Interessiert euch beim Autokauf der Schadstoffausstoß?

vom 25.01.2014, 14:04 Uhr

Wenn man heutzutage hört, wie viel Schadstoffe in der Luft sind, wird einem Himmelangst. Allerdings schaut man ja auch heute in der Regel beim Autokauf zumindest schon nach dem Schadstoffausstoß. Interessiert euch das beim Autokauf oder ist es eher irrelevant? Ist ein zu hoher Schadstoffausstoß ein Ausschlusskriterium beim Autokauf für euch? Oder achtet ihr eher weniger darauf?

Benutzeravatar

» Ampelmännchen » Beiträge: 1295 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Hast schon Recht mit den Schadstoffen usw. Man sollte, finde ich heutzutage auch darauf Acht geben, aber ich beispielsweise würde ein bestimmtes Auto aufgrund eines etwas höheren Schadstoffausstoßes nicht gleich ausschließen. Es gibt ja noch so viele weitere wichtige Kriterien, die man beachten muss. Aber Autos vergleichen muss man auf jeden Fall!

» Tapere » Beiträge: 7 » Talkpoints: 0,56 »


Wenn ich mir ein Auto kaufe, schaue ich weniger nach dem Schadstoffverbrauch. Wichtiger sind mir die Kosten. Wie viel kostet das Auto im Unterhalt, der Versicherung und Steuer. Was bekomme ich für mein Geld? Allerdings belohnt die Versicherung oft mit kleinen Vergünstigungen, wenn man sich ein Auto mit weniger Schadstoffausstoß kauft.

Das fällt allerdings kaum ins Gewicht. Allerdings haben wir auch zwei Autos, bei denen das eine fünf Jahre, das andere 22 Jahre alt ist. Und davon abgesehen, dass das eine Diesel, das andere Benziner ist, ist der Benziner (beides sind Kombis) mehr als 150 Euro billiger. Und das trotz Ökotarif bei dem Neuen.

» YariXxX » Beiträge: 600 » Talkpoints: 11,63 » Auszeichnung für 500 Beiträge



So wirklich darauf geachtet habe ich auf den Schadstoffausstoß noch nie, wenn ich mir ein Auto gekauft habe. Aber ein Dieselfahrzeug habe ich mir auch noch nie gekauft. Die sind mir schon immer etwas unsympathisch und für mein dafürhalten bestimmt auch die größten Dreckschleudern auf den Straßen. Mein Hauptaugenmerk beim Autokauf lege ich sonst schon auch auf den Anschaffungspreis und die Unterhaltungskosten.

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 137 » Talkpoints: 54,05 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Mir ist das ziemlich egal, wie viele Schadstoffe mein Auto ausstößt. Das Auto muss gut aussehen, intakt sein und schön fahren, der Rest ist mir egal. Also ehrlich, warum sollte das relevant sein? Soll man ein hässliches Auto kaufen, nur weil es weniger Schadstoffe erzeugt?

» Zitronengras » Beiträge: 8162 » Talkpoints: 88,57 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich würde jetzt nicht penibel auf den Schadstoffausstoß achten, aber ich würde ganz sicher auch keine alte Dreckschleuder kaufen. Es zählt das Mittelmaß, Komfort, Qualität, der Verbrauch, die Optik und die Umweltbelastung müssen einfach stimmen.

» Bascolo » Beiträge: 3511 » Talkpoints: 1,14 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Mir ist der Schadstoffausstoß so ziemlich egal, wenn ich ein Auto kaufen möchte. Das sieht man ja am VW-Skandal, dass man sich auf die bloßen Zahlen nicht verlassen kann und dass von vorne bis hinten manipuliert werden kann. Daher achte ich auch nicht wirklich auf so etwas und achte beim Autokauf lieber auf andere Dinge, die mir wichtiger sind.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -0,84 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^