Pizza mit Hand essen, obwohl andere Messer und Gabel nutzen?

vom 29.12.2017, 13:23 Uhr

Ich esse Pizza am liebsten mit der Hand, vor allem wenn sie vorgeschnitten ist. Bei meinem Freund in der Familie ist das eher unüblich. Wenn wir Pizza bestellen oder Essen gehen, dann ist die Pizza in der Regel auch vorgeschnitten. Dennoch essen eigentlich alle immer mit Messer und Gabel und bitten auch darum, wenn das Besteck nicht beigelegt wird.

Zu Beginn der Beziehung zu meinem Freund habe ich dann auch noch mit Messer und Gabel gegessen, inzwischen mache ich das aber nicht mehr. Viele andere Menschen im Restaurant essen auch mit der Hand und ich finde es angenehmer. Es geht auch deutlich schneller. Daher bin ich dann meist die einzige aus der Familie, die die Pizza mit der Hand isst.

Wie ist das bei euch? Esst ihr Pizza lieber mit der Hand oder mit Messer und Gabel und würdet ihr mit der Hand essen, wenn alle anderen Personen am Tisch mit Besteck essen? Es hat doch letztlich einen Grund, dass die Pizza meist vorgeschnitten ist.

» Crispin » Beiträge: 14933 » Talkpoints: 5,72 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Wenn ich Pizza nach Hause bestelle und diese geschnitten im Karton angeliefert wird, verzichte ich auch auf Messer und Gabel und esse die Stücke direkt aus der Schachtel mit der Hand. Da sehe ich irgendwie keinen Sinn darin, zusätzlichen Aufwand zu betreiben und noch Geschirr dreckig zu machen, indem ich Teller und Besteck hole und die Pizza umlagere. Außerdem ist diese Speise für mich sowieso ein klassisches Fast Food, das deswegen auch mit den Fingern gegessen werden darf - obwohl ich normalerweise eher ein Mensch für Messer und Gabel bin.

Im Restaurant greife ich meistens auf das Besteck zurück, da ich es gerade in einem nobleren Rahmen einfach für angemessener erachte. Mich stört es zwar nicht, wenn meine Begleitung mit den Händen isst, aber mir selber ist das in der Öffentlichkeit einfach nicht ganz so angenehm, da ich es nun mal anders gewohnt bin.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7541 » Talkpoints: 952,29 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Wenn ich Pizza zu Hause selbst mache, dann wird die entsprechend geschnitten und mit der Hand gegessen. Wenn ich Pizza im Restaurant bestelle, ist diese in der Regel nicht vorgeschnitten und die esse ich dann auch mit Messer und Gabel. Es kommt aber eher selten vor, dass ich Pizza bestelle und nach Hause liefern lasse ich mir Pizza auch nicht, da ich mir bevorzugt anderes Essen liefern lasse als Pizza.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Pizza auch bevorzugt mit der Hand esse. Neuerdings sind die Pizzas von sämtlichen Lieferdiensten aber so fettig, dass ich gerne zum Besteck greife, weil mir sonst immer das ganze Fett herunter tropft und ich eigentlich nicht so essen kann, dass nichts daneben geht. Deshalb bestelle ich nur noch sehr selten Pizza.

Ich kann es aber gut verstehen, dass man zuerst sich anpasst und Pizza dann mit dem Besteck isst, weil es eben die Familie des Freundes so handhabt. Aber schlussendlich siegt dann, wie in diesem Beispiel ja doch die Gewohnheit und man isst wieder mit den Fingern.

Ich bin der Meinung, dass jeder Pizza so essen sollte, wie er es für richtig hält. Das ist doch dasselbe wie bei den Spaghetti Manche Menschen essen sie mit Löffel und Gabel und finden das die einzig richtige Variante. Andere Menschen können es einfach nur mit Messer und Gabel essen. Manchen Italienfans blutet dabei das Herz, gleich wie wenn man die Nudeln in der Mitte auseinander bricht.

» nordseekrabbe » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Wenn ich mir mal so paar letzte Themen wie etwa, ob es ok ist mit mehreren Personen aus einer Schüssel zu essen, ob man Pommes mit Gabel oder mit der Hand essen sollte oder jetzt die Pizza mit der Hand oder Messer und Gabel essen sollte, dann stimmt mich diese Esskultur schon etwas bedenklich. Was die Pizza anbelangt, die esse ich immer mit Besteck, schon weil ich es nicht abkann, wenn mir das Fett und Öl die Hand herunterläuft.

Benutzeravatar

» diskutant » Beiträge: 226 » Talkpoints: 50,23 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich mache das immer so, wie ich gerade Lust habe. Wenn ich mir Pizza nach Hause bestelle und diese im Karton kommt, esse ich meistens mit der Hand, da das mit dem Karton einfach besser geht und ich die Pizza auch direkt aus dem Karton essen will und nicht von einem Teller. Ich finde, dass sich das dann auch besser anbietet da ich die Pizza dann immer gerne gemütlich vor dem Fernseher esse und man da nicht so abgelenkt ist, als wenn man noch schneiden muss.

Wenn ich im Restaurant bin, ist das allerdings ganz unterschiedlich und kommt auch immer ein wenig darauf an, ob die Pizza schon vorgeschnitten ist oder nicht. Wenn das der Fall ist, esse ich sie eigentlich immer direkt mit der Hand, da ja schon die entsprechenden Stücke vorhanden sind und sich das dann eben auch anbietet. Ansonsten esse ich die Pizza mit Messer und Gabel. Manchmal schneide ich mir selbst Stücke, manchmal nicht.

