Weine im Tetrapak und mit Drehverschluß - was meint ihr?

vom 16.05.2007, 16:26 Uhr

Also hier bei uns kursieren für Weine im Tetrapack nur die Begriffe "Bauerntod" und "Pennerbombe". Das sagt ja in etwa aus, wie uns der Wein schmeckt...

Selbst zum Kochen nehm ich olieber einen billigen Flaschenwein (obwohl, soll man zum Kochen nicht auch den Wein nehmen, den man später dann zum Essen trinken würde... so mach ich das eh immer, sonst wird die Flasche ja nie leer *hicks* :wink:

Wein gehört für mich in eine Flasche, ob die aber nun 5 Liter Inhalt hat, is egal... :lol: In Italien holen wir uns zumindest für abends immer so eine große Buddel, schmeckt trotzdem, so frisch aus dem Holzfass gezapft :roll: :wink:

Aber ich fand es schon zuviel, als die ersten Plastik- Bierflaschen rauskamen. Aldis- Rache schmeckte so noch schlimmer...

Gruß, moppel

Benutzeravatar

» moppeline123 » Beiträge: 797 » Talkpoints: -3,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge



hallo

cala hat gerade im beitrag http://www.talkteria.de/forum/topic-47.html wieder auf den hier hin gewiesen.

weil mir war heute aufgefallen, das bei lidl auch mittlerweile die weine die es in flaschen gibt, auch im tetra pack gibt.
auch ist die aufmachung nicht mehr wie eine milchpackung, sondern eher "modern" und sieht nicht mehr ganz so schlimm aus.

ob das auge auch mittrinkt keine ahnung, wie gesagt, mir schmeckt das zeugs egal aus flasche, tetra pack oder kanister eh nicht ;)

liebe grüße von der
laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Naja zum Geschmack kann ich jetzt eher weniger sagen, weil ich erst einmal Wein aus dem Tetrapack getrunken hab. Das hat aber echt scheußlich geschmeckt. Weine mit Drehverschluss hab ich schon ab nud zu mal getrunken, und die gingen teilweise sogar. Die waren keinesfalls gut, aber immerhin eben so, dass man sie trinken konnte. Aber ich würde nie einen Wein mit Drehverschluss oder gar einen im Tetrapak, irgendwem schenken oder oriegdnwohin mitbringen, das wäre mir wirklich peinlich. Mag zwar Vorurteilbelastet sein, aber das find ich echt ziemlich gescmacklos.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Also mir ist das völlig egal. Tetrapak-Wein kaufe ich nicht, weil da meist der Inhalt der Verpackung entspricht... Tetrapak wird halt immer noch total mit billig assoziert, und deswegen wird wohl auch sobald kein halbwegs vernünftiger Wein seinen Weg in die Papp-Packung finden. Mir ist bisher jedenfalls noch keiner über den Weg gelaufen...
Außerdem wirkt das auch finde ich komplett unedel, wenn man bei einem gemütlichen Abend einen Wein mit der Schere aufmacht und nicht mir dem Korkenzieher... :wink:

Aber an so Sachen wie Schraubverschluss oder Kunststoffkorken störe ich mich garnicht. Ganz im Gegenteil: Ich finde sowas eigentlich sogar praktischer als die klassischen Korken. Bei einem Kunststoffkorken krümelt nämlich nichts in den Wein, falls man den Korkenzieher mal ein bisschen zu tief reindreht.
Und bei einem Schraubverschluss hat man auch nie wieder das gute alte "Wo hab ich nur den Korkenzieher gelassen?"-Problem... :roll:

Allgemein, bin ich was Wein angeht sowieso der Alptraum eines jeden Weinliebhabers. Mir ist das Glas egal, mir ist die Verpackung egal und ob der als edel gilt oder nicht sowieso. Außerdem mag ich grundsätzlich nur lieblichen oder süßen Wein. Mit trockenen Weinen kann ich bis heute nichts anfangen.
Meine Lieblingsweine liegen (bis auf besondere Sachen wie Eiswein oder Met) auch allesamt im Preisbereich von unter 2 Euro pro Flasche. Schmecken mir einfach gut und den Unterschied zu einem 10 Euro Wein schmecke ich sowieso nicht...

