CD: Sehnsucht von "Rammstein"

vom 21.08.2008, 09:14 Uhr

Die CD Sehnsucht erschien am 22. August 1997 und beinhaltet 11 Titel, die Laufzeit beträgt exakt 44 Minuten. Es ist das zweite Album der Band, der Stil hat sich insofern weiterentwickelt, dass die Lieder teilweise jetzt melodischer geworden sind, jedoch blieb das Schema des Grundriffs bestehen, sprich, es existieren in jedem Lied immer maximal drei Riffs. Auf dem Cover ist je nach belieben einer der Bandmitglieder zu sehen, in Szene gesetzt mit medizinischen Originalinstrumenten von Ferdinand Sauerbruch.

Inhalt
1. Sehnsucht
- Dieses Lied fängt mit einer Art Schrei an, und im Refrain kommt immer wieder das Wort Sehnsucht vor, bei welchem einige Englische Fans dachten, Till singe Chainsaw, was ja Kettensäge bedeutet.

2. Engel
- Eines der damals bekanntesten Lieder von Rammstein. Es fängt mit einer gepfiffenen Melodie an, und wird dann von den typischen Gitarren lautstark abgelöst. Im Refrain singt eine Frau mit, was bis Rosenrot einmalig bei Rammstein war. (Bitte korrigiert mich, wenn das nicht stimmt)

3. Tier
- Dieses Lied fängt mit einer akustischen Gitarre an, wird dann aber natürlich wieder von den krachenden E-Gitarren abgelöst. Textlich geht es um einen Vater, der seine Familie misshandelt.

4. Bestrafe Mich
- Dieses Lied fängt mit einem eigenartigem Geräusch an, und wird dann durch die Gitarren zu einem recht schleppenden und langsamen Lied. Textlich geht es entweder um Gott oder um eine andere Person, die mächtiger als er ist.

5. Du Hast
- Dieses Lied wird wohl ebenfalls fast jeder kennen, auch einige, die Rammstein nicht hören. Der Text wiederholt sich immer wieder, weshalb ich mich frage, wie dieses Lied so erfolgreich werden konnte.

6. Bück Dich
- Dieses Lied gefällt mir nicht so besonders, da mir der Text einfach nicht gefällt. Es geht dabei um eine Person, die von einer anderen unterworfen wird, und um Analverkehr. Bei Liveauftritten wurde eine spezielle Show verboten.

7. Spiel Mit mir
- Dieses Lied fängt sehr bedrohlich an und wird dann durch die Gitarren wieder schleppend und heavy. Es geht darin um Inzest.

8. Klavier
- Dieses Lied sollte wahrscheinlich ähnlich werden wie Seemann, mir gefällt es sehr gut, die ruhigen Gitarren am Anfang sind wirklich sehr beruhigend, und dazu im wechsel der rifftypische Refrain, wirklich ein tolles Lied.

9. Alter Mann
- Dieses Lied fängt mit einem Schlagzeugpart an und wir dann wieder von den Gitarren abgelöst. Mir gefällt dieses Lied sehr gut, da es recht melodiös ist.

10. Eifersucht
- Dieses Lied fängt wieder etwas unheimlich an, und ist die ganze Zeit über eher monoton. Textlich geht es eben um Eifersucht, wenn diese wirklich unerträglich geworden ist.

11. Küss Mich (Fellfrosch)
Dieses Lied wurde nie live gespielt.

Meinung
Ich muss sagen, dieses Album gefällt mir persönlich nicht so sehr wie Herzeleid, es wurde textlich etwas zu viel experimentiert, sodass es mir persönlich keinen wirklichen Spaß mehr macht, auf die Riffs zu achten. Denn bei Rammstein achte ich eben aufgrund der Texte auf Deutsch eben auch verstärkt auf die Texte.

Benutzeravatar

» Logitech » Beiträge: 675 » Talkpoints: -1,30 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Die Gruppe Rammstein ist mir natürlich auch ein Begriff und manche Titel von denen gefallen mir schon auch ganz gut. Von deiner CD Sehnsucht, da kenne ich jetzt vom durchlesen aber nur "Engel" und "Spiel Mit Mir", wenn ich die hören würde, dann bestimmt noch paar mehr. Auf irgendwelche Riffs achte ich gar nicht (weiß auch nicht was das sein soll :P), mir ist nur eine etwas melodiöse Rockmusik wichtig.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3139 » Talkpoints: 21,72 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ich bin ein absoluter Rammstein Fan. Natürlich ist Sehnsucht eine sehr gute Platte und die Songs ohnehin. Im Übrigen sind die Live der absolute Kracher und das muss man wirklich mal festhalten. Das kann sich oftmals niemand vorstellen, aber wirklich, die sind der Burner. Das beste Konzert, was ich jemals neben Kreator, Metallica & Co gesehen habe. Tolle Band.

Also die CD Sehnsucht ist gut. Sehr gut. Schön rockig oder würde sagen, eher härter. Till seine tiefe Stimme macht die Riffs zu einer Harmonie, die man kaum beschreiben kann. Doch sie sorgen für den gesamten Eindruck einer guten Platte. Kann sie jedem empfehlen, der die Single sowie die CDs nicht besitzt. Immerhin ist sie wirklich der Kracher und sie hat richtig Potenzial, noch heute.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4024 » Talkpoints: 5,91 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Musik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^