Vor Restaurantbesuch zur Sicherheit die Homepage aufrufen?

vom 03.06.2018, 20:33 Uhr

Wir waren neulich in unserem Stammlokal. Wie üblich bestellten wir ein Wiener Schnitzel. Wir bekamen dann ein hellpaniertes Ding mit viel Pfeffer drauf. Uns hat es gar nicht geschmeckt und haben es dem Kellner gesagt, dass es nicht gut war. Der meinte, dass alles in der Küche neu wäre. Danach haben wir uns die Homepage angesehen, um zu lesen, dass wenige Tage davor ein neuer Küchenchef angestellt wurde. Ich hätte aber nicht daran gedacht, vor einem Besuch, die Homepage nach Veränderungen abzuklopfen.

Forscht Ihr immer vor einem Restaurantbesuch nach Veränderungen auf der Homepages des Lokals nach? Wenn Ihr Veränderungen im Küchenbereich liest, geht Ihr dann prophylaktisch dort gar nicht mehr hin oder gebt Ihr jedem neuen Koch auch eine faire Chance, selbst wenn Ihr Gefahr läuft, kein gutes Essen serviert zu bekommen?

» celles » Beiträge: 7355 » Talkpoints: 40,00 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Wenn ich ein neues Restaurant zum ersten Mal ausprobiere, dann checke ich vorher schon meistens die Homepage, weil ich mich zum einen für einen Vorabblick in die Speisekarte interessiere und gerne weiß, was dabei auf mich zukommt, und zum anderen auch sicherstellen will, dass mir die Öffnungszeiten passen und dass nicht ausgerechnet an dem angepeilten Tag ein Ruhetag eingelegt wird. Kenne ich ein Lokal aber schon seit Ewigkeiten und bin mir weitestgehend sicher, dass mich keine bösen Überraschungen erwarten, mache ich mir diese Mühe nicht mehr.

Auch hätte ich in dem genannten Beispiel alleine aufgrund der Information, dass der Küchenchef gewechselt hat, nicht automatisch meine Pläne umgeworfen, solange das Konzept und die Auswahl gleich geblieben wären. Zunächst gehe ich eigentlich eher optimistisch an solche Situationen heran und gebe auch neuem Personal unvoreingenommen eine Chance, sich zu beweisen.

Ist das Essen dann eine herbe Enttäuschung, nehme ich sicherlich erstmal Abstand, versuche es aber nach ein paar Monaten vielleicht noch einmal. Schließlich braucht jedes neue Team eine gewisse Zeit, bis es sich eingearbeitet und seinen Stil gefunden hat, und einen schlechten Tag erwischt auch jeder Mal. Abwenden kann man solche negativen Erlebnisse aber nur durch strikte Vermeidung, und nicht durch Stalking der Webseite und das erscheint mir auch keine zufriedenstellende Lösung.

» MaximumEntropy » Beiträge: 4432 » Talkpoints: 960,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Gerade bei einem Stammlokal schaue ich auch nie auf die Homepage, wenn ich ehrlich bin. Ich mache das auch nur dann, wenn ich das Lokal noch nicht so kenne und eben sicher gehen möchte, dass ich nicht ausgerechnet dann auftauche, wenn das Lokal geschlossen hat. Das wäre schließlich sehr ärgerlich, wenn man hungrig vor verschlossener Türe steht und dann umdisponieren muss.

Abgesehen davon verstehe ich nicht, warum du Celles, nicht das "hellpanierte Ding mit viel Pfeffer", hast zurückgeben lassen, wenn es schon nicht geschmeckt hat. Wenn der Koch neu ist, dann wäre das Feedback vielleicht wichtig gewesen, dass es eben zu pfeffrig und zu hell ist und du es gerne dunkler hättest. So kann der Koch sich ja gar nicht verbessern, wenn du dich erst hinterher beschwerst, aber brav aufisst.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 19601 » Talkpoints: 0,57 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Ja, mein Schatz hat eh das zweite Schnitzel ganz zurückgehen lassen. Ich denke schon, dass man weiß, wie ein normales Schnitzel Wiener Art zu machen ist. Da gehört kein Pfeffer drauf, jedenfalls nicht in Österreich. In Deutschland schwimmen ja Schnitzel gerne in allerlei Saucen. Das ist bei uns aber nicht der Fall. Das Geld haben wir auch nicht zurückbekommen und somit bleibt es nur mehr aus, das Lokal zu meiden, obwohl es das einzige in Gehweite von unserem Landhaus ist. :stop:

» celles » Beiträge: 7355 » Talkpoints: 40,00 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Wenn ich ein neues Restaurant besuche, dann schaue ich schon gerne auf die Homepage, weil mich dann interessiert, wie es da aussieht und noch mehr interessiert mich ein Blick auf die Speisekarte. Aber wenn ich ein Stammrestaurant schon für mich auserkoren habe, dann schaue ich nicht mehr auf die Homepage, wenn ich in das Restaurant gehen möchte.

