Unterschiede zwischen Laptop und Notebook

vom 13.01.2021, 00:23 Uhr

Wenn ich mir verschiedene Laptops online anschaue, dann verwirren mich manche Bezeichnungen zwischen Laptop und Notebook. Ist das denn nicht dasselbe oder gibt es da gewisse und beachtenswerte Unterschiede? Welches Gerät wäre denn die bessere oder leistungsstärkere Variante? Habt ihr euch schon ein Laptop oder Notebook gekauft und auf welche Ausstattungsmerkmale sollte man dabei achten?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 666 » Talkpoints: 354,23 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich selbst habe bis eben gedacht, dass es sich dabei um ein und dasselbe Produkt handelt und bis eben war es mir nicht mal bewusst, dass es da einen Unterschied gibt. Wenn man jedoch Google befragt, dann kommt heraus, dass Laptops in der Regel größer sind und eine bessere beziehungsweise mehr Leistung haben als ein Notebook, welches sich oftmals durch eine geringere Größe auszeichnet und ein entsprechend geringeres Gewicht, aber deshalb auch mehr Leistung mitbringt.

Ich selbst bleibe jedoch bei meinem Tablet mit Tastatur. Das ist für den typischen Bürokram und ein bisschen Bilder bearbeiten absolut ausreichend und ich bin damit um einiges günstiger bei weg gekommen, als wenn ich mir ein neues MacBook oder ähnliches geholt hätte.

» Hufeisen » Beiträge: 6015 » Talkpoints: 4,58 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


In der Theorie unterscheiden sich ein Laptop von einem Notebook. Laptop kann auf Deutsch mit "Schoßrechner" bezeichnet werden. Notebook bedeutet auf Deutsch übersetzt "Notizbuch". Ein Laptop ist somit größer und schwerer als ein Notebooks. Theoretisch ist ein Laptop auch leistungsfähiger als ein Notebook, wie das in der Praxis aussieht erkläre ich im nächsten Absatz. Ein Laptop hat in der Regel noch ein CD-Laufwerk, was beim Notebook aus Platzgründen und wegen dem Gewicht eingespart wird.

In der Praxis ist es jedoch nicht hilfreich zwischen einem Laptop und Notebook zu unterscheiden. Selbst Händler verwenden die Begriffe synonym. Nach kurzer Suche habe ich zum Beispiel einen Händler gefunden, welcher ein großes Laptop mit 17 Zoll Bildschirm und extrem leistungsfähiger Hardware in der Kategorie Notebook eingeordnet hat. Außerdem garantiert dir die Bezeichnung Laptop nicht, dass du ein leistungsfähiges Gerät bekommst. Und durch den technischen Fortschritt haben auch kleine Notebooks eine sehr gute Rechenleistung. Die Grenze zwischen Laptop und Notebook verschwimmt im Laufe der Zeit immer mehr. Kurz gesagt: Der Begriff Laptop oder Notebook sagt heutzutage fast gar nichts über die Leistungsfähigkeit eines tragbaren Computers aus.

Wie kann man nun als Laie einen gutes Notebook oder Laptop auswählen? Dazu gibt es leider keine schnelle Antwort. Auf jeden Fall sollte man auf einen ausreichend schnellen Prozessor achten, weil man diesen später nicht mehr aufrüsten kann. Preisgünstige Geräte haben oft einen langsamen Prozessor, man sollte nicht an der falsche Stelle sparen. Und ansonsten ist es empfehlenswert Testberichte zu lesen, bevor man ein neues Gerät kauft. Wenn man sich Zeit nimmt, wird man Testberichte finden, die auch für Laien gut verständlich erklärt sind.

» kengi » Beiträge: 828 » Talkpoints: 9,42 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^