Ist ein Smartphone ohne Internetflat wirklich so sinnlos?

vom 21.05.2012, 19:07 Uhr

Es ist mal wieder Zeit für mich, mir ein neues Handy auszusuchen. Ich habe schon lange kein eigenes mehr, benutze jetzt schon über ein halbes Jahr ein geborgtes Handy. Ich würde mir gern ein Smartphone kaufen, am besten gefallen mir die Marken HTC und Nokia. Aber von vielen höre ich, dass ein Smartphone ohne Internetflat sinnlos sei. Und ich nutze nur eine Prepaid-Sim Karte und bin eigentlich nicht bereit, im Monat mehr als 15 Euro in mein Handy zu investieren.

Aber wäre denn ein Smartphone wirklich so sinnlos, wie alle sagen? Denn immerhin kann ich ja über Wlan online gehen, wo es möglich ist. Außerdem kann ich, falls Bedarf besteht, eine optionale Internetflat buchen, für einen Tag, eine Woche oder einen Monat. Und diese Möglichkeit nutze ich durchaus von Zeit zu Zeit.

Es gibt doch auch viele kostenlose Apps, für die man nur zum Runterladen eine Internetverbindung benötigt, die aber zur Anwendung nicht online gehen, oder? Zum Beispiel das Spiel "Fruit Ninja"?

Wäre nun ein Smartphone in meinem Fall sinnlos oder ist es eine Überlegung wert?

» Schnuffline » Beiträge: 1016 » Talkpoints: 32,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Also ich persönlich finde das sich ein Smartphone ohne dauerhafte Internetverbindung nicht lohnt. Denn dann kann man sich auch ein ganz einfaches Telefon besorgen, mit dem mal telefoniert und schreibt. Ich hatte mal das Angebot bekommen für ein iPhone, habe es aber abgelehnt, weil ich es Sinnfrei fand es zu besitzen ohne Internetzugang. Denn gerade das macht doch solch ein Telefon aus. Wenn du sagst du kannst ja auch mit WLAN online gehen, dann mag das stimmen, aber an wie vielen Orten hat man den kostenlosen WLAN Zugang?

Das sind wohl die wenigsten Orte. Ich habe mir jetzt für mein Handy, das übrigens auch mit einer Prepaid Karte läuft, einen Tarif dazugebucht, das ich monatlich 10€ bezahle, aber dafür unendlich ins Internet kann. Für 10€ monatlich kann ich echt nicht meckern. Und wenn ich es nicht bezahle, dann kann ich es auch nicht nutzen. Ganz einfach. Keine Vertragsbindung, nichts. Ich finde du solltest so was ausprobieren. Irgendwann wirst du schon merken das man doch auf den dauerhaften Internetzugang angewiesen ist.

» Kokeilla » Beiträge: 180 » Talkpoints: 6,98 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich hatte mein altes iPhone 3G damals auch noch ohne Internet-Flatrate benutzt und kann nur sagen, dass ein Smartphone ohne Internet-Flatrate wirklich nicht einmal halb so toll ist wie mit einer günstigen Internet-Flat. Du bekommst eine relativ großzügige Internet-Flatrate mit 500MB pro Monat zum Versurfen bereits für 9€ im Monat bei LIDL Mobile oder sogar kostenlos beim Anbieter Netzclub, wirst dann aber mit Werbung belästigt. Wenn du dir eine LIDL-Mobile-Flat anschaffen willst, schreibe mich einfach an und wir beide bekommen 5€ Startguthaben zusätzlich. :)

Benutzeravatar

» delpiero224 » Beiträge: 1396 » Talkpoints: 8,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Nein, ich kann auf keinen Fall einen anderen Anbieter als Vodafone nehmen :oops: , denn sonst schreibt mir keiner meiner Freunde mehr. Dann wird's für die teuer.

Danke für eure bisherigen Antworten. Wisst ihr eventuell auch etwas über die Apps, die ich angesprochen habe? Also welche in den Bereich fallen: Kostenlos herunterladen und dann ohne Internetverbindung nutzen?

» Schnuffline » Beiträge: 1016 » Talkpoints: 32,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Es gibt sehr viele Apps, welche nach dem Download kostenlos und offline genutzt werden können. Darunter fallen zum Beispiel diverse Kalender-Apps, Spiele, Notizzettel-Apps und -Widgets und Co. Viele Apps zur Synchronisierung von Notizen mit dem PC zum Beispiel oder dem Anzeigen von Fahrplänen machen nur mit einer Internet-Verbindung wirklich Sinn.

Benutzeravatar

» delpiero224 » Beiträge: 1396 » Talkpoints: 8,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich besitze seit fast einem Jahr ein Smartphone und könnte es mir ohne eine entsprechende Internetflat gar nicht vorstellen. Es hat dauernd Zugriff auf das Internet und es gibt tolle Apps, die sogar das kostenlose verschicken von Nachrichten ermöglichen, aber jedoch nur mit Internetzugang! Es gibt genügend kleine Programme, die man sich herunter laden kann, die dann aber nichts kosten. Sie sind praktisch und erleichtern den Alltag sehr. Aber ohne Internet ist das nicht möglich.

