Welches ist oder war euer außergewöhnlichstes Pflanzgefäß?

vom 31.01.2021, 08:50 Uhr

Die meisten meiner Zimmer- und Balkonpflanzen stehen in ganz normalen Blumentöpfen. Mein außergewöhnlichstes Pflanzgefäß ist eine alte Backform aus Weißblech, die ich einmal auf einem Flohmarkt gekauft habe und in die ich ein Sortiment an kleinen Kakteen arrangiert habe.

Welches ist oder war euer außergewöhnlichstes Pflanzgefäß in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten? Wie seid ihr auf die Idee gekommen, dieses Behältnis als Blumentopf zu benutzen?

» blümchen » Beiträge: 2883 » Talkpoints: 8,36 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Man kann einen alten Autoreifen ohne Felge oder eine ausgehöhlte Felge sehr gut als Pflanzgefäß verwenden. Diese Dinge hat man evtl. noch irgendwo herumliegen oder kann sich Diese günstig beschaffen. Wichtig ist im Grunde nur, dass das Gießwasser nach unten immer ablaufen kann.

» Nebula » Beiträge: 3017 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^