Voraussetzungen um Bildungsgutschein zu beantragen

vom 19.04.2018, 15:23 Uhr

So wie ich das mitbekommen habe, kann man ja bei den Jobcentern auch einen Bildungsgutschein beantragen, welcher dann die Kosten für Weiterbildung teilweise oder sogar komplett übernimmt. Welche Zugangsvoraussetzungen gelten denn für derartige Bildungsgutscheine? Sind diese nur Arbeitslosen oder Arbeitssuchenden vorbehalten oder können auch Berufstätige einen Bildungsgutschein für eine Weiterbildungsmaßnahme oder für einen zweiten Berufsabschluss erhalten?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2473 » Talkpoints: 584,11 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Zunächst einmal ist es wichtig, dass man von Arbeitslosigkeit betroffen ist, die anders gar nicht beendet werden könnte. Oder wenn eine drohende Arbeitslosigkeit abgewendet werden soll. Auch um einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen kann so ein Bildungsgutschein beantragt werden. Allerdings muss die gewünschte Weiterbildung auch für die Förderung zugelassen sein und die Bildungseinrichtung benötigt ebenfalls eine Zulassung. Das schränkt einen dann doch ziemlich ein.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25152 » Talkpoints: 4,43 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Zurück zu Weiterbildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^