» Jenna87w » Beiträge: 2149 » Talkpoints: 0,47 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe zum Kauf meines Smartphones vor fast einem Jahr auch direkt einen Vertrag mit einer Internetflatrate abgeschlossen, den ich auch sehr wichtig finde. Sicher funktionieren viele Apps, vor allem Spiele nach dem Laden auch ohne eine Internetverbindung, aber ich fände es ziemlich lästig, immer zu überlegen, welche App jetzt ins Netz geht, um Informationen zu holen und welche App ich gefahrlos öffnen kann.

Außerdem kann sich das Handy auch immer mal wieder selber synchronisieren, wozu es eine Internetverbindung automatisch aufbaut. Ohne eine entsprechende Flatrate kann das auch teuer werden. Natürlich kann man zu Hause einiges über WLAN machen, aber an einem Smartphone ist doch auch so toll, dass man eben von unterwegs etwas nachsehen kann. Ich würde auf jeden Fall bei einem Smartphone auch eine Internetflatrate dazu buchen, weil das Gerät sonst nicht den Spaß macht, den es machen könnte.

» Barbara Ann » Beiträge: 26233 » Talkpoints: 2,62 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich merke schon - auch hier wird mir eindringlich davon abgeraten, ein Smartphone ohne Internetflat zu kaufen. Ich versuche trotzdem noch einmal ein paar positive Argumente dafür zu finden, vielleicht stimmt mir ja doch noch einer zu. Ich habe momentan ein Handy, das eine Art Übergang zwischen normalem Handy und Smartphone darstellt. Es hat ein Touchscreen-Display, eine Kamera und man kann damit ins Internet gehen.

Allerdings ist es eben noch nicht so sehr an den Internetzugang angepasst, wie die Smartphones heutzutage. Daher, dass ich so ein Handy habe, bin ich es nicht gewohnt, unterwegs Dinge fix nachschauen zu können und ehrlich gesagt vermisse ich das auch nicht. Deshalb glaube ich nicht, dass mir das Smartphone nur halb so viel Spaß machen würde, wie einige von euch vermuten. Denn eigentlich ist es ja ein Fortschritt im Gegensatz zu meinem vorherigen Handy und das in jeglicher Hinsicht. Denn was ich ab und zu vermisse, sind Spiele für unterwegs, wie Fruit Ninja oder ähnliches. Das Angebot der kostenlosen Apps, die keine Internetverbindung benötigen, scheint groß zu sein. Scheint auch viel Sinnloses dabei zu sein, aber ich kann mich auch für bisschen Spielerei begeistern.

Und sollte ich mir hin und wieder eine optionale Internetflat Tag/Woche/Monat dazu buchen, ist die Nutzung mit dem Smartphone auch viel angenehmer als mit meinem bisherigen Handy. Hinzu kommt, dass ich wahrscheinlich nicht den vollen Preis dafür zahlen müsste, weil meine Mutter bald vertraglich ein neues Handy bekommt und ihr altes (gegebenenfalls auch das Neue) an mich weitergeben könnte. Und da sind die Handys ja immer billiger. :)

» Schnuffline » Beiträge: 1016 » Talkpoints: 32,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ein Smartphone ist nicht sinnlos, nur weil man keine Internetflat hat. Ich hatte anfangs auch noch keine und bin dann über WLAN ins Netz, was oftmals sehr gut funktioniert hat. Es hat halt den Nachteil, dass man nicht immer und überall WLAN zur Verfügung hat, aber wenn du sowieso nur ab und zu ins Internet gehst, denke ich, reicht das auf alle Fälle aus.

Ein Smartphone hat ja viele Funktionen und nicht bei jeder braucht man zwingend Internet. Es gibt auch viele kostenlose Apps. Diese kann man dann meistens benutzen, ohne dass man Internet braucht. Falls du aber doch eine Internetflat benötigst, dann schaue dich doch bei verschiedenen Anbietern einmal um, denn auch da gibt es große Unterschiede. Während mein Mann nämlich zum Beispiel für weniger als 5Euro pro Monat surfen kann, zahle ich bei meinem Anbieter immerhin mit 10Euro das Doppelte. Wir haben im Übrigen auch beide eine Prepaid-Karte.

Benutzeravatar

» Nettie » Beiträge: 7663 » Talkpoints: 3,55 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Also für mich persönlich wäre es keine Option, ein Smartphone ohne Internetflatrate zu kaufen, da ich irgendwie auch schon finde, dass es zusammen gehört. Andererseits besteht ja, wie du schon sagtest, die Option, sich für ca. 10€ im Monat eine Internetflatrate dazu zu buchen. Wenn man knapp bei Kasse ist, würde ich erstmal diese Option in Betracht ziehen, da man ja wirklich nicht immer Internet braucht.

Und man hat ja auch W-Lan und kann da dann entsprechend Apps runterladen, die man auch offline nutzen kann. Also alles in Allem: Ein Smartphone kann sowohl mit, als auch ohne Internetflatrate nützlich sein, da man ja immer mehrere Möglichkeiten hat, doch irgendwie ins Internet zu kommen (W-Lan, Internetflat dazubuchen).

» cupcake03 » Beiträge: 1152 » Talkpoints: 29,50 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^