Lachfältchen aufhalten, indem man weniger Mimik zeigt?

vom 10.11.2020, 13:57 Uhr

Es ist ja normal, dass man im Laufe des Lebens einige Fältchen bekommt, darunter auch Krähenfüße und Lachfalten. Bei einigen Menschen sind diese jedoch deutlich ausgeprägter als bei anderen und einige bekommen diese auch viele Jahre früher, als andere.

Kann man denn Lachfältchen bewusst aufhalten, indem man weniger Mimik zeigt und einfach weniger lacht? Und würdet ihr in Kauf nehmen weniger zu lachen, nur um eben weniger oder später Lachfältchen zu bekommen? Inwiefern hängt das überhaupt zusammen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Die Mimik ist schneller als der Verstand. Das heißt, dass wir unsere Mimik nur teilweise bewusst steuern können. Die Muskeln, welche die Mimik steuern sind direkt mit dem Emotionszentrum im Gehirn verbunden. Die Mimik reagiert ungefähr eine halbe Sekunde schneller als unser Verstand. In dieser Zeitspanne können wir unsere Mimik nicht kontrollieren. Somit kann man auch ein Lachen in der ersten halben Sekunde nicht unterdrücken.

Natürlich könnte man das Lachen vermeiden, indem man lustige Veranstaltungen und witzige Menschen bewusst meidet. Aber das wäre Unsinn. Denn Lachen ist sehr gesund. Lachen stärkt zum Beispiel das Immunsystem, baut Stresshormone ab und ist auch gesund für die Haut.

Außerdem ist es nicht richtig, dass Lachfalten primär durch viel Lachen entstehen. Bei der Entstehung von Hautfalten spielen viele Ursachen eine Rolle, wie zum Beispiel die Erbanlagen, zu viel Sonnenlicht oder eine ungesunde Ernährung. Auch Stress fördert die Bildung von Hautfalten. Ich finde übrigens, dass Lachfalten ein Gesicht sympathisch machen. Daher sind Lachfalten für mich nicht störend.

Wir sollten uns ein Beispiel an den Kindern nehmen. Kinder lachen im Durchschnitt viel häufiger als Erwachsene. Und Hautfalten lassen sich durch eine gesunde Ernährung und durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen.

» kengi » Beiträge: 779 » Talkpoints: 41,30 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^