es ja mit dazu gehört :wink:
Mir schmecken allerdings die dicken Ränder von den Americanischen Pizzen besser, als solche Pizzen die fast gar keinen Rand haben. Zudem sind bei einigen Läden inzwischen die Pizzen bis zum Rand raus belegt und mit Sauce bestrichen, dass es gar keinen klassischen Rand mehr gibt. Folglich fänd ich etwas merkwürdig wenn dann noch jemand anfängt den quasi nicht vorhandenen Rand wegzuschneiden.

Wie bereits angesprochen wurde, gibt es gerade bei den dicken Rändern auch welche die noch mit Käse oder Pepperonikäse befüllt sind. Das sind die allerbesten und wenn ich daheim eine Pizza selbst mache, dann bastel ich mir auch immer einen solchen Rand mit Füllung.

Liebe Grüße
Sorae

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19472 » Talkpoints: 9,68 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron