Wie habt ihr eure Beziehung öffentlich gemacht?

vom 30.10.2015, 19:12 Uhr

Eine Beziehung öffentlich zu machen, geht auf verschiedene Arten. So kann man den Beziehungsstatus beispielsweise auf Facebook sofort ändern, wenn man in einer Beziehung ist. Viele Freunde und Bekannte von mir haben das so gemacht, wobei dann die meisten eben dadurch von der Beziehung erfuhren und auch gratulierten oder Glück aussprachen.

Eine Freundin von mir machte ihre Beziehung auf einer Familienfeier öffentlich, wobei sie ihren neuen Freund, mit dem sie erst einige Tage zusammen war, einfach mitgebracht hatte. Ich hingegen habe meine Beziehung gar nicht wirklich öffentlich gemacht.

Meine beste Freundin wusste von Anfang an Bescheid, während ich anderen engen Freunden und meinen Eltern dann auch irgendwann Bescheid gegeben hatte. Alle anderen erfuhren das dann eher zufällig und mit der Zeit, wobei es mir auch recht egal war, ob sie von meiner Beziehung nun wussten oder nicht. Wie habt ihr eure Beziehung öffentlich gemacht?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29903 » Talkpoints: 134,30 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Man kann seine Beziehung ja auf Facebook öffentlich machen, aber das haben ich und mein jetziger Partner nicht gemacht. Da Facebook die Beziehung einfach nur kaputt machen tut. Dass habe ich bei meinem ersten Freund gemerkt wir hatten das auf Facebook öffentlich gemacht und das schon kurz nach unserem Zusammen kommen. Und das ist dann auch sehr schnell wieder zu Brüche gegangen. Deshalb haben wir das jetzt nicht gemacht und auch nicht weil, wir beide es nicht wollten.

Wozu denn auch? Es bringt doch niemandem etwas. Und es wussten auch nur meine Familie noch nicht mal meine beste Freundin hatte sofort davon erfahren. Nein, die hat das erst eine Woche später erfahren. Aber auch nicht durch mich sondern durch eine Bekannte von meinem Freund und von mir, die einfach nicht den Mund halten konnte und es über den halben Schulhof rufen musste. Nach kurzer Zeit wussten es dann auch schon einige.

Ich hatte meiner besten Freundin das aus dem Grund nicht erzählt, weil sie den Mund auch nicht halten kann wenn es um sowas geht. Und es dann auch schon alle gewusst hätten und das wollten wir am Anfang noch nicht. Weil ich sag mal so im ganzen geht es eigentlich auch niemandem etwas an. Schließlich ist das unser Leben und wir führen ja die Beziehung und kein anderer. Also ich finde es nicht so wichtig seine Beziehung gleich irgendwo ganz groß öffentlich zu machen.

» saskia0301 » Beiträge: 62 » Talkpoints: 0,62 »


Mein bester Freund hat schon vor dem Zusammenkommen mit meinem Partner gewusst, dass ich mit dem Mann eine Beziehung möchte. Deswegen habe ich es ihm dann auch sofort geschrieben. Meinen Eltern habe ich es nach einem Tag gesagt und dann wurde ich nach einer Woche seinen Eltern vorgestellt und er meinen. Danach wurde ich nach wenigen Wochen zu einer großen Familienfeier seiner Familie mitgenommen und er wurde von mir dann auch immer mal zur Familie mitgenommen.

Facebook und so weiter waren damals ja noch nicht so im Kommen und deswegen hätte ich nun auch keinen Status ändern können um das Ganze offiziell zu machen. Heute wäre das sicherlich alles ein bisschen anders.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36669 » Talkpoints: 55,49 » Auszeichnung für 36000 Beiträge



Als meine Frau und ich zusammenkamen, haben Freunde, Familie sowie einige Bekannte schon einige Zeit davor geahnt, dass aus uns ein Paar wird, da ich sie öfters über ein Wochenende besuchen ging. Damals wohnten wir ein ganzes Stück voneinander entfernt. Direkt erzählt haben wir es dann Eltern und engen Freunden.

Kurz nach dem Beginn der Beziehung waren wir in unserem ersten gemeinsamen Urlaub und sie hat ein Bild von uns beiden am Meer gemacht, dass sie auf ihrem Instagram-Account gepostet, Facebook glaube ich auch, ich bin auf beiden Plattformen nicht sonderlich aktiv. Damit wusste dann auch der Rest Bescheid.

Vor sozialen Medien sind Beziehungen meist dadurch öffentlich geworden, dass ich Hand in Hand mit einer Freundin bei Feiern und Treffen erschien oder einer den anderen nach der Arbeit abholte. Manchmal hat das auch die Mund-Propaganda erledigt, man erzählt es Freunden, die erwähnen das vor anderen Freunden, was ich aber auch nicht schlimm finde.

» RyderC » Beiträge: 145 » Talkpoints: 46,52 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Richtig öffentlich gemacht, haben wir unsere Beziehung damals auch nicht. Die Familien wussten schon Bescheid und haben ja mitbekommen, dass man sich trifft. Irgendwann hat man dann die Familie auch kennengelernt und die Freunde irgendwann bei der nächsten Gelegenheit.

Aber ein regelrechtes öffentliches Vorstellen gab es da in dem Sinne nicht. Irgendwann kam mein Partner dann auch auf Familienfeiern mit und es wurden dann eben Hände geschüttelt, wenn man sich noch nicht kannte. Facebook gab es damals noch gar nicht und es war eher "Studivz" oder "Wer kennt wen" aktuell. Da habe ich aber auch kein großes Theater veranstaltet.

Ich denke, dass es heute längst nicht mehr so streng ist, den Partner den Eltern vorzustellen oder die Beziehung dann öffentlich zu machen. Oftmals ist es noch irgendwie Gesprächsthema, wenn es sich um den ersten Freund handelt. Zumindest habe ich den Eindruck.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29466 » Talkpoints: 4,27 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Meiner Ansicht nach geht dies niemanden etwas an. Wer uns kennt, weis es.Der Rest braucht es nicht zu wissen. Ich bin nicht daran interessiert, dass andere zu viel wissen. Es kann auch immer schief gehen und soll dann nicht zu viel Ärger verursachen.

» Juri1877 » Beiträge: 5334 » Talkpoints: 27,88 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


So richtig öffentlich gemacht haben wir die frische Beziehung damals auch nicht, obwohl wir damals beide bei Facebook aktiv waren und das problemlos hätten tun können. Wir sind aber beide nicht von der Sorte Menschen, die dann alles posten und veröffentlichen müssen.

Die Leute, mit denen wir zu tun haben, erfahren es persönlich und wer nix mit uns zu tun hat, braucht das nicht zu wissen. Ich muss niemandem beweisen, dass ich in festen Händen bin.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26679 » Talkpoints: 2,43 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^