Habt ihr euren Partner als Bildschirmhintergrund?

vom 19.05.2021, 02:45 Uhr

In vielen Beziehungen ist es ja Gang und Gebe, dass man den Partner als Hintergrundbildschirm auf seinem Handy hat. Entweder man hat ein Bild von sich beiden zusammen oder auch nur von dem Partner, was man jedes Mal sieht, wenn man auf das Handy schaut. An sich ist es ein schöner Gedanke, aber nicht jeder findet die Idee toll und setzt sie um.

Ich selbst muss sagen, dass ich ein Bild wo nur mein Partner drauf ist auch nicht so schön fände. Ein Bild von uns beiden zusammen, aufgenommen an einem besonderen Moment oder an einem schönem Ort, fände ich viel passender. Am besten noch, wenn mein Hund mit drauf ist. Dann kann ich mir das sehr gut vorstellen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euren Partner irgendwo als Hintergrund? Oder vielleicht eure Kindern Haustiere oder etwas ganz anderes?

» Hufeisen » Beiträge: 6033 » Talkpoints: 4,50 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich habe meinen Mann nicht als Bildschirmhintergrund. Ich finde es aber auch nicht schlimm, wenn man das macht. Das kann ja jeder selber entscheiden und wenn man da ein schönes Bild hat, mit dem man noch tolle Gedanken verbindet, dann kann das ja auch ein guter Bildschirmhintergrund sein. Ich habe als Hintergrund ein Bild, mit dem ich viel verbinde. Auf meinem Smartphone habe ich Kinderbilder als Hintergrund und auf meinem Macbook und Computer habe ich ein Bild aus dem Urlaub, mit dem ich eine schöne Zeit, aber auch tolle Zukunftspläne verbinde, es motiviert mich also auch irgendwie.

Ich finde es für mich auch nicht sonderlich sinnvoll meinen Mann da als Bild zu haben. Diesen finde ich zwar gut aussehend, aber ich arbeite da eben auch mit und deswegen finde ich ein neutrales Bild schon schöner, aber ich würde mir auch kein Bild von meiner Familie auf meinen Arbeitsschreibtisch stellen, das wäre dann ja irgendwie ähnlich. Das muss einfach jeder für sich selber entscheiden.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46686 » Talkpoints: 7,06 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich habe auch niemanden aus der Familie als Bildschirmhintergrund oder dergleichen. Ich habe dort ganz schlichte Fotos, gerne welche, die ich selbst aufgenommen habe, aber typische Hintergrundbilder sind und nicht sehr persönlich.

Ich möchte damit einfach vermeiden, dass jemand, der mit drauf schaut, gleich meinen Mann oder meine Tochter oder unsere Urlaubsziele etc. sieht. Es ist natürlich kein Geheimnis, aber ich möchte es auch nicht gleich jedem zeigen, der/die einfach mal berechtigt oder auch unberechtigterweise auf mein Handy schaut.

» Maysen » Beiträge: 439 » Talkpoints: 46,31 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Was den Bildschirmhintergrund angeht, bin ich eher praktisch veranlagt als romantisch. Das hat damit zu tun, dass ich die Apps oder Programme ja auch erkennen muss vor dem Hintergrund. Wenn da dann so ein unruhiges Bild im Hintergrund ist, mag ich das einfach nicht so gerne. Deshalb habe ich einen eintönigen Hintergrund mit einer Farbe, vor der man die einzelnen Menüpunkte gut sieht.

Ich hatte in meiner Jugendzeit mal ein Bild als Bildschirmhintergrund, das einen Schauspieler zeigte, für den ich schwärmte. Aber das war wirklich relativ kurz, denn es war einerseits unpraktisch und andererseits fand ich es immer doof, wenn dann vielleicht ein neuer Menüpunkt in seinem Gesicht zu sehen war und ihn "verunstaltete". Auf meinem PC und Laptop ist der Hintergrund deshalb einfarbig türkis. Da ich keine einheitliche Farbe bei meinem Smartphone zur Auswahl hatte, habe ich ein Foto gemacht, indem ich meinen Daumen auf die Linse hielt und habe nun einen vollkommen schwarzen Hintergrund. :lol:

» SonjaB » Beiträge: 2561 » Talkpoints: 0,51 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Als Hintergrund wäre das schon mal aus rein praktischen Gründen nicht mein Fall. Für mich muss das Gesamtbild mit Apps und allem passen und das tut es nicht wenn ich da ein Portrait drauf habe, das die Uhrzeit in den Haaren und die Kalender App im Auge hängen hat. Mein Hintergrund ist meistens schwarz-weiß und eher abstrakt. Im Moment habe ich einen Ausschnitt aus einem Foto eingestellt, das eine Wand zeigt.

