Wie habt ihr eure Wände dekoriert?

vom 17.02.2008, 20:10 Uhr

Was mich einmal interessieren wollte, wie habt ihr eure Wände daheim dekoriert. Benutzt ihr dazu nur Farben und diverse Möbelstücke, oder klebt ihr eher Poster an die Wände oder macht ihr es wie ich, und habt Kunstdrucke auf Rahmen bei euch daheim ? Schön wären auch ein paar Bilder von euren Stücken. :wink:

Manche kleistern auch die Wände mit Fotos der Familie zu, was ich allerdings nicht gerne mache da dies jeder beim begehen in meiner Wohnung sehen könnte. Da bevorzuge ich die Variante der aufstellbaren Rahmen, denn so kann man auch mal das eine oder andere schnell verschwinden lassen ohne dass es auffällt.

Ich habe euch noch ein paar Fotos meiner Kunstdrucksammlung mit eingestellt, insgesamt habe ich in meiner Wohnung 5 Kunstdrucke, die ich auf Keilrahmen aufgespannt habe und an die Wand gedübelt habe. Einen weiteren Kunstdruck für mein Schlafzimmer habe ich noch im Auge, handelt sich dabei mal nicht um erotische Bilder (wie die anderen Beispiele zeigen) sondern um ein schönes Orchideenbild aus dem Weltbild Katalog. Für meine Kunstdrucke habe ich jeweils ca. 100 Euro bezahlt (sind vom Künstler auf der Rückseite signiert) und dann nochmal pro Keilrahmen ca. 20 Euro.

Besonders stolz bin ich auf meine "Cultfish" von C.Cooper, leider habe ich nicht so viel Wandfläche um alle davon bei mir in die Wohnung zu hängen. So aber nun zu den Bildern, die ersten zwei zeigen meine erotischen Bilder im Schlafzimmer und ich finde sie nicht Porno oder Frauendiskriminierend, denn ich schaue mir gerne hübsche Frauen an.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19465 » Talkpoints: 5,84 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Wir haben hier nur 2 richtige Poster hängen (ein Rammstein, und ein Geliniposter, die sind grad beim Sex, das hängt im Schlafzimmer). Dort hängt auch noch ein Puzzle, da ist eine Frau oben, nackt, aber ihre Brüste und auch der untere Teil ist mit einem Tuch bedeckt, im Hintergrund ist ein Katzenkopf. Ja, ansonsten nur noch ein einziges richtiges Bild. (sind paar Fotos von mir zusammengefasst in einem Bilderrahmen) und bei meinem Schreibtisch hängen paar Bilder von Luis Royo.

Wenn ich endlich mit dem Puzzle fertig werden würde, dann hängt im Eingangsbereich ein 9000 Teile Puzzle, Astronomie heißt das glaub ich, sieht echt super aus.

» Todesengel » Beiträge: 175 » Talkpoints: 0,77 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich habe meine Wände mit Fotos gestaltet. Die hängen sehr symmetrisch und es sind gleichzeitig tolle Erinnerungen . Ich mag schwarzweiß Bilder sehr gerne. Ich finde,dass sieht einfach besser aus. Außerdem hängen an meiner Wand zwei Avril Lavigne Poster. Ich habe die aber in einem Rahmen,weil ich das wohnlicher und schöner finde. Das wirklich nicht so unordentlich und schütz meine tollen Sammlerstücke auch gleichzeitig.

» julia08 » Beiträge: 1991 » Talkpoints: -5,91 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Bei uns hängen nur Poster im Arbeitszimmer. Die kann man über den PC meines Freundes bewundern, sind beides Spieleposter von einem Autorennen und von einem Rollenspiel.

Im Flur und auch im Wohnzimmer hängen Puzzles, die etwas Stimmung erzeugen. Außerdem haben wir im Wohnzimmer noch ein Dreier-Bild eines Strandmotives (ja, das von Ikea ;-)) hängen und ein Steinbild, was auf einem Keilrahmen gespannt ist.

