Zum Feiern Kinder zum Geschwister aufpassen holen?

vom 13.01.2021, 14:34 Uhr

In meinem Umfeld gibt es immer wieder Situationen in einer Familie zwischen der Mutter und Tochter, die derzeit sehr für Spannungen sorgen. Diese haben mittlerweile einen gewissen Regelmäßigkeitsfaktor, sodass die Tochter sich regelmäßig bei mir meldet.

Das Problem ist folgendes, dass die Tochter 15 Jahre alt ist und zwei jüngere Geschwister unter 10 Jahre hat. Die Mutter hat gerade offenbar für sich erkannt, dass sie gerne mal feiern möchte und jetzt genug auf die Kinder aufgepasst hat, weil sie ja auch ständig arbeiten geht.

Daher kam es mal vor, dass die Tochter unter der Woche auf die beiden Geschwister aufgepasst hat, damit die Mama weggehen konnte. Außerhalb von Corona natürlich. Jetzt ist es so, dass sie die ganze Zeit, aber, wenn sie feiern geht sogar ihre Tochter nach Hause beordert, um den Babysitter zu spielen.

Ihre Tochter hat jetzt einen Freund und ist dann natürlich wenig begeistert. Doch die Mutter findet es vollkommen in Ordnung, ihr das gesamte Wochenende zu klauen, damit sie feiern kann, aber auch unter der Woche.

Jetzt ist meine Frage an Euch, ob Ihr dieses Verhalten der Mutter verstehen könnt und findet, dass die Tochter da auch Verständnis haben müsste? Oder findet Ihr das Verhalten auch im Hinblick des Alters der Tochter und dem ersten Freund völlig unangebracht?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5594 » Talkpoints: 0,12 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Würde die Mutter das als Möglichkeit nennen das Taschengeld der jungen Dame aufzubessern mit 10 € die Stunde und könnte die Tochter sich dann aussuchen wann das passiert, würde ich es okay finden, so aber nicht. Ich würde da auch ganz klar sagen, dass sie die Aufsichtspflicht hat und auch das man eben nicht da ist und sie dann entscheiden kann, was mit den jungen Geschwistern passiert. Das geht so ja gar nicht. Feiern gehen gut und schön, aber man kann und sollte das nie über die Kinder stellen.

Auch der Teenager möchte ein Leben haben und wenn man dann die Gutmütigkeit mal nutzen kann, dann sollte man das wenigstens entlohnen, immerhin hat das Kind auch Wochenende oder Freizeit. Sie kann ja auch einen Babysitter kommen lassen, aber da bin ich mir sicher, dass da auch jeder schauen würde, wenn die Mutter unter der Woche oder jedes Wochenende zum Feiern geht. Eine gewisse Verantwortung hat man als Mutter ja schon und die Kinder haben ja vielleicht auch eine Oma, eine Tante was auch immer, da kann man doch sicherlich auch jemanden finden, der da mal nachsehen geht oder da mal die eine Nacht über Nacht bleibt, wenn es ihr so wichtig ist.

Kurzum ich kann das nicht nachvollziehen und bin da voll beim Teenager. Sie kann sich ja aber auch den Freund zu sich einladen, wenn das nur so gehen sollte. Gemein ist es von der Mutter aber auf jeden Fall, auch für die Kleinen, wenn sie wirklich immer das Wochenende nimmt, immerhin ist man nach dem Feiern am nächsten Tag sicherlich auch nicht fit. Irgendwann sollte man vielleicht auch mal anerkennen, dass man älter geworden ist und man nicht mehr jedes Wochenende unterwegs sein muss am Abend oder in der Nacht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43577 » Talkpoints: 70,45 » Auszeichnung für 43000 Beiträge


Wir haben auch ein großes Kind was mal schnell auf das Jüngere aufpasst wenn ich mal was besorgen muss. Wenn wir abends mal weggehen und er daheim ist, nimmt er auch mal das Babyphone. Wir gehen aber immer erst wenn der Jüngere schläft, so dass er nur im Notfall mal rein gucken gehen müsste warum er weint. Der Jüngere ist 6 und daher schon etwas pflegeleichter.

Im Großen und Ganzen kann man das mal machen, aber es sollte meiner Meinung nach nicht zur Regel werden und auch nicht ausarten, denn die Kinder sind immer noch Kinder. Auch haben wir als Eltern uns für die Kinder entscheiden und können die damit verbunden Aufgaben nicht den Älteren aufdrücken. Man sollte auch immer mit den Kindern reden, dass die ihre eigenen Bedürfnisse nicht hinten anstellen müssen und das sie sagen können, wenn die das nicht wollen.

» timbo007 » Beiträge: 904 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^