Als Sperrbildschirm habe ich immer irgendein aktuelles Foto eingestellt und das war irgendwann auch mal ein ziemlich dämlicher Schnappschuss von meinem Partner und mir, aber in der Regel ist es etwas, das ich selber fotografiert habe und ich fotografiere meistens Natur, Architektur und solche Sachen und mein Partner hat auch gar keine Lust von mir vor die Linse genommen zu werden.

Und was die Computer betrifft - ich schaue so selten auf den Desktop weil immer irgendein Programm offen ist. Ich hatte vor Weihnachten auf dem Laptop eine Winterlandschaft als Hintergrund eingestellt und mir ist erst im April aufgefallen, dass das nicht mehr so recht zur Jahreszeit passt. :lol:

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26845 » Talkpoints: 155,56 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Auf der Arbeit habe ich meinen Freund garantiert nicht als Hintergrund auf meinem Bildschirm, aber auch nicht privat oder auf dem Smartphone. Ich finde das einfach etwas übertrieben, sodass hier meine Haustiere zu sehen sind. Das mag sicherlich jeder anders sehen, aber ich finde es einfach übertrieben. Ich muss das wirklich nicht haben.

Bei Jugendlichen verstehe ich das, da ist es oft die erste vermeidlich große Liebe, die ewig halten soll. Da ist das teilweise ja auch eine Art Liebesbeweis, wenn man die Partnerin dann auf dem Bildschirm kleben hat. Ich brauche das allerdings wirklich nicht.

Ich bin da nicht so romantisch und würde mich auch nicht freuen, wenn mein Partner mich da als Hintergrundbild hat. Ist jedoch nur meine persönliche Ansicht, kann hier jeder natürlich auch für sich selbst entscheiden. Ich verurteile das nicht, es ist nur nicht meines.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5942 » Talkpoints: 13,47 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Beim Smartphone habe ich meinen Mann als Hintergrund. Beim Laptop habe ich ein Urlaubsfoto, wo mein Mann und meine Töchter drauf sind. Ich mag es einfach, dass man solche Geräte individuell verschönern kann. Da nur ich auf diese Geräte zugreife, bekommt das auch niemand groß zu sehen, außer ab und an mal meine Familie selbst.

» Punktedieb » Beiträge: 17274 » Talkpoints: 85,32 » Auszeichnung für 17000 Beiträge



Ich bin da eher pragmatisch. Bei meinem Rechner habe ich seit Anbeginn den eingestellten Windows-Desktophintergrund. Vielleicht stelle ich irgendwann mal ein Urlaubsbild ein, aber ich würde nie eine einzelne Person als Hintergrund verwenden, auch wenn ich meinen Partner mag. Das führt manchmal auch zu Fragen, da ich meinen Laptop auch für Präsentationen nutze und ihn auch mal mit außer Haus verwende.

Auf dem Smartphone habe ich auch einen voreingestellten Hintergrund. Aber da bin ich schlichtweg zu faul und zu vergesslich und lasse den Hintergrund einfach so wie er ist. Manchmal kommt noch ein Katzenbild dazu, aber mehr auch wirklich nicht. Aber dafür habe ich Foto von meinem Partner in meinem Portemonnaie und das ist viel viel wichtiger.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12047 » Talkpoints: 26,54 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Tatsächlich habe ich meine Verlobte als Hintergrund auf dem Smartphone. Ich finde es immer wieder schön, wenn ich mein Smartphone einschalte und dann Sie mich dann quasi "anlächelt". :liebe:

Als Sperrbildschirm habe ich dann doch lieber einer meiner Haustiere, falls man das Smartphone mal verliert oder so, möchte ich dann doch nicht direkt ein Bild meiner Verlobten "weitergeben".

» Toroka » Beiträge: 4 » Talkpoints: 0,43 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^