Faber Naturkosmetik: Ohne Tierversuche

vom 09.12.2009, 13:55 Uhr

Ich benutze aus Überzeugung nur Naturkosmetik, weil ich absolut gegen Tierversuche bin, allerdings ist die Auswahl in diesem Bereich nicht so groß, vor allem weil man über viele Hersteller einfach zu wenig weiß. Sehr interessant finde ich zum Beispiel die Angebote von Faber Naturkosmetik, aber ich weiß leider nicht genau, ob dieser Hersteller auch wirklich auf Versuche an Tieren verzichtet.

Kann ich das vielleicht irgendwo nachlesen um mich davon zu überzeugen, das dort auch wirklich alles so ist, wie ich mir das vorstelle oder gibt es keine Möglichkeit, das so einfach herauszufinden?

» Prügelmeister » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Wenn ich das Internet richtig verstanden habe, dann handelt es sich bei Stephanie Faber um eine ältere Dame, die vor längerer Zeit schon Bücher über das Zusammenrühren von selbstgemachten Texturen geschrieben hat, aber nicht um eine eigene Naturkosmetikmarke. Ich hatte mich bei der Überschrift schon gewundert, denn auch wenn ich mich nicht so gut im naturkosmetischen Bereich auskenne, wäre mir die Marke vielleicht doch mal untergekommen, aber bis dato hatte ich noch nie davon gehört.

Dass man mit eigenhändig angerührten Cremes, Shampoos, Seifen und Masken auf der sicheren Seite ist, wenn es um Tierversuche geht, ist selbsterklärend. Ich gehe davon aus, dass der gut sortierte Fachhandel keine Ingredienzen anbietet, die an Tieren getestet wurden.

» Verbena » Beiträge: 3963 » Talkpoints: 1,15 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^