In der Küche hängt bislang nur eine Pinnwand. Nach der Renovierung jedoch soll da noch ein Kräuterbild hinkommen. Ich fände ein Nudel-Poster im Bilderrahmen auch nicht schlecht, aber das könnten wir nur im Essbereich aufhängen. Da wird es nicht so gesehen, was ich persönlich sehr schade finde.

Bilder habe ich derzeit keine, aber ich denke, ich werde dann bei Gelegenheit welche machen. Das heißt, wenn wir unsere Wohnung dieses Jahr renoviert haben. Das kann aber noch dauern.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Bei mir bekommen die Leute meistens erst einmal den Kulturschock wenn sie die Bude betreten, da der meiste Raum an den Wänden von regalen, ihrerseits voller Bücher, eingenommen wird. (Beliebter Erstkommentar "Liest du gerne?" "Nee, die stehen da nur rum, damit ich nicht neu tapezieren muss ...")

Aber da wo keine Bücher stehen hängen hauptsächlich Bilder aus meinen diversen Schaffensphasen (vom Stillleben in Bleistift bis hin zum gerahmten Comic), außerdem zwei Wandteppiche (beide aus Sardinen) und allerlei Klöngel. Nicht grade kahl, aber auch nicht zu überladen. Ich bekomme jedesmal die Schwämmchen wenn ich bei Bekannten bin, wo die Bude unter der Deko schier ersäuft, besonders wenn es Deko a la "Die 1000 glubschäugigsten Puppen mit verzerrten Gesichtsausdrücken und Rüschenklamotten an" sind. Brrrr ...

Benutzeravatar

» Nephele » Beiträge: 1047 » Talkpoints: 2,22 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Oh die Bilder sehen aber toll aus! Richtig wohllich und gemütlich wirken die, echt klasse! Ich selbst bin eigentlich nicht so der Bilderfan. Stattdessen hab ich eine Wand in meinem Zimmer bunt gestrichen, und an der anderen hab ich einfach 3 kleinre IKEA-Bilder drin hängen, aber die gefallen mir eigentlich überhaupt nicht mehr. Das sind halt so die typischen 08/15-Bilder von IKEA, die man schon beim ersten Blick erkennt. Na, ich bin froh, wenn ich die nicht mehr sehen muss.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Na momentan habe ich ein paar Postkarten mit tollen Bildern und guten Sprüchen an der Wand hängen, zum Beispiel steht da "Schön ruhig, wenn keiner was sagt" oder "Die fetten Jahre sind vorbei" und lauter solcher Kram eben. Desweiteren habe ich ein paar einzelne, nicht mehr aktuelle Fotos an der Wand hängen, was ich demnächst ändern möchte.

Die ganzen Bilder mit Freunden und ein paar nahe stehenden Verwandten (meine Großeltern und meine Nichte) habe ich schon entwickeln lassen, jetzt müssen die Alten nur weg und dann kann es losgehen. Ja, über meiner großen Flügeltür habe ich den Ausschnitt aus Michelangelos Erschaffung des Menschen, in dem sich die Hände von Gott und Mensch berühren.

Dann habe ich von Louis Royo das Bild "Madre Tierra" und noch eins von dieser Frances, keine Ahnung wie sie nun genau heißt, an der Wand hängen. Letzteres kommt allerdings weg, fühle mich inzwischen irgendwie zu alt dafür. :lol: Na ja, und das war es eigentlich schon.

» Mandragora » Beiträge: 1767 » Talkpoints: 1,92 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



In unserem Wohnzimmer hängt direkt über der Couch ein Triptychon, also ein dreiteiliges Bild, welches zusammen gehört. Das sieht echt toll aus und ich mag dieses abstrakte Bild total gern. Unser Wohnzimmer ist in einem Mix aus schwarz und weiß eingerichtet und das Bild ist ebenfalls schwarz-weiß. Sieht echt schick aus und gibt dem ganzen Raum auch ein schönes Ambiente, wie ich finde. Ansonsten hängt über der Essecke noch eine Collage aus verschiedenen Familienfotos, ein großes Schwarz-Weiß-Bild von unserem Sohn als Baby und an der Tür gibt es noch eine schwarze Blumenranke, die sich Richtung Decke schlängelt. Diese haben wir mit Wandstickern gestaltet.

