Fehlt euch ohne Armbanduhr etwas?

vom 18.11.2010, 12:42 Uhr

Fehlt euch ohne Armbanduhr am Arm etwas

Ja definitiv
25
48%
Nein
22
42%
Mir egal ob Uhr umgebunden oder nicht
5
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 52

Ich selber habe nie eine Uhr um. Warum, weiß ich auch nicht genau. Es ist bei mir eher so, dass ich ja immer, wenn ich aus dem Haus gehe, Ipod oder Handy mit dabei habe und in beidem ist eine Uhr vorhanden. Darum benötige ich dann keine. Dies ist auch der Grund, wieso mir ohne Armbanduhr nichts fehlt. Ich bin es einfach nicht gewohnt.

Heutzutage braucht man auch keine Uhren mehr, finde ich. In allen möglichen elektronischen Geräten ist eine Uhr eingebaut: Nintendo DS, Ipod, Handy. Es gibt da sehr viele unterschiedliche. Außerdem hängen in der Stadt auch oft große öffentliche Uhren rum. Wenn es aber wirklich mal drauf ankommen sollte, kann man auch einfach einen anderen Passanten nach der Uhrzeit fragen ;).

» Ewariane » Beiträge: 319 » Talkpoints: -2,24 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich trage oft eine Armbanduhr oder eine Taschenuhr, aber seit ich keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr nutze, erfüllen die Uhren hauptsächlich einen dekorativen Zweck.

Ich habe einfach nicht das Bedürfnis ständig auf die Uhr zu schauen und ich muss nicht ständig wissen, wie spät es ist, weil mir dieses Wissen oft genug überhaupt nichts bringt. Wenn ich zum Beispiel einen Termin habe versuche ich zu Hause rechtzeitig los zu kommen, aber wenn ich dann unterwegs in einen Stau gerate bringt es ja nichts, wenn ich alle fünf Minuten hektisch auf die Uhr schaue, ich bin deshalb trotzdem nicht schneller bei meinem Termin.

Aus meiner Sicht sind Armbanduhren deshalb schon etwas, das ich nicht unbedingt haben müsste. Denn für die wenigen Gelegenheiten, zu denen ich wissen muss, wie spät es genau ist, reicht mir die Anzeige meines Handys völlig aus. Und zur Not könnte ich ja auch einfach jemanden fragen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26749 » Talkpoints: 132,10 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Nein, ohne Armbanduhr würde mir nichts fehlen. Ich besitze zwar immerhin eine - auch eine sehr hübsche, wertige (habe ich damals zur Konfirmation geschenkt bekommen) - deren Armband aber ist schon seit Jahren kaputt. Bin damals einfach nicht dazu gekommen, mir beim Juwelier ein neues dranmachen zu lassen, und so wurde aus der Not quasi eine Tugend. Mittlerweile bin ich komplett uhrenfrei, und wo ich mir früher am Handgelenk irgendwie noch nackt vorkam, reicht mir heute ein schneller Blick aufs Handydisplay. Dies kommt mir mit meinem Schmuckgeschmack auch sehr entgegen :-D

» LadyB » Beiträge: 44 » Talkpoints: 39,80 »



Ich benutze meine Armbanduhr schon, wenn ich sie umhabe, aber, wenn ich sie mal nicht dabei habe, komme ich auch ohne klar. Ich benutze in letzter Zeit eigentlich sowieso öfter den iPod aus der Hosentasche, um die Uhrzeit zu erfahren und der Wecker hat, seit dem ich den iPod habe auch ausgegedient, da die Weckerfunktion zumindest meistens, wenn kein Weckerbug da ist, zuverlässiger funktioniert und einfacher zu bedienen ist.

Benutzeravatar

» delpiero224 » Beiträge: 1378 » Talkpoints: 4,49 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ohne Armbanduhr geht bei mir gar nichts, ich hab mich einfach schon so daran gewohnt, dass ich mich richtig unwohl fühle wenn sie mal nicht mit von der Partie ist. Es kommt zum Glück äußerst selten vor, aber wenn ich mal im Stress bin in der Früh kann es durchaus mal passieren das sie zu Hause liegenbleibt und dann fällt es einem erst so richtig auf wie oft man eigentlich auf die Uhr sieht und dann geht sie richtig ab. Wenn man sie trägt fällt es einem gar nicht so auf das man so oft draufschaut. Ich hab extra schon 2 Uhren, falls ich die eine am Morgen in der Schnelle nicht finde habe ich noch die 2 die ich nehmen kann, oft ganz praktisch. Geh wie gesagt nur sehr ungerne ohne Armbanduhr aus dem Haus.

