Weiße Wäsche besser mit Waschpulver waschen?

vom 31.05.2020, 16:12 Uhr

Ich verwende so gut wie immer Flüssigwaschmittel, manchmal aber auch diese Pods, die man einfach so in die Waschmaschine geben kann. Pulver verwende ich allerdings nie. Nun habe ich aber gehört, dass man für weiße Wäsche am besten Waschpulver verwenden sollte. Das soll viel besser sein als flüssiges Waschmittel und Pods. Die Wäsche soll dann strahlender weiß sein und dadurch auch keinen Grauschleier bekommen.

Da ich für weiße Wäsche ohnehin anderes Waschmittel verwende als für bunte Sachen, also ein Vollwaschmittel, werde ich mir vielleicht doch mal ein Waschpulver zulegen. Wie macht ihr das und habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass Waschpulver besser für weiße Wäsche ist, als flüssiges Waschmittel?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich habe in verschiedenen Tests schon häufiger gelesen, dass Waschpulver besser reinigt als flüssiges Waschmittel, dass du gerade bei weißer Wäsche darauf aufmerksam wurdest, liegt vermutlich daran, dass im Waschpulver Bleichmittel enthalten ist und im flüssigen Waschmittel nicht. Dies liegt einfach daran, dass es chemisch nicht möglich ist, dass sich Bleichmittel im flüssigen Waschmittel lange halten bzw. ihre Wirkung lange genug bestehen bleibt.

» Maysen » Beiträge: 388 » Talkpoints: 36,43 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^