Wie ich meine Pizza esse, mache ich allerdings niemals von den anderen abhängig. Ich achte da nicht darauf, da es mir egal ist, wie andere das handhaben. Ich finde es auch gar nicht unangenehm oder peinlich mit der Hand zu essen, wenn andere Besteck nehmen. Pizza ist etwas was man doch durchaus mit der Hand essen kann auch in Restaurants, so dass ich mir da keine Gedanken darüber machen würde.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34162 » Talkpoints: 150,09 » Auszeichnung für 34000 Beiträge


Wenn ich mir in einem Restaurant Pizza bestelle, dann ist diese im Grunde nie vorgeschnitten, zumindest habe ich es in den Restaurants, in denen ich schon mal esse, noch nicht anders erlebt, als dass die Pizza in einem Stück serviert wird. Und dann würde ich auch immer Messer und Gabel zu Hilfe nehmen, wobei ich das in einem Restaurant sowieso immer mache.

Ich mag es in einem Restaurant nicht, mein Essen mit den Händen zu essen, weil sich das für meine Begriffe nicht gehört und das würde ich nur in einem Imbiss machen und bei einer Pizza selbst da nicht. Wenn ich nun mit jemandem in einem Restaurant zusammen sitzen würde und diese Person würde mit den Händen die Pizza essen, dann würde ich erst einmal schon komisch schauen, aber von mir aus soll jeder essen, wie er es mag.

Ich selber würde aber auch bei einem Essen privat bei jemandem nicht mit der Hand essen, wenn alle anderen um mich herum mit Messer und Gabel essen würden. Dabei würde ich mir schon ziemlich komisch vorkommen und das würde ich einfach nicht wollen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28362 » Talkpoints: 40,94 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Es kommt ganz auf das Restaurant an. In einem Schnellimbiss stört es wahrscheinlich niemanden, wenn man am Stehtisch seine geschnittene Pizza mit der Hand isst. Aber in einem Restaurant gehört sich das nicht. Gerade eine Pizza ist doch meistens fettig. Ich finde es für die anderen unappetitlich, zuzuschauen, wie man dann mit fettigen Fingern sein Glas anfasst. Auch der Kellner fasst bestimmt nicht gerne Gläser an, die außen ölig schmierig sind.

Zu Gerichten, die man mit der Hand essen kann, wie etwa Muscheln oder Hähnchen, ist ja meist eine kleine Schüssel mit Zitronenwasser oder ein Tüchlein beigelegt, sodass man sich die Hände damit abwaschen kann. Es gibt im Restaurant ungeschriebene Gesetze, also gute Sitten, nach denen man sich im allgemeinen richtet, wenn man ein sogenanntes gutes Benehmen hat.

Man könnte fast alles ohne Soße mit den Händen essen, auch Reis kann man wie in Indien mit den Händen essen. Suppen könnte man aus der Schüssel schlürfen und Spaghetti sind bestimmt auch einfacher mit den Fingern zu greifen, als mühsam auf den Löffel zu rollen oder gekonnt mit der Gabel zu essen. Aber das ist eben hier nicht die Sitte.

» blümchen » Beiträge: 1352 » Talkpoints: 54,07 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich persönlich bin das Pizzaessen mit der Hand nicht gewöhnt, und ich mache es eigentlich nur dann, wenn ich mir mal hin und wieder ein Pizzastück an einem Imbissstand kaufe. Im Restaurant beim Italiener sind die Pizzas ja meistens nicht vorgeschnitten, sondern werden im Ganzen serviert, und dementsprechend esse ich sie normalerweise mit Messer und Gabel.

Ich mag es auch deswegen lieber mit Messer und Gabel, weil ich dann langsamer esse und besser genießen kann. Esse ich Pizza mit der Hand, ist es für mich eher wie ein Imbiss, den ich zu schnell runterschlingen würde.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2503 » Talkpoints: 486,55 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Bei uns bzw. mir ist das unterschiedlich in der Handhabung. Ich orientiere mich immer an den anderen Mitessern. Wenn wir zu Hause Pizza essen dann essen wir die Pizza eigentlich immer mit der Hand. Bei bestellter Lieferdienst-Pizza ist diese in der Regel schon vorgeschnitten. Wenn wir selber Pizza backen, dann schneiden wir sie auch selber vor. Die Pizzastücke sind so handlich, dass wir alle damit überhaupt kein Problem haben diese mit den Händen zu essen. Ähnlich geht es mir bei Mädelsabenden mit meinen Freundinnen.

Wenn ich allerdings mit Bekannten Pizza essen gehe oder mit Arbeitskollegen dann läuft das oft förmlicher ab und ich orientiere mich wie gesagt an den anderen. Meist läuft es dann darauf hinaus, dass alle die Pizza mit Gabel und Messer essen, womit ich dann auch überhaupt kein Problem habe. Außerdem esse ich meine Pizza auch gerne mit Gabel und Messer wenn ich viel, schweren Belag drauf habe bzw. die Pizza sehr fettig erscheint.

Grundsätzlich finde ich aber beide Varianten okay und finde auch nichts schlimmes dran, die Pizza mit Händen zu essen. Das ist neben Hähnchen und Spareribs eines von wenigen warmen herzhaften Essen, die ich tatsächlich schon seit meiner Kindheit auch mit Händen esse, ohne mir Gedanken über die Etikette zu machen.

» EngelmitHerz » Beiträge: 2325 » Talkpoints: 66,36 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^
cron