Erfahrungen zu Jugendurlaub im Ausland

vom 07.02.2007, 15:37 Uhr

Wollte nur mal nachfragen, wohin Ihr dieses Jahr so in den Urlaub fahren wollt? Ich werde wohl im Sommer fahren. Ein Ziel habe ich aber auch noch nicht ausgewählt. Es wird vermutlich Spanien, Italien oder Frankreich werden. Mal sehen, noch - ist nicht gebucht.

Da ich noch in diese Altersklasse reingehöre, hatte ich an einen Jugendurlaub gedacht. Habt Ihr damit schon mal Erfahrungen gemacht? Mich würde vor allem interessieren, über welche Veranstalter Ihr immer gebucht habt? Ist ja doch einiges an Angeboten Online zu finden. Ich bin auf einige, sehr ansprechende Seiten gestoßen. Also, alle die Tipps für mich haben, bitte melden.

» Taka » Beiträge: 1 » Talkpoints: 1,83 »



Also eine Freundin von mir ist mal mit RUF auf so eine Jugendreise gegangen nach Kos, das ist eine griechische Insel, und sie fand es super. Kann dir jetzt leider keine genauere Auskunft geben was den Preis und so angeht, aber das Hotel war sauber und in Ordnung (was man bei Jugendreisen ja echt nicht immer erwarten kann) und die Reise ging mit dem Bus und dann mit der Fähre.

Ich werde meinen Urlaub wohl Lastminute buchen, ich glaub das kommt billiger und ab 18 "darfst" du ja überall alleine hin, weiß ja nicht wie alt du bist. ;)

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1666 » Talkpoints: 0,68 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Auf eine Insel hat es auch Freunde von mir einmal verschlagen, irgendwo vor der kroatischen Küste, Krk oder so. Solange man Interesse an Feiern und Rauschzuständen mit Freunden und Bekannten hat, und nichts anderem, scheint es da ganz angenehm zu sein, ansonsten wohl eher nicht.

In der zehnten Klasse gab`s für unsere Klasse einen "Ausflug" nach Siofok / Balaton für 2 Wochen mit etwas marginalem Rahmenprogramm (Stadtrundfahrt in Budapest und Puszta Tour). Vom pubertären touristischen Anspruch her perfekt - Strand, billiger Alkohol und Zigaretten, viele andere (deutsche) Jugendliche, sehr niedrige Preise, mittelmäßige Diskotheken und Veranstaltungen - nur wenn man im Urlaub etwas mehr als das erleben möchte, würde ich da nicht hinfahren.

In den Ferien wurde ich 2mal in ein Ferienlager abgeschoben, was ich damals nicht so überragend fand (waren alle im Ausland), was aber im Nachhinein eigentlich echt nicht schlecht war und mir wirklich gefallen hat - manch Bungalow abend mit neuen Freunden war da besser als ein ganzer und dann doch irgendwie langweiliger Pauschalurlaub mit Mama & Papa.

Bist Du eher am Feiern mit anderen Jugendlichen oder eher an Reisen interessiert, die den Charakter von Pauschalreisen haben, nur ohne triste Langeweile?

» Midgaardslang » Beiträge: 4261 » Talkpoints: 4,81 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^