Welche Gewürze oder Soßen stehen auf eurem Esstisch?

vom 07.10.2021, 06:41 Uhr

Bei mir stehen im Alltag normalerweise keine Gewürze oder Soßen auf dem Esstisch. Nur wenn es etwas gibt, wozu man Ketchup braucht, steht die Ketchup-Flasche auf dem Tisch. Das ist aber jetzt, wo die Kinder erwachsen sind, eher selten der Fall.

Wenn Besuch kommt, hängt es vom Essen ab, was zusätzlich auf dem Tisch steht. Salz und Pfeffer stelle ich immer hin. Wenn es Suppe gibt, dann gibt es Maggi zum Nachwürzen. Bei asiatischen Gerichten steht immer ein Glas Sambal Oelek und eine Flasche Sojasoße auf dem Tisch, weil die Leute ein sehr unterschiedliches Schärfebedürfnis haben. Salate bereite ich schon so zu, dass sie in meinen Augen fertig sind und kein Nachwürzen nötig ist. So fehlen auf dem Esstisch, Olivenöl, Essig und Kräuter.

Welche Gewürze und Soßen habt ihr auf eurem Esstisch? Habt ihr solche Sachen auch im Alltag zum Nachwürzen bereit oder nur, wenn Besuch kommt?

» blümchen » Beiträge: 3262 » Talkpoints: 42,72 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich habe selbst bei Besuch nichts zum Nachwürzen auf dem Tisch stehen und kenne das auch nicht, wenn ich irgendwo zu Besuch bin. Wenn man nachwürzen will, dann kann man das gerne machen, dann muss man es nur ansprechen. Ich frage auch nach, ob es so passt oder man noch etwas würzen will und gut ist. Ich würze nun nicht so extrem, deswegen stelle ich die Frage und wenn dann jemand etwas will, bekommt er es auch, aber ich habe nichts auf dem Tisch stehen, aber alles nicht so weit weg.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45756 » Talkpoints: 45,80 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ich würze in der Küche und stelle überhaupt nichts auf den Tisch, es sei denn es gehört irgendwie zum Gericht. Ketchup und Mayonnaise zum Beispiel oder Senf. Die einzige Ausnahme sind bei uns tatsächlich Pommes. Mein Partner mag so ein spezielles Pommes Gewürz total gerne, ich esse meine am liebsten nur mit Salz und manchmal auch mit etwas Essig.

Diese Gewürzständer kenne ich nur von eher einfachen Restaurants, so auf dem Niveau Autobahnraststätte bevor sie angefangen haben die Dinger von Ketten betreiben zu lassen und attraktiver zu machen. In einem guten Restaurant habe ich so etwas noch nie gesehen. Auch solche Sachen wie Ketchup bekommt man nur wenn man das entsprechende Gericht bestellt hat, zu dem diese Sauce gehört.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26475 » Talkpoints: 64,17 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Aus asiatischen Restaurants kenne ich es so, dass es eine gewisse Bandbreite an Würzsaucen und -zutaten gibt, die auf den Tischen stehen (z.B. Sambal Oelek, Sojasauce, oder auch eingelegte geschnittene Chilischoten etc.). Ich persönlich mag es gern, wenn ich selbst die Option zum Nachwürzen habe, auch wenn ich es keineswegs immer nutze.

Bei mir zuhause habe ich hauptsächlich einige Sorten Chili- und Sojasaucen parat, die ich auf den Tisch stelle, wenn sie irgendwie zum Essen passen (also bei asiatischen Gerichten aber auch bei manchen Nudelgerichten). Angenehm finde ich es auch, wenn man dem Salat zusätzlichen Essig oder Öl hinzufügen kann, wenn man mehr davon mag.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3346 » Talkpoints: 614,84 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Auf meinem Esstisch stehen regulär Salz, Pfeffer, Curry, Zimt und Maggi sowie Olivenöl, da ich teilweise Speisen auch erst kurz vor dem Verzehr noch die finale Note verpasse und jemand bin, der durchaus gerne nochmal nachwürzt. Wenn es zum entsprechenden Gericht passt, dann stelle ich auch noch Soßen wie Ketchup und Mayo mit dazu, räume diese im Anschluss ans Essen dann aber auch gleich wieder weg. Manchmal habe ich noch Muskatnuss mit dabeistehen, aber das ist kein Gewürz, das ich täglich und für alles mögliche nutze.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8203 » Talkpoints: 919,59 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Auf meinem Esstisch habe ich keine Gewürze stehen, denn meistens würze ich bereits in der Küche und so, dass es mir und meinem Partner schmeckt. Wenn ich selbst etwas schärfer essen mag, dann mache ich das bereits in der Küche und nur für mich. Auch Ketchup, Barbecuesoße und andere Condiments müssen bei mir nicht auf dem Esstisch stehen, das kommt auf den Teller oder in eine kleine Schale und wird serviert. Wenn man nachwürzen möchte, kann man sich einfach bedienen. Aber alles zweimal einräumen und ausräumen muss ich doch nicht.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 9100 » Talkpoints: 5,15 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^