Mit Kneipp-Kuren für zu Hause Beschwerden lindern

vom 29.06.2020, 11:57 Uhr

Der Klassiker von Kneipp, den fast jeder kennt, ist das Wassertreten, das kann auch zu Hause in der Wanne oder einem größeren Eimer gemacht werden und hilft gegen Erschöpfung, Schlafstörungen oder man kann seine Abwehrkräfte stärken. Das kalte Wasser sollte bis unters Knie reichen und wenn es unangenehm wird, sollte man aufhören, einfach Wasser abstreifen, herumlaufen und Socken anziehen.

Dann kenne ich noch die Wechselbäder und die können auch zu Hause gemacht werden. Denn der Wechsel von warmen und kalten Reizen, trainiert die Elastizität der Gefäße und kann auch den Blutdruck senken. Kennt ihr auch noch mehr Methoden, mit denen man verschiedene Beschwerden auf natürliche Weise oder durch Kneipp-Kuren zu Hause lindern kann?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 1029 » Talkpoints: 632,70 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^