» Sweety_03 » Beiträge: 34 » Talkpoints: 11,34 »


Ich hatte noch nie eine Armbanduhr und werde eine solche wohl wahrscheinlich auch nie gebrauchen. Es gibt viele andere Möglichkeiten zu erfahren wie viel Uhr es ist. Man kann einfach ein Handy, IPod oder ähnliches benutzen um die Uhrzeit zu ermitteln. Klar ist es mir immer wichtig zu wissen, wie viel Uhr es ist und am Tag schaue ich bestimmt 10-20mal danach. Aber bei so vielen Alternativen brauche ich keine Armbanduhr

» .UmuT. » Beiträge: 9 » Talkpoints: -0,19 »


Mir fehlt ohne Armbanduhr nichts. Der Grund dafür ist ganz einfach zu erklären: Ich trage nie eine Armbanduhr! Ich habe ganz früher mal eine getragen, als ich noch klein war, so etwa 10 Jahre oder so, da habe ich sie schon hinderlich gefunden, weil man ständig den Jackenärmel drüber haben muss, weil es sonst doof aussieht.

Ich habe eine Uhr in meinem Handy und eine in meinem Ipod und das reicht mir vollkommen. Mal davon abgesehen ist eine Uhr im Handy viel praktischer, weil man mit dem Handy gleich noch telefonieren kann und so weiter.

Sollte mal nichts von den oben genannten Beispiel verfügbar sein: In den Städten ist fast immer eine Uhr und ansonsten fragt man einfach mal jemanden nach der Uhrzeit. Für mich ist das nicht peinlich!

» Hufeisen » Beiträge: 6033 » Talkpoints: 4,50 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Meine Uhr ist mir letzten Mal wieder auf der Arbeit kaputt gegangen. Ich habe da so einen lieben Bekannten der Uhren reparieren liebt und diese habe ich ihn gegeben. Ich musste 4 Tage ohne Armbanduhr leben. 4 Tage ohne Zeitgefühl. Da habe ich mir eine Kinderuhr mit Motorrad Motive umgelegt, diese hat mir mein Sohn geborgt. Doch leider habe ich diese auch noch verloren. Jetzt schulde ich meinem Sohn eine neue Uhr. Dann musste das Handy herhalten, doch das Arbeiten mit dem Handy in der Hosentasche war nicht gut, ich hatte Angst das es durch das schwer körperliche Arbeiten kaputt geht. Zu guter Letzt hatte ich gar kein Zeitgefühl mehr und habe aller paar Minuten meine Arbeitskollegen nerven müssen. Die waren vielleicht froh, wo ich endlich wieder meine heißgeliebte Uhr hatte.

Ich brauche meine Uhr und sie ist das erste was ich morgen umlege und das letzte was ich abends ablege. Sie gehört zu meinem Leben, wie essen und trinken. Ich könnte nie ohne Uhr, ich schaue sehr oft auf die Uhr. Ohne Uhr geht bei mir gar nicht, da fehlt was an meiner linken Hand. Genauso ist es bei Fingerringen, wenn sie nicht dran sind fühle ich mich nackt.

Ich trage die Uhr regelmäßig eigentlich seit dem ich Jugendlicher war. Ich hatte große, kleine, bunte und ganz schlichte Uhren. Die schönste hatte mal Sand im Uhrenglas und dahinter waren Pyramiden und Kamele zu sehen. Sehr hübsch. Leider hat sie mich auch irgendwann verlassen. Meine Uhren müssen nicht unbedingt pompös sein, sondern sie sollen ihren Zweck erfüllen. Zeitgefühl mir hinterlassen, damit ich über den Tag komme und meine Termine pünktlich einhalten kann. Eine Uhr ist schon eine tolle Erfindung!

» rola28 » Beiträge: 493 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich brauche nicht unbedingt eine Armbanduhr und von daher würde mir da jetzt auch nichts fehlen. Ich trage mittlerweile schön länger keine Armbanduhr mehr, da ich wenn ich wissen will wie spät es ist, auf mein Handy schaue. Allerdings finde ich es schon etwas komisch, wenn ich mal mein Armband nicht trage, dann fehlt mir in den ersten paar Stunden schon was, aber das Gefühl lässt relativ schnell wieder nach. Ich denke mal es ist nur das ungewohnte und nicht mehr.

Benutzeravatar

» alkalie1 » Beiträge: 5526 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Mir fehlt ohne Uhr absolut nichts. Ich trage diese sogar eigentlich ziemlich ungern, da ich das Gefühl irgendwie nicht so toll finde. Ich habe auch schon ewig keine Uhr mehr gesehen, die mir wirklich gut gefallen hat. Da greife ich dann lieber auf ein schickes Armband zurück und um die Uhrzeit nach zu schauen, nehme ich dann eben mein Handy.

Wenn es nun allerdings keine Möglichkeit gäbe mein Handy einfach nach Belieben aus der Tasche zu nehmen und die Uhrzeit zu kontrollieren, würde ich mir wohl eine Uhr zulegen. Ich kann es nämlich absolut nicht leiden, wenn ich nicht weiß wie spät wir gerade haben. Da das aber eben bisher nicht der Fall ist, brauche ich auch eigentlich keine Uhr.

» Wunschkonzert » Beiträge: 7076 » Talkpoints: 216,84 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^