Fußball EM: Wie sieht euer Auto aus?

vom 02.06.2012, 21:57 Uhr

Ich habe heute die ersten Autos gesehen, die für die EM geschmückt waren und hier in unserer Stadt fährt wohl auch ein Auto herum, welches für die EM entweder umlackiert wurde oder foliert wurde. Denn es ist in den Farben Deutschlands lackiert und hat auch die Aufschrift, dass Deutschland 2012 Weltmeister wird.

Dann fahren hier schon einige mit Spiegelsocken herum, Fahnen an den Fenstern und Deutschlandmagneten (große Magnetflaggen) an den Türen. Auch die Innenausstattung bei manchen Autos hat sich geändert und der Deutschlandschal liegt auf der Hutablage. Sitzbezüge sind in schwarz-rot-gelb und selbst Fensterdeko ist in den Autos in der Landesfarbe.

Was habt ihr für die Fußball EM an eurem Auto verändert und warum macht ihr das? Wie findet ihr es, wenn man mit einem derart geschmückten Auto herumfährt? In wie weit macht ihr das mit und was findet ihr gut an Autodekoration?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Wie schon bei deinem anderen Thema erzählt, dekoriere ich wenigstens mein Auto bisschen nach den Deutschlandfarben um zu zeigen, dass ich natürlich auch während der Europameisterschaft zu Deutschland stehe, so sollte dies schließlich auch als Deutscher sein, es sei denn, man hat einen Grund, wie zum Beispiel polnische Eltern. Aber ich sah mich schon immer als Deutscher und deshalb wird mein Auto dementsprechend auch bisschen dekoriert.

Es gibt diese komischen Läppchen für die Spiegel, in den Farben von Deutschland. Aber ich finde diese überhaupt gar nicht schön. Mich stören diese eher und es würde auch nicht zum blau meines Autos passen. Was ich aber gerne tu, ist, dass ich eine Fahne an mein Auto hänge, da dies doch eigentlich immer Recht lustig ist, wie ich finde. Was ich auch gut finde ist, dass ich mein Auto vorne etwas dekoriere. Ich besitze ein Opel Corsa D und die haben vorne ziemlich viel Platz, um etwas abzulegen. Dort lege ich sicherlich ein paar Hawaii-Ketten hin und eventuell ziehe ich dort auch eine Fahne lang, insofern, ich dann noch die Straße sehe. Aber da man beim Opel Corsa D ziemlich hoch sitzt, sollte dies überhaupt kein Problem sein.

Ich persönlich kenne sogar Menschen, die völlig übertreiben. Diese beziehen sogar Sitzüberzüge in den Farben von Deutschland, was ich schon völlig übertrieben finde, aber jedem wie es einem halt gefällt. Ich selbst finde, dass man nicht unbedingt sein Auto total verunstalten muss und somit übertreiben muss. Ein bisschen reicht ausschließlich und mehr muss es, wie ich es so eben genannt habe, auch nicht sein.

Benutzeravatar

» Dennus » Beiträge: 1262 » Talkpoints: 0,26 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Den Hype mit den Deutschlandfarben sehe ich langsam nicht mehr ein. Als die Frauen-WM hier in Deutschland stattfand, wurde nicht so ein richtiger Hype draus gemacht und man musste regelrecht nach Deko-Artikeln suchen, aber wenn die Männer spielen, rasten die Fans alle aus und lackieren sich sogar ihr Auto um.

Ich werde das ein oder andere Spiel vielleicht verfolgen, aber um meine Sympathie für eine bestimmte Mannschaft zu zeigen, brauche ich nicht alles gleich Schwarz-Rot-Gold einzufärben.

» kowalski6 » Beiträge: 3399 » Talkpoints: 304,43 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich kann deine Wut natürlich auch verstehen. Es ist wirklich so, dass es während der Frauen Weltmeisterschaft, nicht so viele Artikel zu kaufen gibt, wie während der Europameisterschaft der Männer. Jedoch muss ich sagen, dass in unserer Stadt einige Stände vorhanden war, die so welche Artikel auch während der Frauen Fußballweltmeisterschaft verkauften. Ich weiß ja nicht, wie groß deine Stadt ist, aber man findet schon, wenn man sucht. Spätestens im Internet, gibt es immer eine Menge, die man sich bestellen kann, da sollte es eigentlich kein Problem geben.

