Urlaub: günstige Unterkunft für Familie

vom 04.04.2009, 00:01 Uhr

Wir sind eine Familie mit drei Kindern und suchen für unseren Sommerurlaub an der Ostsee noch eine passende Unterkunft. Wegen unserer doch manchmal recht wilden Jungs würden wir eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bevorzugen, damit sich Hotelgäste nicht gestört fühlen. Weiß jemand, wo wir so eine Unterkunft finden können, die dann nach Möglichkeit auch noch bezahlbar ist?

Wir wären für jeden Tipp dankbar, denn mit unseren Rabauken ins Hotel zu gehen, das wird wohl nicht gut gehen. Vielleicht vermietet hier auch jemand eine Unterkunft für die ganze Familie? Wir brauchen diese für zwei Wochen, im Juli oder August.

» Rikschus » Beiträge: 11 » Talkpoints: 0,16 »



Wir haben schon mehrfach Ferienwohnungen an der Ost- und Nordsee gebucht und immer schöne Urlaubstage mit unserem Sohn verbracht. Direkt empfehlen kann ich dir keinen Vermieter oder eine bestimmte Ferienwohnung da ich eure Bedürfnisse nicht kenne. Es ist natürlich immer eine Preisfrage und auch Geschmackssache welchen Ort ihr wählt, wie groß die Wohnung sein muss, ob Fahrräder inklusive sein müssen und wie weit es bis zum Strand ist und ob es Einkaufs- sowie Unterhaltungsmöglichkeiten geben muss oder einen hauseigenen Spielplatz.

Generell sind aber alle Ferienwohnungen gut und komplett ausgestattet, wir haben noch niemals einen Reinfall erlebt. Auch sind die Vermieter an Kummer und Lebhaftigkeit ihrer Mieter gewöhnt, ebenso die anderen Gäste. Besonders im Sommer wenn überall die Fenster zum Lüften aufstehen hört man jedes Wort. Eigentlich sind alle Wohnungen immer extrem knapp zugeschnitten um so viele Wohneinheiten wie möglich zu schaffen. Leider hat die Leichtbauweise immer auch ein paar Nachteile, insbesonders was die Schallübertragung betrifft, aber wer im Sommer dort Urlaub macht weiß dass dieses absolut nichts mit Beschaulichkeit zu tun hat. Die ruhesuchende Klientel fährt nicht in der Haupt- sondern in der Nebensaison. Da kann ich euch wirklich beruhigen, ich denke mal da wird sich niemand über Kindergeräusche aufregen.

Schön und preiswert war es in Laboe in der Nähe von Kiel. Allerdings ist das Wasser und der Strand dort nicht so sauber und viele Aktivitäten für Kinder werden dort auch nicht angeboten. Mir hat es an der Ostsee in Sellin sehr gut gefallen, da kann viel unternommen werden was auch den Geldbeutel schont und der Strand ist sehr sauber. Die schöne Seebrücke lädt zum Flanieren ein, auch nach Binz ist es nicht weit und man kann sehr schön direkt am Strand entlang dort hin laufen. Wir waren auch schon mehrfach in Cuxhafen, allerdings nicht in der Großstadt sondern einer seiner eingemeindeten Stadtteile Sahlenburg. Unser Sohn hatte seinen Spaß an Ebbe und Flut sowie den Wattwanderungen und hat den ganzen Tag gebuddelt. Wer aber Angst vor toten Krebsen hat sollte sich doch etwas anderes suchen, auch ist das mit dem Baden etwas problematisch da ständig das Wasser weg ist. Es gibt aber auch noch ein sehr schönes Waldbad zum ausweichen.

Du bemerkst sicher dass es nicht so einfach ist das Optimale herauszufinden. Ich würde dir empfehlen einen Reisekatalog aus dem Reisebüro zu holen da du nur dort einen kompletten Überblick und Informationen über die Ferienorte erhalten kannst. Wenn du dich für einen Ort entschieden hast geh auf die Homepage des örtlichen Fremdenverkehrsvereins und schau dir das Gastgeberverzeichnis an. Das kannst du dir auch zuschicken lassen und dann in Ruhe auswählen welche Ferienwohnungen mit welcher Ausstattung für euren Urlaub passend sind. Ich habe dann immer direkt den Vermieter angerufen oder gemailt und nachgefragt ob die Wohnung noch frei ist. Leider ist es schon fast zu spät für große Auswahlmöglichkeiten und ich nehme an du musst das nehmen was der Fremdenverkehrsverband dir anbietet. Ich habe die Erfahrung gemacht dass die günstigsten Angebote sehr schnell weg sind und man spätestens Ende Dezember/ Anfang Januar seinen Urlaub buchen muss. Jetzt im April sind wirklich nur noch die hochpreisigen Wohnungen und Hotels zu haben, da wirst du sicherlich mit fast einhundert Euro die Nacht kalkulieren müssen.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7236 » Talkpoints: 52,47 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^