Im Flur hängen viele Familienfotos. Die sind in vielen farbigen Bilderrahmen untergebracht und das sieht echt gut aus. Unser Flur ist recht lang und da kommen die Farbtupfer echt gut zur Geltung. Ein großes Puzzle hängt ebenfalls an der Wand. Es zeigt ein Gemälde von Miro - es ist das erste Puzzle, welches mein Mann und ich zusammen fertiggestellt haben. Das ist dann auch eine ganz besondere Erinnerung und daher wollte ich es auch unbedingt aufhängen. Im Kinderzimmer sind die Wände mit verschiedenen Cars-Motiven verziert. Mein kleiner Mann liebt diese Autos einfach und er fühlt sich auch sehr wohl darin.

Im Schlafzimmer haben wir die Seite, an der unser Bett steht bordeaux-rot gestrichen. Der Raum hat eine Art asiatischen Stil und es befinden sich auch zwei große chinesische Zeichen an der Wand. Eins steht für Liebe, das andere für Glück. Wir haben es von einer Freundin aufschreiben lassen, vergrößert und ich habe es dann mit schwarzer Farbe auf den roten Untergrund gemalt. War zwar ein bisschen Arbeit, aber es sieht einfach schick aus. Sonst haben wir aber keine Bilder oder Verzierungen mehr im Schlafzimmer.

Die Küche ist ebenfalls recht farbenfroh. Ich wollte damals eine rote Küche haben - daher haben wir die Wände auch weiß gelassen, weil es dann ein wenig zu viel Farbe gewesen wäre. Nun hängen 4 schöne Bilder auf Keilrahmen an der Wand. Auf diesen sind verschiedene Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato und Eiskaffee aufgemalt. Sieht echt schön aus. Zudem gibt es auch noch ein Wandtattoo in braun, ebenfalls im Kaffeehaus-Stil, denn dieses zeigt einige braune Bohnen und verschiedene Schriftzüge. Eine Pinnwand gibt es in der Küche auch noch - da werden die wichtigsten Termine notiert. So hat man immer alles im Blick. Ich fühle mich sehr wohl in unserer Wohnung und würde auch nichts ändern wollen.

Benutzeravatar

» MeL.G » Beiträge: 4918 » Talkpoints: 16,81 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich habe meine Wände nicht dekoriert, außer einem Bild über meinem Sofa, ich habe leider eine sehr kleine Wohnung und wenn ich jetzt die Wände dekorieren würde, dann währe mir das viel zu überladen und die Wohnung würde noch kleiner wirken und das würde mir gar nicht gefallen.

Mir gefällt es aber bei anderen, die eine größere Wohnung haben sehr gut und meine Freundin zum Beispiel lässt sich auch immer wieder etwas Neues einfallen um ihre Wohnung und auch die Wände zu dekorieren, besonders gut gefällt mir ihre Herbstdekoration mit vielen Erdtönen und Laub.

» HelloKitty34 » Beiträge: 1651 » Talkpoints: 53,78 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Das ist einfach. Bei mir sind die Wände überwiegend farbig, soll heißen, dass nur einzelne Wände wirklich weiß geblieben sind. Ansonsten ziehe ich farbenfrohe Gestaltung vor als Kontrast zu den weißen Möbeln. Ich habe diverse Acryl-Bilder aufgehängt und an einer Stelle habe ich einen Spruch aus Holz an die Wand gebracht. Mehr brauche ich da auch gar nicht. Also so etwas wie Spiegel, Postkarten oder was auch immer an den Wänden wäre so gar nicht meins.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 32411 » Talkpoints: 0,13 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^