Viele einzelne Artikel bestellen oder nur große Mengen?

vom 28.03.2021, 11:46 Uhr

Wenn man online Dinge bestellt, dann kann man auch einzelne Artikel bestellen oder wartet eben bis man mehr zusammen hat und dann alles zusammen bestellen kann. Normalerweise warte ich schon, bis ich dann mehr Artikel zusammen habe und bestelle dann, was bei vielen Shops aber auch an den Versandkosten liegt, die man damit sparen kann. Bei Amazon zum Beispiel kann man ja auch einzelne Sachen bestellen und sie sich mit Prime zuschicken lassen, dann hat man keine Versandkosten.

Vor allem ist es auch am nächsten Tag da, was natürlich praktisch ist. Da ich in einem Dorf lebe, kann das schon ganz nützlich sein und da erwische ich mich schon dabei, dass ich manchmal einzelne Dinge bestelle, die ich dann eben auch dringend brauche. Wie ist das bei euch?

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45042 » Talkpoints: 18,84 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Allein aus Gründen des Umweltschutzes lehne ich solche Kleinstbestellungen ab. Die allermeisten Dinge, die man online bestellt braucht man in der Regel nicht so dringend, als dass ein Kauf nicht auch noch einige Tage oder sogar Wochen warten könnte. Da ich auch kein eigenes Prime habe, kommt das für mich auch aus Kostengründen nicht infrage, abgesehen davon, dass ich keine Lust habe, ständig die Packstation aufsuchen zu müssen.

Wenn es möglich ist, sammle ich solange wie es nur geht, um möglichst viel mit einer einzelnen Bestellung zu bekommen. Bei manchen Dingen wie Kosmetik oder Drogeriebedarf lege ich auch ein kleines Lager an, damit ich nur zweimal im Jahr bestellen muss.

» Verbena » Beiträge: 4314 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Am Anfang war Amazon Prime ja nur der gratis Versand, der Rest kam erst später dazu. Ich hatte damals 3 Monate - oder waren es 5? - gratis und in der Zeit hatte sich bei uns die Gewohnheit eingestellt, dass man über die Bestellung von alltäglichen Sachen gar nicht mehr groß nachgedacht hat. Zahnpasta alle? Ich bestelle schnell eine mit Prime. Neue Socken? Kein Problem, kostet ja nicht extra.

Deshalb habe ich dann auch erst mal kein bezahltes Abo abgeschlossen als der kostenlose Zeitraum vorbei war, weil dieses Verhalten einfach nur unnötig Müll produziert hat. Seit in der Mitgliedschaft noch andere Leistungen enthalten sind haben wir wieder Prime, aber jetzt wird immer möglichst viel auf einmal bestellt. Ich habe bei den Wunschzetteln einen angelegt, auf den alles kommt, was ich bei der nächsten Bestellung mitbestellen möchte.

Heute war übrigens eine Ausnahme von dieser Regel. Ich habe irgendwie erst heute mitbekommen, dass mir Amazon einen 5 Euro Gutscheine für Einkäufe ab 15 Euro geschenkt hat, der aber nur noch bis morgen gültig ist. Den wollte ich natürlich nicht verfallen lassen und deshalb habe ich dann einfach den ersten Artikel auf der Wunschliste bestellt, der zu den Einlösekriterien gepasst hat.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25998 » Talkpoints: 91,94 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Aus Sicht des Umweltschutzes etc. wäre es natürlich sinnvoll, wenn man eine größere Menge bestellt und dann auch auf einmal in einem Paket geliefert bekommt. Aber gerade bei Amazon ist das nur bloße Theorie. Genau aus obigen Gesichtspunkten haben wir eine größere Bestellung aufgegeben. Wir hatten sogar auch darauf geachtet, dass alles von Amazon direkt kam und nicht von irgendwelchen Marktplatzhändlern, sodass es wirklich ein Paket hätte werden können.

Der Erfolg war dann aber, dass wir eine Woche lang jeden Tag mehrere kleine Einzelpakete bekamen. An einem Tag waren es ganze sieben kleine Pakete. Ich habe mich noch zusammen mit dem Boten darüber lustig gemacht, als er immer noch ein weiteres Paket aus seinem Auto zauberte. Glücklicherweise hatte ich mir schon ein Wägelchen mitgenommen und konnte daher auch die ganzen kleinen Einzelpakete der Nachbarn mit annehmen, denen es anscheinend genauso erging.

Bei Amazon macht es also überhaupt keinen Unterschied, ob ich etwas einzeln oder zusammen bestelle, sie machen fast immer viele Einzelsendungen daraus. Es ist inzwischen schon selten geworden, dass zwei unterschiedliche Dinge in einem Paket hier ankommen. Sogar die Dinge vom Abo kommen einzeln an mehreren Tagen hier an! Und mit Prime hat man inzwischen die Möglichkeit, dass man sagt, es darf länger dauern, wenn dafür zugunsten der Umwelt Verpackung oder Spirit gespart wird, aber auch da ändert sich absolut nichts.

Allein wegen der Versandkosten, die man bei einer größeren Menge oft nicht zahlen muss, bestellen wir meist etwas mehr in einem Rutsch. Bei anderen Anbietern hat es dann den Nebeneffekt, dass der Lieferant nur einmal mit einem einzigen Paket kommen muss und das hoffentlich nicht ganz so umweltschädlich ist. Bei Amazon machen wir es nur wegen der Versandkosten. Da macht es dann höchstens Sinn, einen Artikel gleich mehrmals auf Vorrat zu kaufen, anstatt ihn immer wieder einzeln zu holen, wenn der alte aufgebraucht ist.

» SonjaB » Beiträge: 2148 » Talkpoints: 72,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^