Augenbrauen mit den Fingern ausrupfen?

vom 07.11.2008, 15:14 Uhr

Ich finde nicht, dass es unnatürlich oder häßlich aussieht, sich die Augenbrauen mit der Pinzette zu zupfen. Von der Methode mit den Fingern habe ich noch nie etwas gehört, aber das Ergebnis muss doch völlig ungenau werden. Mit den Fingern kann man die Haare doch gar nicht so präzise greifen. Außerdem dauert es bestimmt auch länger, wenn man zuerst immer an den Härchen rumpulen muss.

Außerdem glaube ich kaum, dass man mit den Fingern die Haare inklusive Wurzel rausgerissen bekommt. Wahrscheinlich brechen sie durch das ganze Gefummel eher ab und wachsen somit auch schneller nach. Ich werde in Zukunft bestimmt bei der Pinzette bleiben.

» Cappuccino » Beiträge: 3803 » Talkpoints: 4,90 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich finde diese Methode wirklich enorm merkwürdig und werde sie daher auch nicht ausprobieren. Ich wüsste auch gar nicht, wieso ich das tun sollte, da ich super mit einer Pinzette auskomme. Außerdem finde ich überhaupt nicht, dass das Ergebnis mit einer Pinzette unnatürlich aussieht. Natürlich sieht es nicht gut aus, wenn man nur zwei ganz dünne Streifen als Augenbrauen hat. Dieses Ergebnis muss man aber nicht zwangsläufig mit einer Pinzette erreichen, da man auch nur wenig Haare zupfen kann und dadurch auch ein natürliches Ergebnis erzielt.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man durch abrubbeln eine tolle Form der Augenbrauen schaft, da ich eben nicht glaube, dass man mit den Fingern so genau zielen kann. Die Finger sind eben einfach dicker als eine Pinzette, was es wohl richtig schwer macht, die richtigen Haare zu entfernen. So erwischt man sicherlich nicht die Haare, die man erwischen wollte und bekommt daher vielleicht sogar eine total schreckliche Form der Augenbrauen, die man sonst nie haben wollte. Dass man das auch ohne Spiegel machen kann, wie du geschrieben hast, kann ich mir daher erst recht nicht vorstellen, da das Ergebnis wohl fatal aussehen muss.

Dass die Augenbrauen durch bloßes rubbeln abfallen, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen. Wie einige hier bereits vor mir geschrieben haben, denke ich, dass dabei nur die Haare ausfallen, die ohnehin bald ausgefallen wären. Da die Haare eben sehr fest sitzen und ich es nicht schaffe, sie mit den Fingern herauszuziehen, ohne eine Pinzette zur Hilfe zu nehmen, glaube ich eben auch nicht, dass sie sich so leicht entfernen lassen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31919 » Talkpoints: 77,37 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron