Wozu nutzt ihr die Autobahnraststätten außer um zu tanken?

vom 22.07.2020, 08:58 Uhr

Ich fahre nicht gerne und daher nicht oft mit dem Auto. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, dann nur als Beifahrer, der ständig mahnt, doch langsamer zu fahren. Ich habe zwar früh meinen Führerschein gemacht, bin aber seit Jahrzehnten nicht mehr selber gefahren.

Neulich musste ich leider mit meiner Schwägerin eine längere Strecke über die Autobahn fahren. Wir hielten an einer Raststätte, um dort zu tanken, auf Toilette zu gehen und bei dem dortigen McDonalds etwas zu essen. Außerdem gingen wir mit dem Hund kurz spazieren.

Die Autobahnraststätten sind ja teilweise sehr groß. Wozu nutzt ihr sie? Reinigt ihr dort auch euer Auto? Geht ihr immer essen? Kauft ihr Proviant oder Mitbringsel für Besuche? Meidet ihr vielleicht die Raststätten, weil sie zu teuer sind, und fahrt lieber von der Autobahn ab, um woanders zu tanken und zu essen?

» blümchen » Beiträge: 1573 » Talkpoints: 46,96 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich selbst fahre auch nicht gern Auto, und wenn, dann lieber als Beifahrer. Autobahnraststätten nutzen wir dann meistens zum Tanken, aber auch, um nach längerer Fahrstrecke eine Pause zu machen. In der meistens vorhandenen Gastronomie trinken wir dann meistens einen Kaffee oder essen eine Kleinigkeit. Es gibt auch gelegentlich Raststätten, die noch eine angeschlossene kleine Sehenswürdigkeit haben, die wir dann auch ansehen. Ich erinnere mich an eine Raststätte in Graubünden, wo es ein Informationszentrum über die Region mit einer Art Aussichtsplattform gab, das wir dann auch angeschaut haben.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2627 » Talkpoints: 504,53 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Wir nutzen Raststätten eigentlich nur, um kurz die Toilette aufzusuchen und eine kurze Rast einzulegen. Getankt wird normalerweise nicht an den Raststätten, meistens reicht der Tankinhalt bis zum Ziel. Auch Getränke und Proviant haben wir meist ausreichend an Bord, so dass so eine Raststätte von Autofahrern wie wir es sind, nicht wirklich überleben kann. :lol:

» Squeeky » Beiträge: 2722 » Talkpoints: 1,35 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich weiß nicht, ob tanken an der Autobahn immer noch teurer ist, aber das hat sich mir so eingeprägt, dass ich Autobahnraststätten genau dafür nicht nutze. Ich tanke vor der Fahrt voll.

Wenn ich eine Autobahnraststätten ansteure dann primär wegen der Toilette und der Rest fällt dann in die Kategorie "wenn man schon mal da ist ...". Sprich, man vertritt sich dann die Beine, macht ein paar Dehnübungen und schaut sich an, was es so zu kaufen gibt. Es gibt ja diesen Toiletten, für die man bezahlen muss und dann einen Gutschein bekommt, den man im Shop einlösen kann, da hole ich mir mein Geld dann natürlich in Form von Kaugummis oder etwas in der Art wieder.

Wenn es sich um eine längere Fahrt handelt essen wir auch hin und wieder an der Autobahnraststätten etwas oder trinken einen Kaffee. Das Angebot ist ja inzwischen relativ gut. So gibt es zum Beispiel auf dem Weg nach Österreich eine Autobahnraststätte mit richtig großem Frühstücksbuffet. Wenn wir früh Morgens in den Skiurlaub losfahren passt das gerade fürs zweite Frühstück.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25546 » Talkpoints: 139,85 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^