Wie oft und warum tragt ihr Sonnenbrillen?

vom 23.05.2021, 15:42 Uhr

Ich trage fast nie eine Sonnenbrille, höchstens mal im Urlaub am Meer. Ansonsten kneife ich lieber meine Augen zusammen. Es gibt Leute, die schon im Frühling beim ersten Sonnenstrahl ihre Sonnenbrille aufsetzen. Manche tragen Sonnenbrillen auch gegen den Wind oder um vertränte Augen, etwa bei einer Beerdigung zu verbergen. Andere wiederum tragen sie fast nie auf der Nase, sondern als modisches Accessoire fast nur im Haar auf dem Kopf.

Zu welchen Anlässen tragt ihr Sonnenbrillen? Tragt ihr sie beispielsweise nur bei starker Sonneneinstrahlung am Meer oder in sonstiger sehr heller Umgebung? Seht ihr Sonnenbrillen eher als modisches Accessoire oder als Augenschutz? Habt ihr eine Sonnenbrille mit Sehstärke?

» blümchen » Beiträge: 3028 » Talkpoints: 11,08 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich trage eine Sonnenbrille immer dann, wenn es sonnig ist. Das kommt tatsächlich sogar im Winter manchmal vor. Natürlich schützt eine Sonnenbrille die Augen und vor allem auch die Haut um die Augen herum. Der tut es auch gut wenn man die Augen nicht zusammen kneifen muss. Hilft besser als sämtliche Faltencremes.

Ich verstehe nicht warum ich eine Sonnenbrille nicht tragen sollte wenn ich sie habe. Ohne herumzulaufen wäre doch genauso dumm wie im Winter ohne Handschuhe herumzulaufen und sich statt dessen lieber mit den kalten Händen zu arrangieren. Außerdem ist es gerade beim Autofahren auch deutlich sicherer wenn man gut sehen kann und nicht mit zusammen gekniffenen Augen in die Sonne blinzelt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26259 » Talkpoints: 159,77 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ich trage meine Sonnenbrille im Frühling und Sommer sehr oft. Dabei geht es mir nicht um das modische Accessoire sondern eher um mein Wohlbefinden. Wenn ich ständig die Augen zusammen kneife, bekomme ich schnell Kopfschmerzen, die dann auch nicht so ohne weiteres nachlassen. Da trage ich lieber eine Sonnenbrille.

» sugar-pumpkin » Beiträge: 654 » Talkpoints: 137,29 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich bin zum einen recht lichtempfindlich, fühle mich also schnell geblendet und muss die Augen zusammenkneifen. Allerdings bekomme ich dann schnell Kopfschmerzen, wenn ich die Augen länger zusammenkneife. Deshalb setze ich dann häufiger mal die Sonnenbrille auf, wenn ich draußen bin. Allerdings finde ich die Sonnenbrille noch viel zu hell, ich bin sogar mit ihr geblendet, sodass ich die Situationen dann eher generell vermeide und aus der sonne gehe.

» SonjaB » Beiträge: 2223 » Talkpoints: 41,33 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^