Pizzarand - Essen oder nicht essen ?

vom 28.02.2008, 21:49 Uhr

Isst ihr den Pizzarand mit ?

Ja
32
65%
Nein
1
2%
Manchmal
16
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 49

Naja der Pizzarand ist sicher nicht das besten an der Pizza. Aber das ich mir den jetzt wegschneiden würden, nein das kann ich nicht bestätigen. Der Rand ist zwar sehr trocken, aber ich sehe nicht ein warum wir das wegwerfen sollten. Der wird brav mitgegessen. Meine Söhne und mein Mann essen den Rand auch mit. Aber ich denke es kommt auch auf die Pizza an. Wenn es eine gute Pizza ist, wo der Teig gut ist, dürfte das essen des Randes nicht mehr das Problem sein.

Vor allem wäre ich zu faul die Ränder nach dem Essen auf 4 Teller einzusammeln und in die Tonne zu klopfen. Mich regen solche Menschen sowieso auf, die nicht alles essen. Also entweder ich esse etwas, dann esse ich das ganz oder ich lasse es ganz mit dem essen. Ich esse z.b. keine Rote Beete. Dann esse ich aber gar nichts davon. Da gibt es tatsächlich Menschen, die nicht einmal ein Ei ganz essen können. Manche mögen nur das "Weiße" andere nur das "Gelbe". Also ich finde das hört es schon auf. Das ist albern.

Benutzeravatar

» MoneFö » Beiträge: 2941 » Talkpoints: -3,64 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Hallo,

wenn der Pizzarand nicht zu arg verkohlt ist, esse ich den liebend gern mit. Ich kenne auch einige Menschen, die diesen liegen lassen - weil er zu trocken ist oder sie das einfach teigige nicht mögen. Aber den Rand kann man doch schön eindippen, schmeckt lecker. Denn nicht jede Pizza besitzt noch einen Rand, der mit Käse gefüllt ist - die esse ich unheimlich gern.

LG Steph

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18524 » Talkpoints: 48,36 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Guten Tag,

Ich esse den Pizzarand natürlich auch immer mit. Finde den einfach lecker, kann gar nicht nachvollziehen warum manche Leute diesen nicht leiden können. Wir kaufen auch manchmal Pizza in der eine Füllung im Rand drinnen ist, dann schmeckt das natürlich nochmal eine Nummer besser. In einer Pizzeria ist der Rand immer so schön dick, da esse ich den auch gerne mit. Nur bei manchen Tiefkühlpizzen mag ich den Rand nicht, da dieser sehr künstlich schmeckt.

» Vekanaro » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Also, BITTE! Der Rand ist doch das beste an der Pizza!

Eine Pizza ohne knusprigen, krossen, aromatisch duftenden Rand ist keine gute Pizza! Das gleiche gilt im Übrigen auch für den Boden.. und esst ihr den etwa nicht mit? Der Belag ist meiner Meinung nach eigentlich überflüssig, höchstens, damit der Rand besser rutscht.

Viel Spaß & guten Appetit - brad

» brad » Beiträge: 56 » Talkpoints: 0,70 »



@ brad:
Der Belag ist eigentlich überflüssig? HALLO???? Was wäre denn eine Pizza ohne Belag - sowas nennt man Fladenbrot! Ich finden Pizzen so perfekt wie sie sind, alles an einer Pizza ist perfekt. Der Rand (den ich im übrigen immer mitesse) ist schön knusprig, der Boden locker luftig oder ebenfalls knusprig und der Belag rundet das ganze ab... Aber genug vom Belag. Ich finde den Rand der Pizza nicht mitzuessen ist dumm, der Rand gehört zur Pizza wie der Heiligenschein zum Engel.
dorschbert

» dorschbert » Beiträge: 163 » Talkpoints: 45,30 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hi Hille07,

also bei mir gehört der rand auch zum besten teil der Pizza, ich finde ihn echt lecker und esse meistens auch die Ränder die bei den andern, also bei meinem Freund übrig bleiben. Ich mag den rand besonders weil er so schön knusprig ist, lecker!

Ich kanns nich nachvollziehen das die Ränder weggeschmissen werden, außer natürlich sie sind angebrannt, dann ist das natürlich was anderes. Aber einige leute können da ja garnicht ran, obwohl bei Tiefkühlpizzas oder auch bei bestellten Pizzas garkein so großer Rand dran ist.

Nur bei einer Pizza esse ich den Rand überhaupt nicht gern. das ist bei den Pizzas der Fall, die mit Käse im Rand gefüllt sind, ich bin mir nicht sicher, aber die kennt ihr sicher alle. Ich habe mal so eine probiert und hab dann für mich beschlossen das ich so eine Pizza nie wieder esse, nicht nur das der Boden eklig war, nein auch der Rand war scheußlich, durch den Käse war der rand total aufgeweicht, manchen schmeckt das bestimmt, aber mir eher nicht.

Mfg chococat

» chococat » Beiträge: 118 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Bei mir kommt es auch auf das "Wie" an. Wenn der Rand dünn und nicht verkokelt ist mag ich ihr schon gerne mitessen. Aber dicker und auch noch verbrannter Rand spricht mich nicht so an und deswegen bleibt manchmal der Rand auch auf meinem Teller mutterseelenallein liegen. Teilweise liegt das aber auch daran das ich (ihr doch auch , oder? ) die Pizza an den langen spitzen Ecken, sprich in der "Mitte", anfange zu essen und wenn ich wirklich nicht mehr kann bleibt der Rand halt liegen. Frohes Pizzaessen :) F.J.

Benutzeravatar

» FatmaJacqueline » Beiträge: 83 » Talkpoints: 0,11 »



Hallöchen,

Ich hesse ja nun nicht unbedingt oft Pizza aber wenn esse ich den rand natürlich mt - ich esse auch sehr gerne nur den Rand allein :) Mein Bruder zum Beispiel isst den nämlich nicht mit, ihm ist der zu geschmacklos und trocken, und so kann ich den locker essen, ohne slebst dafür eine ganze Pizza essen zu müssen - sehr praktisch.
Ich gestehe, ungewürzte Pizzaränder bekommt auch manchmal der Hund -welcher sich sehr darüber freut, gewürzte sind natürlich Tabu.

Meistens bestellen wir doch beim Italiener, wir laufen also nicht Gefahr, dass der Rand der Pizza lasch und schwabbelig ist dondern der ist da schon knackig und lecker.

Liebe Grüße
winny

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich esse den Pizzarand immer, mit ist gestern sogar aufgefallen, dass ich ihn das erste mal entfernt hatte, wiel ich mir nicht sicher war ob ich noch eine ganze Pizza esse, habe ihn dann aber nachher trotzdem gegessen. Finde den Rand auch ganz lecker, also gibt für mich keinen Grund ihn abzuschneiden und nicht zu essen :)

Benutzeravatar

» KingKanye » Beiträge: 463 » Talkpoints: -0,79 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich esse den Rand eigentlich immer mit, es sei denn, er ist total hart und verbrannt. Da das aber eigentlich wirklich selten vorkommt, bleibt auf meinem Teller nichts übrig bis auf ein paar Krümel.

Erst am Freitag habe ich eine wahnsinnig leckere Pizza gegessen, da war der Teig so luftig locker wie ein Brötchen und ich liebe es gerade, wenn der Rand diese Luftblasen hat, das schmeckt mir viel besser als dieser dünne Keks-Teig, den man zum Beispiel bei Joeys immer bekommt.

Benutzeravatar

» Grooovegirl » Beiträge: 3423 » Talkpoints: 13,08 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron