Wechselt ihr nach dem Baden sofort eure Badebekleidung?

vom 26.07.2020, 19:30 Uhr

Ich habe zwar zu Hause drei Badeanzüge nehme aber oft nur einen mit zum Baden weil ich ehrlich gesagt zu bequem bin mich nach dem Baden immer umzuziehen bzw. vor dem nächsten Bad dann wieder in die nasse Badebekleidung zu schlüpfen. Ich lege mich nach dem Baden immer in die warme Sonne und lasse mich sozusagen von selbst trocknen. Für den Nachhauseweg habe ich dann noch normale Unterwäsche als Wechselkleidung dabei und ziehe mich sozusagen erst kurz vor der Heimfahrt um.

Auch bei meiner Tochter habe ich das schon immer so gehandhabt. Bisher hatten wir damit auch noch nie irgendwelche gesundheitlichen Probleme. Einzige Ausnahme war, wenn meine Tochter nicht im Anschluss in der Sonne sitzen/liegen bleiben wollte sondern in den Kiosk zum Pommes essen oder auf den schattigen Sandspielplatz.

Von meiner Mutter kenne ich das aber anders. Sie hat früher immer darauf bestanden, dass wir sofort eine trockene Badekleidung anziehen sobald wir aus dem Wasser gekommen sind. Auch im Freibad beobachte ich das bei vielen anderen Familien. Erst gestern Vormittag habe ich im Freibad diesbezüglich wieder ein "Theater" beobachtet. Nachdem die Tochter sich geweigert hatte die Badebekleidung zu wechseln, packte die Mutter die Tasche und sie fuhren nach Hause.

Aus gesundheitlicher Sicht sorgt der nasse Badeanzug wohl auch nicht unbedingt für eine Blasenentzündung - zumindest nicht direkt und Kinder scheinen wohl grundsätzlich weniger anfällig. Laut meiner Recherche sagt zum Beispiel der Kinderarzt Hr. Maske (49) aus Berlin:

Kindern passiert das nicht so schnell und vor allem Jungs droht da kaum eine Blasenentzündung. Harnwegsinfekte werden nicht durch kaltes Wassers oder nasse Badesachen ausgelöst, sondern durch Bakterien.

Dr. Christian Albring (68), Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte sagt dagegen:

Die Keime kommen nicht aus dem Badewasser. Kälte und Nässe schwächen aber die örtliche Keimabwehr. Dadurch können sich körpereigene Keime (z. B. Darmkeime) leichter vermehren, in die Harnröhre gelangen und bis in die Blase aufsteigen.

Wie handhabt ihr das beim Baden, wechselt ihr regelmäßig eure Badebekleidung vor und nach dem Badevorgang? Macht ihr das aus gesundheitlichen Gründen oder wegen dem Körpergefühl? Handhabt ihr das bei euren Kindern gleich?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2256 » Talkpoints: 35,30 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich mache das wie du auch, meine Kinder auch. Ich denke gerade bei Kindern ist dann schnell mal der Wunsch wieder da noch mal ins Wasser zu gehen und da wäre man ja ständig mit dem Wechsel der Kleidung beschäftigt. Ich denke es trocknet ja alles auch schnell und daher sehe ich da kein Problem. Selber habe ich dadurch auch noch nie Probleme gehabt und ich kenne auch keinen, der sich dann gleich umzieht. Meine Eltern hatten das auch immer mal wieder probiert, aber sind dann an meinem Wunsch gescheitert, dass ich dann schnell wieder ins Wasser wollte. Das ist dann auch wirklich albern. Wobei man sich ja auch wohlfühlen muss und wenn man dann lieber die Kleidung wechselt ist dass auch okay.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42389 » Talkpoints: 73,71 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^