Gläser für eine Party verzieren

vom 13.04.2008, 17:24 Uhr

Gläser hat jeder zu Hause und wer nicht gerade eine 0815 Party feiert auf der mit vielen betrunkenen Gästen zu rechnen ist, der wird auch auf seiner Party eher Gläser verteilen als diese doch eher unschönen Plastikbecher.

Natürlich kann man die Gläser auch einfach auf den Tisch stellen, aber das wäre ja langweilig und das kann jeder. Was kann man aber machen, damit die Gläser besonders hübsch aussehen?

Man kann die Gläser zum Beispiel mit Fruchtstücken bestücken. Die Früchte dazu in Scheiben schneiden und einmal einschneiden und die Fruchtscheiben dann einfach auf den Gläserrand stecken. Sowas kann man auch vorbereiten und dann schon hinstellen. In die Fruchtscheiben kann man dann natürlich noch Schirmchen stecken, auch bieten sich die Fruchtscheiben dafür an, dass der Strohalm an Ort und Stelle bleibt.

Wer zum Beispiel Ouzo nach dem Essen verteilt, der sollte die Schnapsgläser vorher frosten. Dazu die Gläser leicht feucht ins Gefrierfach stellen. Aber die Gläser sollten nicht mehr Nass sein, sondern nur noch leicht feucht. Am besten ist es auch die Gläser auf ein Tuch zu stellen, damit diese nicht im Gefrierschrank festkleben und beim rausholen brechen.

Bei Cocktails bietet es sich an, die Gläserränder zu zuckern. Dazu den Gläserrand oben in Wasser tauchen, aber nur ganz minimal. Danach in den Zucker tauchen, den man am besten vorher in eine Schüssel gibt. Wer bunten Zucker möchte, der kann natürlich zum tauchen des Glases Orangensaft verwenden. Habt ihr noch weitere Ideen?

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Coole Ideen danke! Ich denke ich werde das mal bei meiner nächsten Party ein wenig berücksichtigen, denn mittlerweile säuft man in meinem Alter auch ganz gerne mit ein wenig Stil. :D 8)

Das mit dem Zucker hatte ich mich mal gefragt, wie das funktioniert :D, jetzt weiß ich es. Was wir noch einmal gemacht haben war, dass wir diese kleinen bunten Pieckser, wie Zahnstocher, bloß aus Plastik, genommen haben und da Früchte drauf gesteckt und in die Becher rein, das sieht dann auch bei Plastikbechern recht nett aus.

Benutzeravatar

» weeedy » Beiträge: 826 » Talkpoints: -1,94 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Es gibt, vor allem für Sommerparties, kleine Gläschen aus Eis. Diese werden in speziellen Plastikformen hergestellt, ganz einfach im Tiefkühlfach. Wie viel diese Gläschenformen nun kosten, weiß ich leider nicht mehr. Toll ist jedenfalls, dass es ein super Gag ist, Gläser für Kurze aus Eis zu servieren! Ich habe einmal Baileys- Gläschen gemacht, die waren wirklich total klasse und sind auch richtig gut angekommen.

Für eine Geburtstagsfeier meiner Cousine, die zehn Jahre alt wurde, habe ich mal einige „normale“ Wassergläser mit Window-Color-Farben verziert. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und dies ist nicht nur eine Variante für Kindergeburtstage! Ich hatte hier billige Wassergläser verwendet, für den Fall, dass diese Window-Color-Farben nicht mehr abgehen. Es ließ sich unter warmem Wasser aber alles ganz leicht ablösen und man sah keinerlei Rückstände. Dies würde ich dann im speziellen Fall noch mal unter Beweis stellen und ausprobieren, nicht, dass Eure Glasbeschaffenheit anders ist und nachher diese Farben nicht mehr abgehen!

Benutzeravatar

» Qn » Beiträge: 1543 » Talkpoints: 8,35 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zu den kleinen Eisgläsern:

Ich besitze solche und zwar eine Form für Shotgläser oder "Kurze". Ich habe eine Packung mit vier 3er Formen. Die Dinger sind der echte Knaller im Sommer und man kann diese auch mit Säften herstellen und dann z.B. Cola nehmen und dann Whiskey reinkippen oder Orangensaft und Campari.

Nachteil an der Sache: Im Sommer schmelzen die richtig schnell und bekommen schnell Löcher, denn die Getränke sind meistens nichts so kalt. Aber so für nen kurzen Gag sind sie lustig!

Benutzeravatar

» weeedy » Beiträge: 826 » Talkpoints: -1,94 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Für süße Cocktails kann man auch andere Dekoelemente als den klassischen Zuckerrand nutzen. Probier es doch mal mit bunten Zuckerperlen, Schokostreuseln oder Krokant. Außerdem kann man dickflüssigen Schoko- oder Fruchtsirup aus der Spritzflasche kaufen, wie er öfter in Cafés und Eisdielen zum Einsatz kommt, um den Milchschaum zu dekorieren oder bunte Schlieren auf den Eisbecher zu zaubern. Wenn man die Quetschtube innen im Glas mit etwas Abstand zum Rand ansetzt und eine Wellenlinie einmal um das komplette Glas zieht, sieht das auch ganz hübsch aus. Mit etwas Übung und gekühlten Gläsern gelingt so etwas auch mit einer festwerdenden Schokosoße für Eis, was den Vorteil der höheren Stabilität bei Kontakt zu Flüssigkeiten hat.

Ansonsten kann man auch gut mit essbarer Deko arbeiten. Die Fruchtspieße hattest du ja selber schon erwähnt; man kann aber auch Fruchtgummis wie z. B. die Haribo-Kirschen oder Kekse an den Rand des Glases stecken. In einer Cocktailbar, die ich kenne, bekommt man immer ein angeröstetes Marshmallow am Spieß in sein Getränk gesteckt, was sich auf Grillfeiern beispielsweise auch gut zuhause nachmachen lässt.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6569 » Talkpoints: 836,59 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^