Welche Frisur für meinen Haartyp?

vom 17.04.2009, 18:11 Uhr

Ich habe feines und dünnes Haar, das noch dazu mit Naturwellen "gesegnet" ist! :( Ich habe lange Zeit kurze Frisuren getragen und bin damit auch sehr gut zurecht gekommen.

Momentan lasse ich meine Haare aber wachsen und ärgere mich jeden Tag aufs neue! Ich weiß, dass die sogenannte Übergangsphase für jeden schwer ist, aber es kommt mir so vor, als ob es bei mir nochmal schwieriger ist. Meine Naturwellen sind für Locken leider zu schwach und sind auch nur solange wirklich schön, bis ich das erste Mal kämme! Wenn ich meine Haare aber nicht kämme und nur lufttrocknen lasse, stehen viele einzelne kurze Haare weg!

Wenn ich die Haare schön ausföhnen will, habe ich immer das Problem, dass sich meine Haare auf der einen Seite nach innen und auf der anderen Seite nach außen drehen! :evil: Das sieht dann eigentlich immer irgendwie komisch aus. Selbst die Frisörin bei meinem letzten Besuch musste sich ganz schön plagen, um alle Haare in eine Richtung zu bekommen.

Nun frage ich mich, ob es für mich nicht vielleicht wirklich sinnvoller wäre die Haare kurz zu tragen? Oder hat jemand von euch ähnliche Haare und trägt sie lang? Wird es besser, wenn sie etwas länger sind? Meine Haare sind momentan knapp schulterlang.

Benutzeravatar

» Nipfi » Beiträge: 3085 » Talkpoints: 9,53 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich würde dir dazu raten, zum Friseur zu gehen und dich dort beraten zu lassen. Viele Friseure haben solche Bücher mit verschiedenen Frisurbildern, wo man eben mitteilen kann, welche Frisur den eigenen Geschmack treffen könnte. Da kann der Friseur eben auch seine Meinung dazu sagen, was bei dir sinnvoll und machbar wäre und wovon man dir lieber abraten sollte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Vielleicht probierst du es mal mit einer Flechtfrisur oder holst dir mal einen Rat bei einem Friseur ein. Ich meine die wissen am besten was gut für dich ist und können dir vielleicht auch einen Ratschlag geben wie der Übergang besser zu überstehen ist. Ansonsten kann man bei YouTube mal schauen, da gibt es so viele Videos mit Ideen für Frisuren und auch Flechtideen. Da bekommt man bestimmt eine tolle Inspiration, ich habe das selber auch schon ein paar Mal genutzt.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40395 » Talkpoints: 16,47 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich denke, dass es schwer ist, dir ungesehen zu etwas zu raten, dass dir stehen könnte. Ich würde dir daher auch raten, zu einem Friseur zu gehen und dich dort entsprechend beraten zu lassen. Wenn du dennoch unsicher bist, spricht ja nichts dagegen, dass du dir eine zweite Meinung von einem anderen Friseur einholst. Ich denke, dass dir damit besser geholfen ist, als nun hier irgendwelche Tipps zu bekommen, die vielleicht doch nicht zu deinem Typ und Haar passen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^