Dann weiß ich ja eigentlich, was mich erwartet und wenn ich im Restaurant stehe und eine neue Karte sehe, dann merke ich es ja, dass sich etwas verändert hat. Aber bei euch ist es natürlich nicht so gut gelaufen, wenn das Angebot an sich gleich geblieben ist, es aber trotzdem nicht mehr so schmeckte. Aber auch wenn ich das gewusst hätte, hätte ich einem neuen Koch auch erst mal eine Chance gegeben und hätte das Restaurant nicht direkt gemieden.

» Barbara Ann » Beiträge: 24478 » Talkpoints: 90,90 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Wir haben eigentlich kein bestimmtes Restaurant, dass wir häufiger besuchen. Daher würde es mir auch wohl eher nicht in den Sinn kommen, zuvor auf die Homepage zu schauen. Ich würde das wohl nur machen, wenn ich mit der Speisenrichtung so nichts anfangen könnte und einfach heraus finden will, ob die Gerichte für mich in Frage kommen oder ansprechend sind. Es kann ja sein, dass jemand keine Ahnung von griechischen Essen hat und sich dann vorab informieren möchte.

Bei einem Stamm-Restaurant würde ich aber nicht vor dem Besuch auf die Homepage gucken. Da würde ich auch davon ausgehen, dass sie eben die üblichen Gerichte haben, die ich kenne und auch mag. Ich wäre dann wohl ebenso überrascht, wenn die Karte komplett geändert worden wäre und es einen neuen Küchenchef gäbe. Damit rechnet man ja auch eher nicht unbedingt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26930 » Talkpoints: 0,91 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Wenn ich ein neues Restaurant ausprobieren will und auch schon einige Tage oder Stunden vorher weiß, dass ich dort essen gehen werde, dann schaue ich mir eigentlich immer gerne die Speisekarte an. Das mache ich auch dann, wenn ich mir Restaurants raussuchen will, die überhaupt für mich in Frage kommen. Da ich mich vegetarisch ernähre und auch nicht alles mag, ist es mir schon wichtig, auf diese Weise sicherzugehen. So kann ich schon vorher auf der Speisekarte nachsehen, ob es da etwas gibt, was mir zusagt.

Oder auch dann, wenn ich schon länger nicht mehr in dem Restaurant war, schaue ich mir gerne die Speisekarte vorher online an, um mir schon vorher Gedanken über meine Bestellung machen zu können. Allerdings mache ich das nicht bei Restaurants, die ich sehr regelmäßig besuche und deren Speisekarte ich daher gut kenne.

Ich schaue online in erster Linie nach der Speisekarte und nach den Öffnungszeiten. Ich habe da aber noch nie gezielt nach irgendwelchen anderen Informationen geschaut, beispielsweise nach einer Auswechslung des Küchenchefs. Mir ist so etwas auch generell noch nie aufgefallen, weder auf der Homepage, noch im Restaurant an sich selbst. Von daher werde ich da auch in Zukunft nicht darauf achten.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29007 » Talkpoints: 116,58 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Na ja, das Auswechseln des Küchenchefs wird wahrscheinlich nur selten oder gar nicht auf Homepages angegeben. Für mich klingt das entweder so, dass der letzte Küchenchef nicht viel wert war oder dass man zwar einen guten Küchenchef hatte, den man als Gast schon von der Qualität der Speisen her kannte und den man einfach gegen einen anderen Küchenchef ausgetauscht hatte, weil der eben billiger geworden ist. Der neue Küchenchef in unserem Landrestaurant kommt jetzt aus der Slowakei, wie alle anderen Kellner auch bisher. Leider schmeckt und das Essen jetzt gar nicht mehr und wir werden dort auch nichts mehr essen gehen.

» celles » Beiträge: 7355 » Talkpoints: 40,00 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^