Was würdet ihr mit einer Million Euro machen?

vom 25.11.2010, 00:18 Uhr

Ich darf gar nicht an das viele Geld denken! Und was man damit alles kaufen und machen könnte! Schade, dass wohl niemals soviel Geld auf meinem Konto landen wird.

Ich denke ich würde erstmal einen Teil "sinnlos" verplempern, im Sinne von: Ich kauf mir einfach ein paar schöne Sachen, die ich gerne hätte, es mir aber nicht leisten könnte. Das wären z.B. Bücher, Klamotten, Schuhe, DVD's und so "Kleinigkeiten". Einen guten Teil des Geldes würde ich natürlich beiseite legen und sparen. Ansonsten wüsste ich grad gar nicht, was ich mir noch kaufen könnte. Ich brauche z.Zt. kein Auto, brauch auch kein Haus. Ich denke etwas in der Welt herumreisen wäre noch schön.

Geld alleine macht natürlich nicht glücklich, aber man kann sich damit durchaus kleine Glücksmomente erkaufen, und es erleichtert nunmal das Leben, so ist das leider.

Benutzeravatar

» Nana_2011 » Beiträge: 2255 » Talkpoints: 1,05 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Diese Frage habe ich mir auch das ein oder andere Mal gestellt. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass ich (fast) wunschlos glücklich bin. Zuerst würde ich mir ein paar Dinge kaufen, die ich mir leisten kann, aber für die ich zu geizig bin.. Ein neuer Laptop und ein Blackberry wären auf jeden Fall dabei. Und shoppen würde ich gehen, allerdings würde ich auf Luxuskram wie Prada und Co. verzichten. Das wirkt so neureich und protzig. Dann würde ich meinen Eltern ein neues Auto schenken und auf Weltreise gehen. Anschließend würde ich alles bis zu meinem Abi sparen. Nach dem Abitur ginge es dann erst mal auf Weltreise und ich würde alle Orte besichtigen, an die ich schon immer wollte.

» Cappuccino » Beiträge: 3816 » Talkpoints: 8,33 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Mit 1 Million Euro wäre ich schon zu verwöhnt. Mir würden im Prinzip schon 100000 Euro reichen. Ich würde erst einmal nach Bora Bora reisen und dort in einem Hotel übernachten, welches auf Stelzen im Meer steht. Außerdem würde ich mir ein Haus bauen, in welches ich einen Billardtisch stellen würde. Eine Privatyacht wäre vielleicht auch noch drinnen. Mehr aber auch nicht. Ich will ja nicht oberflächlich wirken, aber so Wünsche hat doch jeder. Um den iPod Touch zu bekommen, schreibe ich lieber mit netten Leute in einem Forum.

» dani12. » Beiträge: 154 » Talkpoints: -4,27 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Würde auf jeden Fall meine Ausbildung fertig machen. (Könnt mir dann endlich mal ein Auto leisten nebenbei). Mir zwar einen Job suchen (denn ohne Arbeit stell ich mir das Leben auf längere Zeit auch nicht als das wahre vor). Aber nicht so viel Arbeiten und nebenbei mir Wissen aneignen (Nebenbei auch Zeit für ein Studium). Auf jeden Fall viel von der Welt sehen: Reisen und fremde Länger & amp; Sprachen & amp; Kulturen kennen lernen. Eine längere Zeit mal im Ausland leben (Neuseeland).

Mir ein schönes Haus am Meer kaufen!!! (vielleicht auch in der Toskana). Wo ich meine Freizeit genießen kann und Freunde und Familie ab und zu verwöhnen könnte. Einen Teil spenden! Es gibt so viele Menschen die krank, arm,... sind. Ein Teil würde meiner Familie zu kommen. Hab schließlich einige Geschwister, Eltern und auch engste Verwandte würden was abbekommen. Es gibt auch noch viel zu Hause zu tun: neue Heizung (Holzpellets), neuer Fassadenanstrich, einen Teil Anlegen!

» bigricon » Beiträge: 14 » Talkpoints: 0,08 »



Ich glaube ich würde mir ein Cottage in Irland für 70000 Euro kaufen, dann noch bei unserer Wohnung etwas verändern. Das war es aber auch schon, den Rest würde ich auf meinem Konto arbeiten lassen. ich brauche nicht wirklich viel und würde auch weiter wie bisher arbeiten.

Viele Menschen können leider gar nicht mit Geld umgehen. ich finde am besten ist es auf einem Sparkonto angelegt. Ich glaube ich würde auch so 20000 Euro spenden, für die Kindernothilfe oder so.

» Kathie1401 » Beiträge: 593 » Talkpoints: 0,41 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich würde mir für eine Million Euro ein Haus bauen. Ein kleines ebenerdiges mit einem schicken Bad mit Eckbadewanne und separater Dusche, einer tollen, modernen Küche mit amerikanischem Kühlschrank, dunklem Laminat im Schlafzimmer mit weißen Holzmöbeln, einem kleinen aber feinem Garten mit Speilmöglichkeiten für meine Tochter. Auch hätte ich gerne eine riesen große Eckcouch aus Leder und einem großen Flachbildfernseher gegenüber.

