Wie ranziges Pflanzenöl noch sinnvoll verwenden?

vom 27.05.2020, 10:59 Uhr

Ich habe mir vor Monaten ein Rapsöl gekauft und es zu hell aufbewahrt. Da ich selten Salat esse, ist die halbe Flasche noch voll. Auf dem letzten Salat hat es nicht mehr gut geschmeckt. Ich weiß nicht, ob man es als ranzig bezeichnen kann, aber der Geschmack war nicht mehr okay. Zum Braten darf man dieses Öl, glaube ich, nicht verwenden, da es wegen dann entstehender schädlicher Stoffe nicht zu heiß werden darf. Ich mag es aber auch nicht in den Ausguss schütten. Ich glaube, dass man das gar nicht darf. Und die halbvolle Flasche im Glascontainer entsorgen ist vielleicht auch nicht so gut. Wie kann ich das Öl noch verwenden? Habt ihr eine Idee?

» blümchen » Beiträge: 1019 » Talkpoints: 8,21 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Mir hat man mal den Tipp gegeben, dass man ranziges oder abgelaufenes Pflanzenöl noch gut für die Lederpflege oder auch Holzpflege als eine Art Imprägnierung verwenden kann. Oder man kann sogar auch Ölkerzen, Seifen und Waschmittel daraus herstellen, was ich zwar auch noch nicht gemacht habe, aber zumindest mal recht interessant klingt. Anleitungen dazu lassen sich bestimmt gut finden, wenn man mal gezielt danach sucht.

» specki » Beiträge: 134 » Talkpoints: 37,30 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^