Und wie soll ich es sagen, die männliche Fußball Europameisterschaft ist einfach viel populärer, da nun ja. Eine richtige Begründung findet man leider noch nicht dafür. Wahrscheinlich, weil es eigentlich eine Sportart ist, die eher die Männer ausüben. Wobei ich dies wiederum auch nicht richtig finde, da ich finde, dass die Frauenmannschaft auch wirklich sehr gut Fußball spielen kann. Doch muss ich sagen, dass die Frauenfußballmeisterschaft meistens langweilig ist zu schauen. Es gibt nur wenige Mannschaften, die auch wirklich Fußball spielen können und nicht nur dem Ball hinterher laufen und darauf los schießen. Man kann aber darüber Stolz sein, dass die Deutschen Frauen, so gut Fußball spielen können. Ich muss auch sagen, dass ich mir alle Spiele angeschaut habe, egal wie langweilig sie auch schienen.

Aber du hast völlig Recht und da bin ich auch gleicher Meinung, dass man eine Sympathie nicht durch Artikel zum Ausdruck bringen muss oder kann. Und ich finde ebenfalls, dass einige Autofahrer wirklich übertreiben, wenn sie ihre Autos lackieren. Doch dies mit der Emanzipation dauert halt noch seine Zeit, so dumm es auch scheint.

Benutzeravatar

» Dennus » Beiträge: 1262 » Talkpoints: 0,26 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe an meinem Auto noch nichts verändert, werde dies aber vor der EM noch tun. Viel werde ich aber nicht machen. Auf jeden Fall habe ich die Spiegelsocken schon bereit liegen und auch eine Flagge oder ein Schal kommt hinten auf die Hutablage. Das ist aber auch schon alles, was ich mache. Vielleicht werde ich noch eine Autoflagge anklemmen, aber das mache ich eigentlich nur, wenn Deutschland gerade spielt, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin.

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe noch nichts dekoriert und werde auch nichts dekorieren. So ganz verstehe ich diesen Wahn auch nicht ganz nachvollziehen. Aber ich denke das liegt daran, dass ich nicht so Fußball begeistert bin. Ich mag zwar zwischendurch mal ein Spiel schauen, aber ich kröne mein Auto nicht mit Deutschen Flaggen. Ich finde so etwas ist Geld Verschwendung und mache deswegen lieber anderes mit meinem Geld. Ich finde es auch total übertrieben, wenn das Auto aussieht, als wenn es aus nichts außer Deutschland Accessoires besteht. So kleine Sachen wie Spiegel Schoner reichen doch schon aus.

» Jenna87w » Beiträge: 2149 » Talkpoints: 0,47 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe noch nicht dekoriert, das ist mir zu früh, aber das meiste liegt schon in der Garage und wird Ende der Woche angebracht. Ich werde hinten zwei Fähnchen auf die Scheiben setzen. Auf die Außenspiegel kommen Überzieher. für die Hutablage hatte ich mir ein Klorollenhütchen besorgt, was dort aber immer liegt, außerdem werde ich hinten ein Deutschlandbanner mit Fußbällen drauf drapieren. Wenn ich noch ein altes Fähnchen finde, befestige ich es vielleicht noch zusätzlich an der Antenne. Magnete habe ich noch keine gesehen, allerdings kaufe ich auch nur in Euroshops ein.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7701 » Talkpoints: 16,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich bin zwar eigentlich kein Fan des Fußballs, dennoch gehe ich in der Zeit der Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft immer voll auf. Bisher habe ich nur einen kleinen Magneten mit der deutschen Flagge an meinem Auto. Wenn es allerdings nächste Woche wieder los geht und ich dann hoffentlich auch Zeit finde auf das ein oder andere Public Viewing zu gehen, dann werde ich mein Auto mit Sicherheit noch passender schmücken.

Benutzeravatar

» hennessy221 » Beiträge: 5147 » Talkpoints: 0,93 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Also ich finde es schon ganz toll, wenn man sein Auto zur WM oder EM schmückt. Aber nicht so toll finde ich es, wenn man es übertreibt, oder mit dem geschmückten Auto fast das ganze Jahr herum fährt.

Mein Auto wird dieses Jahr so aussehen, wie auch zur WM 2010. An den Seitenscheiben vorne, werden diese Autofahnen angebracht. Dann kommen noch an den Außenspiegel diese Spiegelfahnen dran, die ich mir aber noch kaufen muss, da die alten total ausgeleiert waren. Aber das ist ja nur eine kleine Investition, die sich aber lohnt. Denn ich finde, dass diese Außenspiegelflaggen richtig gut aussehen. Vorne in die Windschutzscheibe, lege ich dann noch einen Schal hinein, in den Farben schwarz-rot-gold. An den Rückspiegel werde ich wohl wieder meine Blumenkette hänge, auch in den Deutschlandfarben.

Ich freue mich schon richtig darauf, dass ich mein Auto wieder so schön schmücken kann, aber doch bitte auch nur während der EM. Sobald diese wieder vorbei ist, kommen auch die ganzen Sachen wieder vom Auto.

Benutzeravatar

» senny » Beiträge: 2589 » Talkpoints: 9,37 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^