Dann hätte ich gerne ein neues Auto, ein Jahreswagen tut es allerdings auch. Ich hätte gerne einen Jeep oder einen Hummer, weil ich die Autos einfach richtig toll finde. Am liebsten in weiß, das finde ich edel. Aber auch schwarz wäre eine Alternative.

Dann würde ich gerne eine Reise mit meinem Mann und meiner Tochter machen. Gerne würde ich mal nach Amerika, Los Angeles und New York ansehen und in Miami baden gehen. Aber auch Ägypten würde mich einmal reizen, darüber habe ich schon viel positives gehört, konnte aber leider bisher noch nicht hinreisen.

Dann würde ich meinem Mann gerne seinen aller größten Traum erfüllen - eine Milchshakemaschine wie von Mc Donalds. Das ist sein absoluter Kindheitstraum, weil er schon seit er denken kann den Vanilleshake von McDonalds liebt.

Dann würde ich meiner Tochter gerne einen Sparvertrag anlegen, damit sie später ihr Studium oder ihren Führerschein oder eine Auslandsreise oder was auch immer sie sich wünscht, erfüllen kann.

Und wenn ich mir das hier alles durchlesen, glaube ich, dass da wohl keine Million reichen würde. Also würde ich wohl erstmal bescheidener sein müssen, mein Geld gut anlegen, damit es sich vermehrt.

» Lady89 » Beiträge: 5 » Talkpoints: 0,05 »


Also mit einer Million kann man ja soviel machen ich glaub ich würde einen Großteil erstmal in Aktien investieren oder anlegen. So das ich nicht über alles mit einmal verfügen kann. Ich hoffe mich damit selbst zu schützen das ich zu viel auf einmal für sinnlose Dinge ausgebe. Aber ich würde auf jeden Fall versuchen von der Million ersteinmal alle meine Kredite abzuzahlen. Ich würde aber auf keinen mein Job kündigen ich würde versuchen genau so weiter zu leben wie bisher. Nur das man dann die Möglichkeit hätte etwas ruhiger leben zu können. Man müsste sich nicht über jeden Cent den man ausgibt Gedanken machen.

Aber am schönsten wäre es doch wenn man eine Million hat und es keiner weis das man das Geld hat. Ich glaube es wäre total schwer mit den Freunden noch umzugehen die man hat wenn dann auf einmal Leute kommen und nur deine Freunde sein wollen weil du Geld hast. Ich finde so was schrecklich. Man weis in diesem Moment gar nicht mehr auf wen man sich noch verlassen kann und wer nur hinter dem Geld her ist.

Ich glaube einen Wunsch würde ich mir erfüllen. Ich glaube ich würde für zwei bis drei Wochen nach Südamerika fliegen einfach ausruhen. Dann in Argentinien schönes Fleisch essen in Brasilien am Strand lang laufen und noch ein bisschen die Anden in Chile genießen. Die Natur muss traumhaft sein.

Aber das Problem ist das dass ja alles nur Wunschvorstellungen sind. Ich hab keine Million und ich denke werde auch nie eine haben. Tja so ist das Leben.

» toge » Beiträge: 79 » Talkpoints: 37,74 »



Kann man Glück kaufen? Könnte nämlich dringend welches gebrauchen...

» Chris7765 » Beiträge: 19 » Talkpoints: 0,05 »


Von einer Million Euro was ich da machen würde, naja das ist eigentlich ganz einfach. Ich würde von einer Million Euro als aller erstes nach Kanada fliegen dort würde ich mir eine kleine Hütte in der Nähe eines großen Sees oder eines großen Flusses kaufen. Dann würde ich mir ein kleines niedliches Boot kaufen und mit diesem Boot und meiner kompletten Angelausrüstung den ganzen See oder Fluss befischen.

Nach dem ich all das dort gekauft habe und meine Ausrüstung dort gelassen habe würde ich zurück nach Deutschland kommen mir ein Haus kaufen ein energiesparfreundliches Auto und einen Toaster. Das Haus würde ich von einem Team gestalten lassen welches sich mit Deko mehr auskennt als ich. Nach dem all das bezahlt ist würde ich mir dann die verbleibenden 500000 auf die Seite legen und meine Kurztrips nach Kanada finanzieren.

» C.der.Bock » Beiträge: 5 » Talkpoints: 1,26 »


Hm, das ist schwer zu sagen. Eine Million ist so gesehen nicht wirklich viel. Das Geld ist schneller weg als man denkt! Also verprassen würde ich es auf gar keinen Fall, zumindest nicht alles :D Nein, mal im Ernst, die eine Hälfte würde ich anlegen, damit ich auf Dauer was davon hab, schließlich bin ich ja noch jung. Die andere Hälfte würde ich in die Sachen investieren, die ich mir bisher nicht leisten konnte: Die Wohnung etwas aufhübschen, den Kleiderschrank ein wenig aufpeppen und mal was von der Welt sehen. Damit wäre ich schon zufrieden.

» trixietripp » Beiträge: 384 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^