MfG
Phantomlord

Benutzeravatar

» Phantomlord » Beiträge: 956 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Wein aus dem Tetrapack kann ich mir gar nicht vorstellen. Das ist nicht stilecht, unromantisch und trotz dem Argument, dass das mit dem atmen durch den Korken nicht bewiesen ist bin ich gegen Wein aus einem Tetrapack. Und teuren Wein würde ich erst recht nur in der Flasche kaufen. Und ich frage mich auch wie denn ein Weinständer im Wohnzimmer mit lauter Tetrapacks aussehen würde. ganz schön dämlich!!! Für mich gehören Fruchtsäfte und Milch ins Tetrapack. Wein gehört für mich in die Flasche und Bier eigentlich auch. aber in Plastikflaschen wird das Bier jetzt schon häufig angeboten, auch als Dosenersatz. LG Jenna

» Jenna » Beiträge: 1274 » Talkpoints: -0,93 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Wein im Tetrapack ist einfach stillos. Wer Wein sowieso aus der Flasche trinkt weil er sich besaufen will, für den ist das vielleicht okay. Ansonsten ist es aber wirklich das letzte, ich käme nie auf die Idee, Packungswein zu trinken.

Was kommt als nächstes? Whisky aus der Dose? :roll:

Und eine großartige Preisersparnis ergibt sich daraus ja nicht, da für die Flasche ja Pfand bezahlt wird [und so oder so den Hersteller nicht viel Geld kostet].

Ob die Flasche jetzt Korken oder Schraubverschluss hat,ist mir dann ansich egal, wir selber produzieren Wein und verschrauben den, ist einfacher zu machen. Und letztenendes hygienischer, da nix durch den Korken in die Flasche kommen kann.

» flochen » Beiträge: 57 » Talkpoints: -0,04 »


Ich muss Flo da zustimmen, dass es sehr stillos ist, Wein aus der Flasche, oder gar aus dem Tetrapack zu trinken. Wenn ich Wein trinke, dann zum Genuss und dazu gehört für mich eine entspannte schöne Atmosphäre und ein sauberes, glänzendes Weinglas ;)

Wein aus dem Tetrapack benütze ich eigentlich nur zum Kochen. Da ist es auch egal, ob der Wein aus der Flasche oder aus dem Tetrapack kommt... schmeckt beides gut.

» rolleyes » Beiträge: 453 » Talkpoints: 2,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge



flochen hat geschrieben:Was kommt als nächstes? Whisky aus der Dose?

Gibts doch schon seit mehr als 10 Jahren :D Einfach mal an der Tankstelle vorbei schauen.

flochen hat geschrieben:Und eine großartige Preisersparnis ergibt sich daraus ja nicht, da für die Flasche ja Pfand bezahlt wird [und so oder so den Hersteller nicht viel Geld kostet].

Wo zahlst du denn für Weinflaschen noch Pfand? Diese Zeiten sind schon sehr lang vorbei ;)

Im übrigen, wer aus einem Wein-Dekanter trinkt, der sieht eh nicht, ob der Wein aus dem Tetra-Pack kam oder aus der Flasche ;) Aber nochmal, ich trink kein Alkohol, weder aus der Flasche, aus der Dose, aus dem Tetra-Pack oder aus einem Kanister :)

Liebe Grüße von der
Laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge

Zuletzt geändert von Laufmasche am 03.12.2007, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Prosecco in Dosen ist auch der letzte Schrei. Das jedoch nur nebenbei,

Für mich sind Weine im Tetrapak auch nicht wirklich das Wahre. Okay, ich benutze Wein ausschliesslich zum Kochen, selbst trinke ich ihn (und auch anderen Alkohol) nicht. Dennoch wäre das für mich nicht stilvoll, da kaufe ich lieber weiterhin die Piccolo-Flaschen - da habe ich mehr von :).

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18524 » Talkpoints: 48,36 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Hallo
Wein aus dem Tetrapack ist einfach widerlich und billig. Das Zeug kann mna nicht Wein nennen.
Flaschen mit Schraubverschluss aber haben ihre Berechtigung. Gerade bei Weinen der unteren und mittleren Qualitätsklassen absolut zu empfehlen. Der Wein verliert nichts an Aroma und Geschmack, im Gegenteil, er kann niemals nach Kork schmecken.
Bei Spitzengewächsen jedoch wird weiterhin auf einen Korken gesetzt. Das verlangt der Kunde einfach.
Bei den preiswerteren Weinen ist es auch eine Preisfrage. Ein guter Korken kostet den Winzer mittlerweile über 1 Euro. Weiterhin werden die Korkeichen in Portugal und Spanien, gerade durch die Waldbrände in den letzten Sommern, immer weniger und wertvoller.
Ein Schraubverschluss ist momentan die Alternative zum Korken und weitaus besser als diese billigen Kunststoffkorken auf den Flaschen der Discounter.
Wein sollte man am besten sowieso nur im Fachhandel oder beim Winzer direkt kaufen. Nur dort gibt es eine umfassende Beratung und man kann vorher probieren, was man nachher kaufen will.

» yooyii » Beiträge: 94 » Talkpoints: 0,15 »


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^